Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

R. Wahl / 22. Juni 2011 / 1 Part of the Atlas Copco Group SUISSE PUBLIC 2011 Expertenrunde Wendepunkt im Strassenverkehr Erdgas - Biogas Betankunganlagen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "R. Wahl / 22. Juni 2011 / 1 Part of the Atlas Copco Group SUISSE PUBLIC 2011 Expertenrunde Wendepunkt im Strassenverkehr Erdgas - Biogas Betankunganlagen."—  Präsentation transkript:

1 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 1 Part of the Atlas Copco Group SUISSE PUBLIC 2011 Expertenrunde Wendepunkt im Strassenverkehr Erdgas - Biogas Betankunganlagen Kurzvortrag Datum: 22. Juni 2011Referent: René E. Wahl

2 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 2 Part of the Atlas Copco Group GREENFIELD baut Tankstellen für alternative (Gas)Treibstoffe, Erdgas – Biogas - Wasserstoff

3 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 3 Part of the Atlas Copco Group Intelligente Mobilität aus dem Gasnetz Sehr gut ausgebautes Gasnetz vorhanden. Gasnetz dient als Energiespeicher bei schwankenden Absätzen. Biogas, synthetisches Erdgas, ja sogar Wasserstoff kann dem Erdgasnetz problemlos beigemischt werden. Es ist notwendig Erd- / Biogas als festen Bestandteil einer zukunfts- orientierten und nachhaltigen Kraftstoffversorgung zu etablieren. Ja aber warum sollen wie unsere bewährte Benzin- / Dieseltechnik verlassen?

4 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 4 Part of the Atlas Copco Group

5 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 5 Part of the Atlas Copco Group z.B. Biogas für Fahrzeuge!!! Tankstelle in Basel, aufgenommen am

6 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 6 Part of the Atlas Copco Group Erst Tankstellen, dann Autos !!!!!! ? Erst Autos, dann Tankstellen !!!!!!

7 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 7 Part of the Atlas Copco Group PKWs

8 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 8 Part of the Atlas Copco Group Leichte Nutzfahrzeuge

9 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 9 Part of the Atlas Copco Group Öffentliche Tankstellen Planung nach dem Motto: = Kaffeesatz lesen = Anzahl Kunden? nur schätzbar Fahrzeugtypen? nur schätzbar Wann kommt der Kunde zum Tanken? unbekannt Marktentwicklung? nur Prognosen Tankmanagement? immer anders Schwierig zu planen weil:

10 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 10 Part of the Atlas Copco Group 125 Erd- / Biogas Tankstellen in Betrieb Weitere sind im Bau oder in Planung

11 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 11 Part of the Atlas Copco Group

12 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 12 Part of the Atlas Copco Group Folgerungen: Der strategische Aufbau von Erd- / Biogas Tankstellen in der Schweiz ist weitgehend erfolgt. Jetzt ist der intelligente Ausbau der Erd- / Biogas Infrastruktur gefragt. Der Fokus liegt bei den Flottenfahrzeugen. Flottenkunde habe jedoch spezielle Anforderungen bezüglich Fahrzeugbetankung denen Rechnung getragen werden muss.

13 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 13 Part of the Atlas Copco Group Nutzfahrzeuge und Busse

14 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 14 Part of the Atlas Copco Group Die Flottentankstellen Tankstellen- Netz unwichtig Fahrzeugtypen und -anzahl bekannt Tankzeiträume bekannt Fuhrparkentwicklung planbar Tankmanagement steuerbar Tankstellen für Flotten sind einfacher zu planen weil:

15 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 15 Part of the Atlas Copco Group Das Langzeit- Füllsystem Ein oder mehrere Fahrzeuge werden simultan über eine bestimmte Zeit betankt. Das Schnellbetanken Das betanken von Fahrzeugen erfolgt in wenigen Minuten, vergleichbar mit dem Betanken von Benzin- oder Dieselfahrzeugen. NGV Betankungsmethoden

16 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 16 Part of the Atlas Copco Group Bus Tankstelle BVB -Basel, Schweiz Typ S750 mit 2 x CU Kompressoren mit 30 slow-fill- Anschlüssen / 6 Sektoren Erdgas Betankungsanlage Kundenspezifische Lösung Markierung Parkposition Seilzug

17 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 17 Part of the Atlas Copco Group Blockdiagramm ND- System Kompressor SpeicherHD- System Zapfsäule Steuerung

18 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 18 Part of the Atlas Copco Group Niedrige Betriebskosten (life cycle costs) optimale Lieferleistung hohen Wirkungsgrad hoher Vordruck wenig Verschleiss minimale Wartung geringe Entsorgungskosten Leib und Leben Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften Absicherung (hohe Anforderungsklasse) Vermeidung von Fehlbedienung Fernüberwachung Gasdicht Betriebssicherheit Robuste Konstruktion Vibrationsarm Emissionsarm keine Gasleckage zur Atmosphere niedriger Lärmwert minimale Betriebsmittel Geringer spezifischer Energieaufwand hoher Vordruck

19 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 19 Part of the Atlas Copco Group Gewinn Verlust Anlagekosten: Planungskosten Gas- Strom Anschluss EGT Anlagemodul(e) Zapfsäule(n) inkl. Einbindung Bauarbeiten Montage / Inbetriebnahme Abnahmen / Diverses PWs / h:

20 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 20 Part of the Atlas Copco Group Mit sinkendem Gasleitungsdruck reduziert sich die EGT- Anlageleistung bei praktisch gleichbleibenden Invest- Kosten. Über 50% der EGT- Anlagen in der Schweiz werden mit einem Vordruck von

21 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 21 Part of the Atlas Copco Group Mit sinkendem Gasleitungsdruck erhöhen sich die Verdichtungs- / Stromkosten. Je nach Anlagetyp und Bedingungen liegt der Stromverbrauch zwischen 0.15 und 0.35 kWh/Nm 3 = ca. 2.7 bis Rappen/kWh

22 R. Wahl / 22. Juni 2011 / 22 Part of the Atlas Copco Group Danke für Eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "R. Wahl / 22. Juni 2011 / 1 Part of the Atlas Copco Group SUISSE PUBLIC 2011 Expertenrunde Wendepunkt im Strassenverkehr Erdgas - Biogas Betankunganlagen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen