Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Road-Pricing 1 Mag. Erich Huemer Consult BetriebsberatungsgmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Road-Pricing 1 Mag. Erich Huemer Consult BetriebsberatungsgmbH."—  Präsentation transkript:

1 Road-Pricing 1 Mag. Erich Huemer Consult BetriebsberatungsgmbH

2 Road-Pricing 2 Mauteinführung – Herausforderungen für die Transportwirtschaft Deckung des erhöhten Vorfinanzierungs- bedarfes Notwendigkeit der 100 %-igen Weiterver- rechnung der Mehrkosten Bewältigung der organisatorischen Veränderungen

3 Road-Pricing 3 Mehrkosten durch die Maut Maut (inklusive mautpflichtiger Leerkilometer) + Forderungsausfallkosten Finanzierungskosten Handlingkosten (Verwaltung)

4 Road-Pricing 4 Steuerliche Entlastung Wegfall Straßenbenützungsabgabe und Vignette - Wegfall deutsche Autobahngebühr Absenkung Kfz-Steuer

5 Road-Pricing 5 Finanzierungskosten Zinsaufwand - Kontokorrentkredit Gebühren und Spesen Kosten für Bankgarantien Provisionen (Tankkartenorganisationen)

6 Road-Pricing 6 Handlingkosten Verwaltungspersonalkosten Investitionskosten – Hardware, Software Sachkosten – Kommunikation, Go-Boxen, Beratungskosten, Wartungskosten Software, Einbaukosten (BRD), umsatzab- hängige Abgaben + Versicherungen

7 Road-Pricing 7 Handlingaufwand - Verwaltungspersonal Rechnungseingangskontrolle Detailkontrolle für einzelne Touren, Anhän- gereinstellung etc. Überleitung der Mautinformationen in die Fakturierung Verwaltung der Go-Boxen Verarbeitung der Mautinformationen in der Kostenstellenrechnung/Kostenrechnung

8 Road-Pricing 8 Kippsattelzug – 40 to Einsatz Großraum Wien 235 Einsatztage pro Jahr

9 Road-Pricing 9 Mautmehrkosten Mautkosten pro Jahr88.534in %von-bis + Finanzierungskosten1.0621,2 %0,5–3,5 % + Handlingkosten3.9844,5 %3,0-12,0 % + Forderungsausfallkosten 2660,3 %0,2-0,6 % = Mautgesamtkosten Straba/Vignette Kfz-Steuer Reduzierung 6.710

10 Road-Pricing 10 zusätzlicher Kapitalbedarf Maut pro Jahr incl. 20 % Mwst Betrieb fakturiert wöchentlich, Kunden zahlen im Durchschnitt nach 45 Tagen Abwicklung Tankkartenorganisation – halbmonatliche Fakturierung, Abbuchung nach vierzehn Tagen Kapitalbedarf Girokonto ca benötigte Bankgarantie ca

11 Road-Pricing 11 notwendige Maßnahmen - Finanzierung Auswahl des optimalen Abrechnungs- partners rechtzeitig mit der Bank über Finanzierung sprechen Ermittlung des zusätzlichen Kapitalbedarfes Entscheidung über Mautabrechnungs- modalitäten

12 Road-Pricing 12 notwendige Maßnahmen - Mautweiterverrechnung Entscheidung über Vorgangsweise bei der Fakturierung rechtzeitige Vorbereitung der Kunden Planung der Maut- bzw. Mautzusatzkosten Erfassung der mautpflichtigen Kilometer Vorgangsweise bei der Weiterverrechnung der Kosten festlegen

13 Road-Pricing 13 notwendige Maßnahmen - Organisation Vorbereitung der Preisgespräche Adaptierung der Kostenrechnung Aufbereitung der Mautinformationen Anpassung der Fakturierung Schulung der Fahrer

14 Road-Pricing 14 Komplettladung Wien-Salzburg Sattelzug – 40 to

15 Road-Pricing 15 Mautmehrkostenrechner Mautmehrkostenrechner (Excel-Basis) – betriebsindividuelle Ermittlung der Mehrkosten – Handschema - vereinfachte Berechnung für Planenfahrzeuge

16 Road-Pricing 16 Komplettladung Wien-Salzburg Basis Mautbetrag Sattelzug – 40 to 84, ,47 = 102,37 Mautgesamtkosten

17 Road-Pricing 17 Komplettladung Wien-Salzburg Basis mautpflichtige km Sattelzug – 40 to 311 km = 102,37 Mautgesamtkosten

18 Road-Pricing 18 Excel-Mautrechner

19 Road-Pricing 19 Seminare Ersatztermin Ermittlung und Weiterverrechnung der Mautkosten Transportpreise richtig verhandeln

20 Road-Pricing 20 Wifi-Beratungsaktion für Transportbetriebe Maut-Infogespräch – Abklärung offener Fragen, Festlegung der erforderlichen Maßnahmen - max. 4 Std. Maut-Check – Grobplanung der Maut- kosten, Ermittlung der Zusatzkosten, Festlegung der Art der Weiterverrechnung, Kapitalbedarfsprognose - max. 8 Std.

21 Road-Pricing 21 Tipps: Erforderlich ist eine gründliche Vor- bereitung. Wichtig – gleich in der Anfangsphase eine volle Abdeckung der Mehrkosten zu erreichen! Verzicht auf Kunden, die nicht die Mehr- kosten übernehmen.

22 Road-Pricing 22 Call-Center Europpass Toll-Collect Internet


Herunterladen ppt "Road-Pricing 1 Mag. Erich Huemer Consult BetriebsberatungsgmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen