Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Morgenandacht und Bibelarbeit Sonnabend, 19.5.2012, 8:30 h 8. Lutherischer Kirchentag 18.-20. Mai 2012 Hannover BA 8 Konferenzraum 16 mit Daniel J. Schmidt,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Morgenandacht und Bibelarbeit Sonnabend, 19.5.2012, 8:30 h 8. Lutherischer Kirchentag 18.-20. Mai 2012 Hannover BA 8 Konferenzraum 16 mit Daniel J. Schmidt,"—  Präsentation transkript:

1

2 Morgenandacht und Bibelarbeit Sonnabend, , 8:30 h 8. Lutherischer Kirchentag Mai 2012 Hannover BA 8 Konferenzraum 16 mit Daniel J. Schmidt, Pfr Oberursel

3 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an, er solle schweigen. Er aber schrie noch viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 40 Jesus aber blieb stehen und ließ ihn zu sich führen. Als er aber näher kam, fragte er ihn: 41 Was willst du, daß ich für dich tun soll? Er sprach: Herr, daß ich sehen kann. 42 Und Jesus sprach zu ihm: Sei sehend! Dein Glaube hat dir geholfen. 43 Und sogleich wurde er sehend und folgte ihm nach und pries Gott. Und alles Volk, das es sah, lobte Gott. Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

4 Lucas van Leyden,

5 Lucas van Leyden, Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

6 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

7 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

8 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Evangelium nach Lukas, Kapitel 18 L u k a s 1 8, Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

9 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an - er solle schweigen! Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

10 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an, er solle schweigen. Er aber schrie noch viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

11 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an, er solle schweigen. Er aber schrie noch viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 40 Jesus aber blieb stehen und ließ ihn zu sich führen. Als er aber näher kam, fragte er ihn: 41 Was willst du, daß ich für dich tun soll? Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

12 Lucas van Leyden, Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an, er solle schweigen. Er aber schrie noch viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 40 Jesus aber blieb stehen und ließ ihn zu sich führen. Als er aber näher kam, fragte er ihn: 41 Was willst du, daß ich für dich tun soll? Er sprach: Herr, daß ich sehen kann.

13 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an, er solle schweigen. Er aber schrie noch viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 40 Jesus aber blieb stehen und ließ ihn zu sich führen. Als er aber näher kam, fragte er ihn: 41 Was willst du, daß ich für dich tun soll? Er sprach: Herr, daß ich sehen kann. 42 Und Jesus sprach zu ihm: Sei sehend! Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

14 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an, er solle schweigen. Er aber schrie noch viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 40 Jesus aber blieb stehen und ließ ihn zu sich führen. Als er aber näher kam, fragte er ihn: 41 Was willst du, daß ich für dich tun soll? Er sprach: Herr, daß ich sehen kann. 42 Und Jesus sprach zu ihm: Sei sehend! Dein Glaube hat dir geholfen. Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

15 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an, er solle schweigen. Er aber schrie noch viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 40 Jesus aber blieb stehen und ließ ihn zu sich führen. Als er aber näher kam, fragte er ihn: 41 Was willst du, daß ich für dich tun soll? Er sprach: Herr, daß ich sehen kann. 42 Und Jesus sprach zu ihm: Sei sehend! Dein Glaube hat dir geholfen. 43 Und sogleich wurde er sehend und folgte ihm nach und pries Gott. Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

16 35 Es begab sich aber, als Jesus in die Nähe von Jericho kam, daß ein Blinder am Wege saß und bettelte. 36 Als er aber die Menge hörte, die vorbeiging, forschte er, was das wäre. 37 Da berichteten sie ihm, Jesus von Nazareth gehe vorbei. 38 Und er rief: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 39 Die aber vornean gingen, fuhren ihn an, er solle schweigen. Er aber schrie noch viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! 40 Jesus aber blieb stehen und ließ ihn zu sich führen. Als er aber näher kam, fragte er ihn: 41 Was willst du, daß ich für dich tun soll? Er sprach: Herr, daß ich sehen kann. 42 Und Jesus sprach zu ihm: Sei sehend! Dein Glaube hat dir geholfen. 43 Und sogleich wurde er sehend und folgte ihm nach und pries Gott. Und alles Volk, das es sah, lobte Gott. Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

17 b) Jesaja 29,18-19 c) Jesaja 35,3-6 d) Jesaja 42,6-9 e) Jesaja 42,16 f) Jesaja 42,18+19a g) Jesaja 43,8+10 a) Psalm 146, h) Matthäus 11,5 i) Lukas 7,20-22 j) Lukas 14,13-14 k) Johannes 9,41 l) Offenbarung 3,17 m) Apostelgeschichte 9,8-9 Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

18 Schnorr von Carolsfeld ( ) Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

19 Einer wacht und trägt allein unsre Müh und Plag, der läßt keinen einsam sein, weder Nacht noch Tag. Bleib und mach die Herzen still, der die Herzen schaut: weiß kein Herz doch, was es will, eh sichs dir vertraut. Evangelium nach Lukas, Kapitel Lutherischer Kirchentag, Hannover, , 8:30 h, Bibelarbeit

20 Morgenandacht und Bibelarbeit Sonnabend, , 8:30 h 8. Lutherischer Kirchentag Mai 2012, Hannover Konferenzraum 16 mit Daniel J. Schmidt, Pfr., Oberursel E i n e n g e s e g n e t e n ( K i r c h e n - ) T a g !

21


Herunterladen ppt "Morgenandacht und Bibelarbeit Sonnabend, 19.5.2012, 8:30 h 8. Lutherischer Kirchentag 18.-20. Mai 2012 Hannover BA 8 Konferenzraum 16 mit Daniel J. Schmidt,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen