Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VETERINÄRRADIOLOGISCHE EINSTELLTECHNIK Hund RT Karin Trimmel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VETERINÄRRADIOLOGISCHE EINSTELLTECHNIK Hund RT Karin Trimmel."—  Präsentation transkript:

1 VETERINÄRRADIOLOGISCHE EINSTELLTECHNIK Hund RT Karin Trimmel

2 Schultergelenk, Skapula mediolateral Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl: Mitte d. Skapula, Tuberculum majus Kopf und Hals nach hinten biegen, gegen Tisch drücken, untersuchte Extremität liegt unten, nach kranioventral ziehen; obere Extremität zum Kniegelenk Patient insgesamt strecken.

3 Schultergelenk, Skapula ventrodorsal Lagerung: Rückenlage Fixierung: Kopf-Nacken, Karpus, Tarsus Zentralstrahl: Proximal d. Schultergelenks, Tuberkulum majus Bei stark gewölbtem Thorax Patient geringfügig zur Gegenseite drehen. Wenn Aufnahme nicht möglich (Schmerzen), Einstellung mit horizontalem Strahlengang.

4 Schultergelenk, Skapula horizontaler Strahlengang Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl: Tuberculum Majus Untersuchende Extremität oben, Kopf u. Hals nach oben biegen, Extremität leicht anheben, Kassette vor Hals-Brust Je nach Thoraxwölbung ZS 10-20° nach ventral neigen.

5 Humerus mediolateral Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl: Mitte Humerus, Schulter + Ellbogen am Bild Patient strecken, Kopf-Hals nach oben biegen, untersuchte Extremität nach kranial und distal ziehen, andere Extremität zum Knie.

6 Humerus kaudokranial Lagerung: Rückenlage Fixierung: Kopf-Nacken, Karpus, Tarsus Zentralstrahl: Mitte Humerus, Schulter + Ellbogen am Bild Untersuchende Extremität möglichst weit nach kranial und zur Tischplatte ziehen Wenn Schmerzbedingt nicht möglich, Aufnahme mit horizontalem Strahlengang.

7 Humerus kaudokranial, horizontaler Strahlengang Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf-Nacken, Karpus, Tarsus Zentralstrahl: Mitte Humerus, Schulter + Ellbogen am Bild Untersuchende Extremität oben, Kopf-Hals weit nach hinten biegen, erkrankte Extremität leicht anheben.

8 Ellbogengelenk mediolateral Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl: distal der Epikondylen Kopf und Hals leicht nach oben biegen. Untersuchte Extremität nach distal, andere Extremität zu Knie

9 Ellbogengelenk gebeugt, mediolateral Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl: kranial des Olekranon Bei Verdacht auf Veränderungendes Proc. anconeus

10 Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl:

11 Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl:

12 Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl:

13 Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl:

14 Lagerung: Seitenlage Fixierung: Kopf, Karpus, Tarsus Zentralstrahl:


Herunterladen ppt "VETERINÄRRADIOLOGISCHE EINSTELLTECHNIK Hund RT Karin Trimmel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen