Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kriterien zum umweltfreundlichen Einkauf von Schulmaterial Veranstaltung vom 10. Mai 2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kriterien zum umweltfreundlichen Einkauf von Schulmaterial Veranstaltung vom 10. Mai 2011."—  Präsentation transkript:

1 Kriterien zum umweltfreundlichen Einkauf von Schulmaterial Veranstaltung vom 10. Mai 2011

2 Warum die Schulen? 1.Hoher Verbrauch an Papier, Klebern, Farben etc. -> große Wirkung auf Umwelt und Angebot im Handel 2.Vorhandenes Umweltbewusstsein (Lehrpersonal) 3.Vorbild für die Kinder (Verbraucher von morgen, Multiplikatoren)

3 Auswirkung am Beispiel des Papiers Beispiel: Jährlicher Verbrauch in den Schulen der Stadt Luxemburg Blatt A4 = kg Papier

4 Umweltauswirkung 1 kg Papier braucht Frischfaserpapier100% Recyclingpapier Holz2,2 kg0 kg Energie5 kWh1,5 kWh Wasser100 l15 l Gewässerbelastung65 g CSB15 g CSB CO2-Emission1,2 kg0,65 kg

5 Total Schulen / Jahr Holzverbrauch kgca 800 Bäume Umweltauswirkung (Rechenübung)

6 Minderungspotential durch Recycling-Papier Holzverbrauch kg- 100 % Umweltauswirkung

7 Energieverbrauch kWh24 Haushalte Wasserverbrauch l37 Personen CO2-Emission kg km Umweltauswirkung Total Schulen / Jahr 4x Erdumrundung oder >200 60W-Glühbirnen oder > Badewannen

8 Energieverbrauch kWh- 70 % Wasserverbrauch l- 85 % CO2-Emission kg- 46 % Umweltauswirkung Minderungspotential durch Recycling-Papier

9 Kriterien Recycling-Papier 1. Einsatzbereich Kopier- und Druckerpapier Schreibpapier (Übungen, Prüfungen) Kartoniertes Papier (Karteien, Basteln, Zeichnen) Farbiges Papier Spezialpapiere für Bastelzwecke

10 Kriterien Recycling-Papier 2. Umwelt und Gesundheit 100% Postconsumer-Recyclingpapier Chlorfreie Bleichung Ohne optische Aufheller Leime ohne aromatische oder halogenierte Lösemittel Farbmittel ohne leichtflüchtige organische Substanzen Ohne sonstige umweltschädliche Substanzen

11 3. Technische Mindesteigenschaften Laufeigenschaften (z.B. Staurate) für Kopierer und Drucker gemäß EN12281 Tonerhaftung für Kopien, Laserdruck und Fax gemäß EN Tintenbeschreibbarkeit gemäß DIN Kriterien für Schreibpapier gemäß DIN Alterungsbeständigkeit von mehreren hundert Jahren gemäß DIN 6738 Grammatur g/m2 gemäß EN ISO 536 Dicke 100 m gemäß EN Weiße 80% gemäß ISO 2470 (für farbloses Papier) Opazität > 85% gemäß ISO 2471 Kriterien Recycling-Papier

12 Labels Recycling-Papier

13 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial Bleistifte und Buntstifte Umweltfreundlich sind unlackierte Holzstifte Wenn lackiert, dann mit CE-Zeichen und Kennzeichnung DIN EN 71 Gehäuse aus Holz, Recyclingpapier oder Recycling-Kunststoff Lacke können gesundheitsschädliche Schwermetalle enthalten deshalb:

14 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial Filzstifte und Tintenkiller Besser unlackierte Buntstifte Falls Filzstifte, dann nachfüllbare Stifte auf Wasserbasis bevorzugen Filzstifte mit Lebensmittelfarben Nach Möglichkeit ohne chlorierte Kunststoffe Auf Tintenkiller verzichten Filzstifte und Tintenkiller können Lösungsmittel und Konservierungstoffe enthalten Filzstifte und Tintenkiller hinterlassen viel Müll Tintenkiller enthalten Bleichmittel wie z.B. Natriumdithionit deshalb:

15 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial Wachsmalstifte Wachsmalstifte den Filzstiften vorziehen Synthetischer Wachs und Ton unproblematisch Bienenwachs sowie Pflanzenfarben oder anorganische Pigmente bevorzugen Einfassungen aus Papier oder wiederverwendbare Stifthalter aus Holz oder Metall Wachsmalstifte sind umweltfreundlicher als Filzstifte deshalb:

16 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial Kugelschreiber Besser umweltfreundlichere Füller Keine Einwegkugelschreiber benutzen Kugelschreiber aus Recyclingmaterial bevorzugen, sonst Holz, Metall oder Pappe Blaue Minen (am sichersten schadstofffrei) Einwegkugelschreiber verursachen Abfall Schreibflüssigkeit kann schädliche Stoffe enthalten (Schwermetalle) deshalb:

17 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial Marker In Holz gefasste Trockentextmarker Sonst Marker aus Recyclingmaterial Marker verursachen Abfall deshalb:

18 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial Radiergummi Radiergummi aus 100% reinem Naturkautschuk Sonst synthetischer Radiergummi aus Polystyrol PVC ist umweltbelastend deshalb:

19 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial Klebstoffe Keine Sekundenkleber und Zweikomponentenkleber Lösemittelfreie Kleber, die keine Wellungen des Papiers verursachen Notfalls Kleber mit Lösungsmittel nur mit Aceton, Ethanol oder Ethylacetat Keine Farbmittel auf Schwermetallbasis Möglichst nachfüllbare Klebstoffbehälter Lösemittel verdunsten beim Kleben und gefährden beim Einatmen die Gesundheit Reaktive Komponente Epichlorhydrin ist krebserzeugend (Komponentenkleber) Isocyanate in Klebestoffen auf Basis von Polyurethan sind allergieauslösend deshalb:

20 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial Spitzer und Lineal Lineale aus unlackiertem Holz Spitzer aus Holz oder Metall Kunststoffe belasten die Umwelt bei ihrer Herstellung und Entsorgung deshalb:

21 Umweltfreundliches und abfallarmes Schulmaterial

22 Flyer Schulanfang: clever einkaufen


Herunterladen ppt "Kriterien zum umweltfreundlichen Einkauf von Schulmaterial Veranstaltung vom 10. Mai 2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen