Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________."—  Präsentation transkript:

1 1 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ VEREINE Aufgaben und Finanzierung nach der Gemeindeordnung Sachsen- Anhalt Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 im Haus der Jugend

2 2 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Die Aufgabenverteilung in der Gemeinde

3 3 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Weisungsaufgaben

4 4 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Pflichtaufgaben ohne Weisung

5 5 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Freiwillige Aufgaben

6 6 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ 1.Weisungsaufgaben 2.Pflichtaufgaben ohne Weisung 3.Freiwillige Aufgaben Finanzierung Die freiwilligen Aufgaben sind die Seele der Gemeinde und bestimmen den zukünftigen Lebens- und Freizeitwert! Nur die freiwilligen Aufgaben gestalten die Infrastruktur und gestalten die kulturelle, sportliche und soziale Welt in der Gemeinde! Deshalb sollen die freiwilligen Aufgaben mindestens 30% der gestalteten Aufgaben einnehmen!

7 7 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Mitwirkungsformen der örtlichen Vereine: 1.auf vertraglicher Basis (§§ 241ff, 535, 611, 631, 854 BGB) 2.durch Aufgabenübertragung 3.durch eigene Aufgabenfindung (Förderformen) für Aufgaben, zu deren Erfüllung die Stadt verpflichtet ist! Aufgaben, die die Stadt auch ohne Verpflichtung erfüllt oder erfüllen würde! Aufgaben, die die Stadt für das Leben in der Stadt für notwendig hält! Keine Förderung für Aufgaben, die allein dem internen Vereinszweck dienen!

8 8 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Förderinstrumentarien Vertrag ist schriftlich geschlossen Vertrag besteht mündlich (konkludent!) Vertrag ist sinnvollerweise noch zu schließen! Leistungen aus einem Vertrag sind als Pflichtaufgaben zu finanzieren! Sportvereine haben einen Rechtsanspruch auf die Nutzung der Sporteinrichtungen ohne Kosten! [VO] um die Schließung der Sportstätte zu verhindern, sollte ein Übertragungs- oder Nutzungsüberlassungs- vertrag geschlossen werden, bei dem sich der Verein an den Kosten beteiligt!

9 9 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kostenvoraussetzungen / -angebote Aufgabenübertragung an Vereine (besonders sozialer Bereich, Obdachlosenbetreuung) Abwendung von Besitzstandsfolgen der Stadt (zum Beispiel Theaterfundus) pauschale Kostenersatzangebote unter Berücksichtigung der Gesamtangebote des Vereins bei Aufgabenübertragung beste Form: Übertragung von Pflichtaufgaben (Kinderbetreuung mit AP-Sicherheit entsprechend des Bedarfs, Eigenanteil kann durch Einsparungen geleistet werden! – Vertragspflicht!)

10 10 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Thesen: 1.behauptet werden 4 Mio freiwillige Aufgaben bei Vereinen 2.Tatsache ist, nur ca. 60 T sind valutierende Beträge Hauptkosten und Bewertung: innere Verrechnungen für Vereinsmietobjekte unabweisbare Kosten SOWIESO-Kosten, auch bei Leerstand Frage? politisches Instrument der Disziplinierung des Stadtrates und der Wähler für die bevorstehende Wahl

11 11 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Eigene Chancen: faire Verträge schließen! Pflichtaufgaben übernehmen! Bedarfs- und Folgemaßnahmen im Sanierungsgebiet, wie bei kreativ e.V. Träger von Objekten und Aufgaben werden und dazu faire Verträge abschließen Kosten aus vertraglich vereinbarten Aufgaben sind keine freiwillig finanzierten Leistungen der Stadt! sich der Übernahme von Aufgaben nicht verschließen!

12 12 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Vision / Vorstellungen: Vereine übernehmen freiwillig! mehr Mitverantwortung Vereine übernehmen Aufgaben der Stadt auch mit finanzieller Mitverantwortung und schließen dabei faire Verträge mit der Stadt! die Finanzierung der Aufgaben der Vereine für die Stadt ist gesichert! – weil nicht mehr freiwillig! Allerdings teilen die Vereine auch die Mitverantwortung und dadurch die Mitfinanzierung! In meinen bisherigen Verantwortungsbereichen konnten dadurch die freiwilligen Aufgaben zu vertraglichen Pflichtaufgaben umgewandelt werden!

13 13 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Kommunalberatung Dr. Volkmar Kunze Vortragsveranstaltung am 11. März 2009 in Zeitz ________________________________________________________________________________________________________________________________________ Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 Gemeinderecht in Sachsen-Anhalt – die Mitwirkung von Vereinen bei der Erfüllung kommunaler Aufgaben ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen