Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jan Mahler & Jan-Niklas Schinke. Quartierumstrukturierung : Utopie Konkretisierung des Planungsgebietes Befassen mit Daten und Fakten Strom Wärme Wasser.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jan Mahler & Jan-Niklas Schinke. Quartierumstrukturierung : Utopie Konkretisierung des Planungsgebietes Befassen mit Daten und Fakten Strom Wärme Wasser."—  Präsentation transkript:

1 Jan Mahler & Jan-Niklas Schinke

2 Quartierumstrukturierung : Utopie Konkretisierung des Planungsgebietes Befassen mit Daten und Fakten Strom Wärme Wasser Haus

3

4 OSLEBSHAUSEN - GRÖPELINGEN Segen oder Fluch A27 +Zubringervor der Haustür Bahnstrecke Bremen- Bremerhaven

5

6 Vélo'v® Abo-Karte Erste halbe Stunde kostenlos komfortabel ausgestattet entsprechen höchsten Sicherheitskriterien

7 Nach jedem Entleihvorgang erfolgt ein automatischer Sicherheitscheck defekte Fahrräder werden gesperrt und die Wartungsteams automatisch benachrichtigt

8 Logistikteams mit Spezialfahrzeugen sorgen täglich für die optimale Verteilung der Fahrräder in den Stationen auf Basis einer speziell entwickelten Software um Fahrräder nachfragegerecht zur Verfügung zu stellen Reparatur und Wartung erfolgt in zentraler Werkstatt

9 OSLEBSHAUSEN - GRÖPELINGEN Segen oder Fluch A27 +Zubringervor der Haustür Bahnstrecke Bremen- Bremerhaven

10 BUCHE: Herzwurzler sie wächst auf kalkigen und sauren, tonigen und sandigen Böden Kronenauslage 15-20m Wuchshöhe 25-30m Lebenserwartung 150 – 180 Jahre

11 OSLEBSHAUSEN - GRÖPELINGEN Segen oder Fluch A27 +Zubringervor der Haustür Bahnstrecke Bremen- Bremerhaven

12 MUSTER : FRIESENHAUS

13 1-Personen-Haushalt ca kWh im Jahr 2-Personen-Haushalt etwa kWh im Jahr 3-Personen-Haushalt etwa 4.250kWh im Jahr 4-Personen-Haushalt etwa 5.000kWh im Jahr

14 1. Personenhaushalte 1962*2000 kWh = 3924 MWh 2. Personenhaushalte 1220*3500 kWh = 4270 MWh 3. Personenhaushalte 559* 4250 kWh = 2376 MWh 4. Personenhaushalte 452 * 5000 kWh = 2260 MWh Gesamtverbrauch an Strom im Jahr MWh Atomkraftwerk MWh

15 kinetischen Energie w Windgeschwindigkeit v Luftdichte ρ Leistungsdichte wv w= (p/2)* v² wv = (p/2) *v³ Temperatur in °C Schallgesch windigkeit in m/s Luftdichte in kg/m³ Kennimped anz in Ns/m³ ,171, , ,291, , ,391, , ,461, , ,511, , ,541, , ,531, ,5 ±0331,501, ,3 5328,441, , ,351, , ,231, , ,091, , ,911, ,4

16 Volllaststunden 2000 std Flächenleistung ca. 4,5 - 5 m²/kW Schwachwindmodelle Nordex N117 Siemens SWT durchschnittlichen Investitionskosten für eine Windkraftanlage ca. 800 – 900 pro installiertem kW. Zusatzkosten Fundament, Netzanbindung, Zuwegung, Grundstückskosten und Planung. Investitionsnebenkosten ca. 30% der Anlagenkosten

17 Hersteller AN Windenergie GmbH Typenbezeichnung 100/ 30 kW Rotordurchmesser (m) 23,0 Rotorkreisfläche (qm) 415,5 Nennleistung (kW) 100 Nabenhöhe (m) 30 Referenzertrag (kWh) Ertrag einer Anlage 1147 MWh Benötigt MWh 12* 1147 = MWh Finanzierungskosten: 100*900*12 = =

18 Schattenwurf 30 Std. im Jahr 30 min. am Tag Lärm Windrad unter Volllast in 500 Metern Abstand (45 db) Angeregtes Gespräch (45 db)/ PKW in 10 Metern Abstand (70 db)

19 Elektrische Anlagenleistung Vergütung Pro kWh Anlagen bis 150 kW 11,55 Cent pro kWh Anlagen bis 500kw 9,09 Cent pro kWh Anlagen bis 5 MW 8,17 Cent pro kWh Anlagen bis 20 MW 7,71 Cent pro kWh

20 Vergütungszeitraum 20 Jahre bei einer Degression von 1,5% Beispiel jährlicher Substratbedarf Biogasanlage 350 kW el t Silomais 125 ha Fußballfeld 0,714 ha (175) 3000 t Rindergülle 150 Milchkühe 1000 t Getreide-GPS 28,5 ha (39,9) BGA 75 kW el. ca /kW el. BGA 150 kW el. ca /kW el. BGA 350 kW el. ca /kW el. BGA 500 kW el. ca /kW el. BGA 1 MW el. ca /kW el. Biogas-Aufbereitungsanlage 500 Nm 3 /h ca /Nm³*h ORC-Anlage 75 kW el. ca /kW el. Microgasturbine 65 kW el. ca /kW el.

21

22 WASSERLEITUNGZISTERNE 3 l für Trinken und Kochen 7 l zum Geschirr spülen 5–15 l für die Körperpflege 20–40 l für Duschen (Baden nicht inbegriffen) Garten: 20 l/m² pro Woche 600m² =240m³= l 30 l zum Wäsche waschen 40 l für die Toilettenspülung 7 l zum Putzen l l l l = l/J mit G l l l = l/J

23 1 Personenhaushalte: 1962 stk l/t = l/J bei 1,98/m³= ,08 2 Personenhaushalte: 1220 stk l/t = l/J bei 1,98/m³ = ,26 3 Personenhaushalt: 559 stk l/t = l/J bei 1,98/m³ = ,47 4 Personenhauhalte: 452 Stk l/t = l/J bei 1,98/m³= ,35 Gesamt: l/t (8946m³/t) // l/J( m³/J) // /J

24 Kosten: ca Tankvolumen: ca.5000l l Einbautiefe: ca.1,1m- 3,34m

25

26 WOHNZIMMERBAD

27 ERDGESCHOSS OBERGESCHOSS

28 Schlüsselfertig ohne Bodenplatte – Bauweise Architektenhaus, Fertighaus, Ökohaus-Biohaus, Passivhaus Bauweise-Technik Holztafelbau Haustyp Ausbauhaus, Designerhaus, Einfamilienhaus, Kind gerechtes Haus, Pultdach-Haus, Schlüsselfertiges Haus Dach form Pultdach Dachneigung 30° / 38°

29 Schrägen im OG Nein Räume veränderbar? Ja Außenmaße 9.04 m x m Kniestock 140 cm /130 cm Gesamtwohnfläche m²

30 Danke


Herunterladen ppt "Jan Mahler & Jan-Niklas Schinke. Quartierumstrukturierung : Utopie Konkretisierung des Planungsgebietes Befassen mit Daten und Fakten Strom Wärme Wasser."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen