Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Organisation, Ort, Datum Projekt Minus 3% Herausragende Beispiele Für die Umsetzung der Endenergieeffizienz- und Energiedienstleistungsrichtlinie Suported.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Organisation, Ort, Datum Projekt Minus 3% Herausragende Beispiele Für die Umsetzung der Endenergieeffizienz- und Energiedienstleistungsrichtlinie Suported."—  Präsentation transkript:

1 Organisation, Ort, Datum Projekt Minus 3% Herausragende Beispiele Für die Umsetzung der Endenergieeffizienz- und Energiedienstleistungsrichtlinie Suported by:

2 Was ist das Projekt Minus 3%? INTERNATIONALES PROJEKT START: Oktober2008 ENDE: September 2011 ZIEL: - Reduktion des Endenergieverbrauchs um bis zu 3% pro Jahr - Langfristiges Ziel: Reduktion von 30% bis 2020

3 Minus3% Ansatz EnergieexpertenVertreter der StadtLand Energiemanagement- agentur DublinStadtrat Dublin Grazer Energieagentur GmbHStadt Graz Energiezentrum BratislavaStadt Malacky Energieagentur PodravjeStadt Maribor Bryson EnergieStadt Derry Innovation & Entwicklung EuropaStadt Teruel PARTNERSCHAFT: STADT– ENERGIEAGENTUR

4 Minus3% Ansatz

5 Wesentliche Ergebnisse 1 Die eingesparte Energie im ersten Jahr beläuft sich auf MWh mit einem Wert von

6 Wesentliche Ergebnisse 2 Die größten Einsparungen sind im Bereich der Verbesserung von Gebäuden zu finden

7 Wesentliche Ergebnisse 3 Die Rentabilität ist für einige Maßnahmen besser als für andere

8 Wesentliche Ergebnisse 4 Energieeffizienz hat Vorteile für Städte 1.Reduktion der jährlichen Rechnungen: weniger kWh = weniger 2.Erhöhung des Kapitalwerts des kommunalen Vermögens 3.Vermeidung von CO2–Strafen in der Zukunft / Verdienst von -Gutschriften 4.Lokale Jobs durch neue Energiedienstleistungen 5.Schutz der Umwelt durch weniger CO2 6.Vorbildwirkung für Bürger und Unternehmen

9 Wesentliche Ergebnisse 5 Es ist möglich, bis 2020 das 30%-Ziel zu erreichen, aber es geschieht nicht von selbst. Deswegen müssen sich die Städte besondere anstrengen, um ihre Gebäude nachzurüsten.

10 Wesentliche Ergebnisse 6 Energie-Contracting hilft, die Vorlaufkosten zu reduzieren Energie-Contracting = Leistungs-, Funktions- und Preisgarantie = Auslagerung von geschäftlichen und technischen Risiken Mehrwert des Energie-Contracting:

11 Energie-Contracting garantiert Energiekosten

12 Wesentliche Ergebnisse 7 Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Umsetzung ist ein resortübergreifender Energiemanagementprozess

13 Wesentliche Ergebnisse 8 Frühe Beteiligung an der Planung ist wichtig und erfordert eine langfristige Perspektive

14 Wesentliche Ergebnisse 9 Verhaltensmaßnahmen sind sehr wichtig. (zusätzlich zu rein technologischen Maßnahmen)

15 Wesentliche Ergebnisse 10 Die Wahl der Instrumente ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg bei der Mobilisierung von EE-Maßnahmne Regulierungen (z.B. Masterplanung Gemeindever- ordnungen etc.) Information und Bewusstsein (z.B. Leitfäden etc.) Finanzielle Instrumente Anreize Direkte Investments ELENA Energie- Contracting Energiedienst- leistungsunternehmen

16 EU-Politik Kontext MINUS 3% - Herausragende Beispiele für die Umsetzung der Endenergieeffizienz und Energiedienstleistungsrichtlinie (2006/32/EC) Neufassung der Energieeffizienzrichtlinie: 3% der gesamten Fläche von öffentlich-rechtlichen Körperschaften werden jedes Jahr renoviert, um zumindest die Mindestanforderungen an die Energieeffizienz zu erfüllen… Source: European Commission

17 Wieso? 1.Geld sparen: weniger kWh = weniger 2.Besseren Service und mit gutem Beispiel vorangehen 3.Schutz der Umwelt durch CO 2 -Einsparungen 4.Legislative Gründe

18 Yes we can! 1.Städte haben die Kontrolle und sind verantwortlich 2.Städte sind im öffentlichen Dienst bereits erfolgreich 3.Städte haben Personen, Strukturen, Systeme –und Energieagenturen 4.Städte haben die Unterstützung der Medien und der Öffentlichkeit

19 Beispiele für Maßnahmen, die von Städten umgesetzt wurden

20 Installation von Solarkollektoren auf einer Sporthalle in Malacky, Slowakei BEGINN DER AKTIONDezember 2010 UMGESETZTE MASSNAHMEN 30 Flachsolarkollektoren max. Gesamtleistung: 55,5 kW HÖHE DER INVESTITION EUR ENERGIEEINSPARUNGEN EINSPARUNGEN FÜR DIE EINRICHTUNG kWh/Jahr 25% AMORTISATIONSDAUER17,2 Jahre

21 BEGINN DER AKTIONSeptember 2010 UMGESETZTE MASSNAHMEN Ersatz von 697 kW Gas-Öl-Boilern durch einen 800 kW Biomassekessel (Pellets und Hackschnitzel), Dämmung von Rohrleitungen, Installation eines Energiezählers, Optimierung der betrieblichen Zeitpläne, ESCO-Vertrag für KMU! HÖHE DER INVESTITION EUR (inkl. Abschreibung) ENERGIEEINSPARUNGEN EINSPARUNGEN FÜR DIE EINRICHTUNG kWh/Jahr 10 % AMORTISATIONSDAUER15,0 Jahre Biomassekessel in der öffentlichen Schule LAS ANEJAS– Teruel, Spanien

22 Zentrales Energiemanagement- system (CEMS) - Maribor BEGINN DER AKTIONSeptember 2010 UMGESETZTE MASSNAHMEN Der Online-Energiemanager ermöglicht, mit Hilfe eines Internet- Zugangs, die Eingabe der Energieverbrauchsdaten, die Abbildung der Outputs in einem benutzerfreundlichen Format, die Sammlung von Informationen & docs und die Präsentation der Ergebnisse für ein breites Publikum HÖHE DER INVESTITION EUR ENERGIEEINSPARUNGEN EINSPARUNGEN FÜR DIE EINRICHTUNG kWh/Jahr 3 % EINFACHE AMORTISATIONSDAUER 0,5 Jahre

23 LED Ampelanlagen- Graz, Austria BEGINN DER AKTION2009 UMGESETZTE MASSNAHMEN 190 Ampelanlagensysteme – Glühlampen wurden durch LED- Lampen, die mit dem OCIT- Standard für Vernetzung und elektronische Überwachung ausgestattet sind, ersetzt. Alle Investitionen wurden von der Grazer Energieagentur vorfinanziert. HÖHE DER INVESTITION EUR ENERGIEEINSPARUNGEN EINSPARUNGEN FÜR DIE EINRICHTUNG kWh/Jahr 68 % AMORTISATIONSDAUER7,0 Jahre

24 Installation eines hocheffizienten Boilers in einem Freizeitzentrum- Derry, Großbritannien BEGINN DER AKTIONJuni 2009 UMGESETZTE MASSNAHMEN Ersatz von 2 alten Kesseln durch einen hocheffizienten modulierenden Kessel mit Kontrollen und primären Rohrleitungsinstallationen von neuen Umwälzpumpen, Update der automatischen Steuerung und Verkabelung HÖHE DER INVESTITION GBP ENERGIEEINSPARUNGEN EINSPARUNGEN FÜR DIE EINRICHTUNG kWh/Jahr 14% AMORTISATIONSDAUER4,0 Jahre

25 Switch off Verhaltenskampagne BEGINN DER AKTION2009 UMGESETZTE MASSNAHMEN - switch-off Kampagne, um das Bewusstsein für den Energievrebrauch und die Auswirkungen des Verhaltens auf den Energieverbrauch zu erhöhen - Schrittweiser Prozess- on-side Umfrage betreffend das derzeitige Verhalten und Verhaltenskampagne (Poster, Flugblätter, Werbematerial, Aufkleber und ein Energietag mit Wettbewerb) HÖHE DER INVESTITION EUR ENERGIEEINSPARUNGEN EINSPARUNGEN FÜR DIE EINRICHTUNG % AMORTISATIONSDAUER0.6 Jahre

26 Die alleinige Verantwortung für den Inhalt dieses Dokuments liegt bei den AutorInnen. Es ist nicht unbedingt die Meinung der Europäischen Union. Die Europäische Kommission ist nicht verantwortlich für jegliche Verwendung der darin enthaltenen Informationen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Codema (Projektkoordinator) Kontaktperson: Edel Giltenane Telefon: Für weitere Informationen:


Herunterladen ppt "Organisation, Ort, Datum Projekt Minus 3% Herausragende Beispiele Für die Umsetzung der Endenergieeffizienz- und Energiedienstleistungsrichtlinie Suported."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen