Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eine Arbeit von Kremore für www.Berlin-Weissensee.dewww.Berlin-Weissensee.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eine Arbeit von Kremore für www.Berlin-Weissensee.dewww.Berlin-Weissensee.de."—  Präsentation transkript:

1

2 Eine Arbeit von Kremore für

3 Das Silvester (Geschichtliche Hintergrund), um den Start ins neue Jahr entsprechend vorzubereiten, entwickelte sich der letzte Tag im Jahr zu einem außergewöhnlichen Ereignis. Silvester wird orakelt, gelärmt und gefeiert, damit der Rutsch in das neue Jahr gelingt, die bösen Geister flüchten und das Glück Einzug hält. Wie andere Abende (Allerheiligen, Weihnachten, Nikolaus) ist Silvester eine heilige Nacht vor einem wichtigen Tag: dem Neujahrstag.

4 Das Silvester, der Name Silvester wurde zu Ehren des Papstes, der als erster von Rom anerkannt wurde und sein Amt antrat, nachdem der römische Kaiser Konstantin die christliche Kirche im Jahre 313 legitimiert und zur Staatsreligion erklärte. Papst Silvester I starb am in Rom, was die Namensgebung des Tages erklärt.

5 Das Silvester, Julius Cäsar legte bei der Julianischen Kalenderreform den als Jahresende fest und löste somit das alte Datum, den ab. Erst mit der Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582, bei der Papst Gregor die Länge des Kalenderjahres der des Sonnenjahres anpasste, setzte sich allmählich der durch, vollständig jedoch unter Papst Innocenz XI gegen Ende des 17. Jahrhundert.

6 Feuerwerk zu Silvester, um die Dämonen im alten Jahr zurückzulassen, half nach dem Aberglauben der Menschen nur eines: gehörig Lärm zu machen. Während dies in alten Zeiten mit Peitschen, Trommeln und Schellen geschah, wird heute zum Feuerwerk gegriffen, um die Geisterwelt abzuschrecken. So wird heutzutage das alte Jahr verabschiedet und das neue Jahr begrüßt.

7


Herunterladen ppt "Eine Arbeit von Kremore für www.Berlin-Weissensee.dewww.Berlin-Weissensee.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen