Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

In einer dunklen Zeit vor unserer Geschichte versammelte Luzifer, der einstige Engel des Lichts, viele gefallene Engel um sich und baute eine Armee der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "In einer dunklen Zeit vor unserer Geschichte versammelte Luzifer, der einstige Engel des Lichts, viele gefallene Engel um sich und baute eine Armee der."—  Präsentation transkript:

1

2 In einer dunklen Zeit vor unserer Geschichte versammelte Luzifer, der einstige Engel des Lichts, viele gefallene Engel um sich und baute eine Armee der Finsternis auf, um einen Kampf um Leben und Tod zu beginnen, einen Kampf gegen den, der heilig ist - Gott. Jetzt leben wir in einer Welt voll Krieg... In einer dunklen Zeit vor unserer Geschichte versammelte Luzifer, der einstige Engel des Lichts, viele gefallene Engel um sich und baute eine Armee der Finsternis auf, um einen Kampf um Leben und Tod zu beginnen, einen Kampf gegen den, der heilig ist - Gott. Jetzt leben wir in einer Welt voll Krieg...

3

4

5

6 Wir wollten Doch heiraten! Rachel Uchitel, 26

7 Michail Gorbatschow Die hinterhältigen Anschläge in New York und Washington sind nicht nur eine nationale Tragödie, sondern auch eine Tragödie für die gesamte Menschheit.

8 Tony Blair Dieser Terrorismus ist der neue Teufel der Welt.

9 Heute hat unsere Nation das Böse gesehen.

10 Kein Ort der Welt ist mehr sicher. Das ist das Ende der Leichtigkeit des Seins. Roger Schawinski

11

12

13 Wir wollten nicht glauben, dass so etwas im 21. Jahrhundert noch möglich ist! Moritz Leuenberger

14 Islam Experte Peter Scholl-Latour

15 Alles, was aus ihrem Herzen kommt, ihr ganzes Denken und Planen, ist durch und durch böse. 1. Buch Mose Kapitel 6, Vers 5

16 Galaterbrief Kapitel 5, Verse Die Gesinnungen des Menschen sind deutlich erkennbar: Unzucht, Unsittlichkeit, ausschweifendes Leben, Götzendienst, Zauberei, Feindschaften, Streit, Eifersucht, Jähzorn, Eigennutz, Spaltungen, Parteiungen.

17 Wir wissen genau: In uns selbst, so wie wir der Sünde ausgeliefert sind, lebt nicht die Kraft zum Guten. Wir bringen es zwar fertig, uns das Gute vorzunehmen; aber wir sind zu schwach, es auszuführen. Römerbrief Kapitel 7, Verse 18-20

18 Wir tun nicht das Gute, das wir wollen, sondern gerade das Böse, das wir nicht wollen. Wenn wir aber tun, was wir gar nicht wollen, dann verfügen nicht wir selbst über uns, sondern die Sünde, die sich in uns eingenistet hat. Römerbrief Kapitel 7, Verse 18-20

19 Haben Sie das Bedürfnis nach einer intakten Familie? SonntagsZeitung, 14. Nov. 1993, S Mathias Gnädinger

20 Ganz tief innen schon. Aber irgend etwas in mir drin macht das auch wieder kaputt. Wenn es mir zu gut geht, wenn mir ein Mensch viel Liebe entgegenbringt, fange ich an, das zu zerstören, und wenn ich eigentlich glücklich sein könnte, fliehe ich. SonntagsZeitung, 14. Nov. 1993, S Mathias Gnädinger

21 SonntagsZeitung, 14. Nov. 1993, S Mathias Gnädinger Ich weiss selber nicht, was das genau ist und warum es so ist.

22 Er hat den Schuldschein, der gegen uns sprach, durchgestrichen und seine Forderungen, die uns anklagten, aufgehoben. Er hat ihn dadurch getilgt, dass er ihn an das Kreuz geheftet hat. Kolosserbrief Kapitel 2, Vers 14

23 Denn wenn du in Jesus Christus bist, bist du nicht mehr unter dem Gesetz der Sünde und des Todes; das Gesetz des Geistes, der lebendig macht, hat dich davon befreit. Römerbrief Kapitel 8, Vers 2

24

25

26

27

28

29 Wann wird die Welt begreifen, dass wir Jesus brauchen?

30 Die Sünde besteht darin, dass sie nicht an mich glauben. Johannes Evangelium Kapitel 16, Vers 9

31

32 Erst jetzt wurde mir bewusst, dass wir unsere Prioritäten im Leben anders Gewichten müssen.

33 All denen jedoch, die ihn aufnahmen und an seinen Namen glaubten, gab er das Recht, Gottes Kinder zu werden. Johannesevangelium Kapitel 1, Vers 12

34


Herunterladen ppt "In einer dunklen Zeit vor unserer Geschichte versammelte Luzifer, der einstige Engel des Lichts, viele gefallene Engel um sich und baute eine Armee der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen