Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

©Walter Fierlinger Leiterplattenfertigung in der HTBLA Paul-Hahn-Straße.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "©Walter Fierlinger Leiterplattenfertigung in der HTBLA Paul-Hahn-Straße."—  Präsentation transkript:

1 ©Walter Fierlinger Leiterplattenfertigung in der HTBLA Paul-Hahn-Straße

2 ©Walter Fierlinger Ausgangspunkt: Ausgangspunkt: Schaltung als Handskizze, Vorlage aus einer Zeitschrift usw. Schaltung als Handskizze, Vorlage aus einer Zeitschrift usw. Aufgabenstellung: Herstellen einer Leiterplatte

3 ©Walter Fierlinger Schaltungsaufbau auf Steckboard Schaltungsaufbau auf Steckboard … auf Lochraster … auf Lochraster … auf Übungsplatine … auf Übungsplatine

4 ©Walter Fierlinger Umsetzung in ein Eagle Sheet (Schaltplan)

5 ©Walter Fierlinger Umsetzung in ein Layout (Bestückungsplan)

6 ©Walter Fierlinger Fertig platzierter Print

7 ©Walter Fierlinger ROUTEN Variante 1 Layout zum Ätzen

8 ©Walter Fierlinger Variante 2 Layout zum Fräsen

9 ©Walter Fierlinger Erstellen einer Filmvorlage Das Layout für die Ober- bzw. Unterseite des Prints wird entweder auf einem Laserdrucker auf Transparentpapier ausgedruckt Das Layout für die Ober- bzw. Unterseite des Prints wird entweder auf einem Laserdrucker auf Transparentpapier ausgedruckt ODER : als Gerber-File an eine Fotoplotter geschickt. ODER : als Gerber-File an eine Fotoplotter geschickt.

10 ©Walter Fierlinger Erzeugen eines Bohrfiles

11 ©Walter Fierlinger Bohrfile Bohrfile % M48 M48 M72 M72 T01C T01C T02C T02C % T01 //Bohrer 0,8 // T01 //Bohrer 0,8 // X693Y1162 X693Y1162 X1693Y632 X1693Y632 X1493Y632 X1493Y632 X1693Y1162 X1693Y1162 X1293Y1162 X1293Y1162 X1493Y1162 X1493Y1162 X1313Y372 X1313Y372 X1623Y372 X1623Y372 X1698Y422 X1698Y422 X1623Y472 X1623Y472 X1388Y422 X1388Y422 X1313Y472 X1313Y472 X1293Y632 X1293Y632 X1193Y632 X1193Y632 X1093Y632 X1093Y632 X1093Y762 X1093Y762 X1293Y762 X1293Y762 X813Y362 X813Y362 X543Y362 X543Y362 X618Y412 X618Y412 X543Y462 X543Y462 X813Y462 X813Y462 X888Y412 X888Y412 X693Y762 X693Y762 X893Y1162 X893Y1162 X1093Y1162 X1093Y1162 X893Y762 X893Y762 X1593Y632 X1593Y632 X1493Y762 X1493Y762 X1693Y762 X1693Y762 T02 //Bohrer 1,3 // T02 //Bohrer 1,3 // X343Y572 X343Y572 X343Y762 X343Y762 X1993Y762 X1993Y762 X1993Y952 X1993Y952 X1993Y1162 X1993Y1162 X343Y942 X343Y942 X343Y1162 X343Y1162 X1993Y572 X1993Y572 M30 M30 Bohren auf der CNC – Maschine

12 ©Walter Fierlinger Nach dem Ausrichten der Filmvorlage an den gebohrten Löchern wird der Film mit Vakuum angesaugt und ca. 3 min mit UV-Licht belichtet. Belichten des auf Folie ausgedruckten Layouts mit UV-Licht Fotopositivverfahren

13 ©Walter Fierlinger Belichteter Fotolack wird abgewaschen Sicherheitshinweise beachten ! Entwickeln in Natronlauge

14 ©Walter Fierlinger Sicherheitshinweise beachten ! Ätzen in Durchlaufätzmaschine (Eisendreichlorid) Die Ätzmaschine besteht aus: 1. Einlaufzone mit einem Vitonabquetschwalzenpaar 2. Ätzzone mit je 4 Düsenreihen oben und unten. 3. Abquetschzone mit vier Vitonabquetschwalzenpaaren. 6. Frischwasserspülzone mit einer Düsenreihe oben und unten 7. Auslaufzone mit einem Vitonabquetschwalzenpaar.

15 ©Walter Fierlinger Abwaschen des Fotolackes mit Spiritus und mechanisch reinigen (Bürstmaschine) Zwischenreinigung

16 Der gereinigte Print wird in ein Zinnbad gelegt und nach 3-5 min baut sich eine ca. 5µ starke Zinnschicht auf. Der gereinigte Print wird in ein Zinnbad gelegt und nach 3-5 min baut sich eine ca. 5µ starke Zinnschicht auf. Kaltverzinnen

17 ©Walter Fierlinger Mit einem Laminiergerät wird der Lötstopplack (Lichtempfindliche Folie) unter Druck und Temperatur aufgewalzt. Auflaminieren des Lötstopplackes

18 ©Walter Fierlinger Belichten der Lötstoppmaske (Fotonegativverfahren) Auflaminieren des Lötstopplackes

19 ©Walter Fierlinger Die nicht belichteten Flächen werden abgewaschen und anschließend mit UV-Licht fixiert. Die Flächen (Lötaugen), auf denen später gelötet wird sind wieder frei. Sicherheitshinweise beachten ! Entwickeln der Lotstoppmaske

20 ©Walter Fierlinger Erzeugen einer Stückliste StückPartValuePackageLibraryPosition(inch)Orientation 19V+ 1X01pinhead( )R0 1GND 1X01pinhead( )R180 1LED+ 1X01pinhead( )R180 1LED- 1X01pinhead( )R0 1PIEZO 1X01pinhead( )R0 1PIEZO. 1X01pinhead( )R0 1TEST1 1X01pinhead( )R0 1TEST2 1X01pinhead( )R180 2C1+C2100nC025_050024X70rcl( )R0 1C 10 F E15-5rcl(20.75)R270 1R1100k0309/10rcl( )R90 1R /10rcl( )R90 2R3+R /10rcl( )R90 2R4+R510k0309/10rcl( )R90 4T1-T4BC547TO92transistor-npn( )R270

21 ©Walter Fierlinger Bestücken nach Plan und Stückliste Bestücken nach Plan und Stückliste Löten Löten Sichtkontrolle Sichtkontrolle Inbetriebnahme Inbetriebnahme Eventuelle Fehlersuche Eventuelle Fehlersuche Viel Erfolg ! Viel Erfolg ! Download Eagle Freeware - kostenlos unter Download Eagle Freeware - kostenlos unter Die nächsten Arbeitsschritte


Herunterladen ppt "©Walter Fierlinger Leiterplattenfertigung in der HTBLA Paul-Hahn-Straße."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen