Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

(M)Ein Jahr im Ausland Informationsveranstaltung für die Klassen 10-12 zu Auslandsaufenthalten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "(M)Ein Jahr im Ausland Informationsveranstaltung für die Klassen 10-12 zu Auslandsaufenthalten."—  Präsentation transkript:

1 (M)Ein Jahr im Ausland Informationsveranstaltung für die Klassen 10-12 zu Auslandsaufenthalten

2 Auch eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt (Laotse)

3 Möglichkeiten Schüleraustausch Sprachreisen Au-pair Freiwilligendienst Work & Travel Auslandspraktika Studium im Ausland

4 Schüleraustausch Meist für Schüler zwischen14-19 Jahren Dauer: von 3 Wochen bis mehrere Monate Weltweit Über verschiedene Anbieter Kosten richten sich nach Anbieter, meist sind Stipendien möglich

5 Anbieter: Freundeskreis Südafrika: www.freundeskreis- suedafrika.de: 4Wochen bis 10 Monate Südafrika, Kanada, Australienwww.freundeskreis- suedafrika.de Deutsches Youth For Understanding Komitee: www.yfu.de: AKTUELL Stipendium für Schuljahr Türkei und dreiwöchiges Turkeiprogramm, 1.3.2011!www.yfu.de AFS

6 Sprachreisen Für Schüler ähnlich wie Austauschprogramme mit Betreuung, für Abiturienten Dauer: 2-3 Wochen oder mehrere Monate Weltweit Sprachkurs steht im Vordergrund, Kennenlernen des Landes, anderer Jugendlicher, Exkursionen Sprachenzertifikate möglich Kosten: abhängig von den einzelnen Anbietern

7 Kontakte: Pranke Sprachreisen www.pranke-sprachreisen.dewww.pranke-sprachreisen.de Dialog Sprachreisen: www.dialog.dewww.dialog.de EF Sprachkurse im Ausland: www.ef.comwww.ef.com iSt internationale Sprach- und Studienreisen www.sprachreisen.de Sprachdirekt www.sprachdirekt.dewww.sprachdirekt.de LAL Sprachreisen www.lal.dewww.lal.de ESL Sprachreisen www.esl.dewww.esl.de Step In www.stepin.de

8 Au-pair Für Mädchen und Jungen zwischen 18- 30 Dauer: 2-3 Monate bis 12 Monate Weltweit Tätigkeiten: Kinderbetreuung, Hilfe im Haushalt, Sprachkurse möglich Über Agenturen oder Eigeninitiative möglich Kosten: Agentur, An- und Abreise, Auslandsversicherung

9 Kontakte Cultural Care: www.culturalcare.dewww.culturalcare.de Step In: www.stepin.dewww.stepin.de In Via Dresden- Meißen e.V.: www.aupair- invia.dewww.aupair- invia.de VIA e.V.: www.via-ev.orgwww.via-ev.org

10 Freiwilligendienste Statt Zivildienst ab 1.7.2011 Bundesfreiwilligendienst geplant Für alle nach der vollendeten Schulzeit In sozialen, ökologischen Bereichen, in Sport, Integration und Kultur Dauer: mind. 6 max. 24 Monate, i.d.R. 1 Jahr

11 Work & Travel Alle ab vollendeter Schulzeit Dauer: Monate bis 1 Jahr Am beliebtesten: Australien, Neuseeland und Kanada Kombination zwischen Arbeiten und Reisen Meist gute Sprachkenntnisse von Vorteil Visum nötig (gibt es nur 1 Mal!!) Finanzielle Rücklagen nötig Kontakt: AIFS www.aifs.de

12 Auslandspraktika Am besten während des Studiums Dauer: einige Wochen bis Monate Weltweit Über Eigeninitiative oder Vermittlungen bzw. Agenturen Oft kombiniert mit einem Sprachkurs Fördermöglichkeiten über Stipendien oder DAAD für Studenten Verschiedene Bereiche: Betriebswirtschaft, Tourismus, Naturwissenschaften, IT, Kultur,…..

13 Kontakte: Step In: www.stepin.dewww.stepin.de EF: www.ef.comwww.ef.com VIA e.V.: www.via-ev.org

14 Studium im Ausland Für alle mit abgeschlossenem Abitur Dauer: einige Semester bis ganzes Studium weltweit Bewerbung über jeweilige Universität Meist Sprachenzertifikate nötig (TOEFL, DALF) sowie übersetzte Zeugnisse und Empfehlungsschreiben Oft Studentenvisum nötig Stipendien über Auslands BAföG oder DAAD (deutscher Akademischer Auslandsdienst)

15 Einladung JUBi- Die Jugendbildungsmesse WELTWEISER am 3. September 2011 in Dresden St. Benno-Gymnasium Pillnitzer Str. 39 01069 Dresden 10 – 16 Uhr Infos unter www.weltweiser.de


Herunterladen ppt "(M)Ein Jahr im Ausland Informationsveranstaltung für die Klassen 10-12 zu Auslandsaufenthalten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen