Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Güssing am 31.5./1.6.2011 Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert Az Európai Unió társfinanszírozásával megvalósuló projekt. PRORAAB(A)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Güssing am 31.5./1.6.2011 Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert Az Európai Unió társfinanszírozásával megvalósuló projekt. PRORAAB(A)"—  Präsentation transkript:

1 Güssing am 31.5./ Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert Az Európai Unió társfinanszírozásával megvalósuló projekt. PRORAAB(A) Hochwasserprognosemodell RAAB Rába előrejelző modell Erste Ergebnisse in Österreich Christophe Ruch, Joanneum Research Gregers Jorgensen, DHI

2 Güssing am 31.5./ Systemaufbau des Hochwasserprognosemodells Raab Ruch Systemaufbau des Online Hochwasser Decision Support System, Raab Jorgensen Inhalt

3 Güssing am 31.5./ SYSTEMAUFBAU: Gesamte Struktur

4 Güssing am 31.5./ Modellentwicklung in Österreich Systemaufbau 2000b Niederschlags- Abflussmodell Vorhersagemodell Hydrodynamisches Modell

5 Güssing am 31.5./ Speichermodell Morphologische Zonierung: Unterteilung in Höhenzonen Modellentwicklung in Österreich Systemaufbau: Hydrologie

6 Güssing am 31.5./ Modellentwicklung in Österreich Systemaufbau: Hydrodynamic 44 Vorhersage punkte. Mit Kalibration 800 km Gewässer 22 Gewässer abschnitte 2000 Querprofile 33 Rückhaltebecken

7 Güssing am 31.5./ Modellentwicklung in Österreich Systemaufbau: Data Assimilation Simulated The simulation is updated to match the measured flow Updated Observed Time of Forecast Need for -Water Level and or Discharge -Air Temperature (snow) -Potential Evapotranspiration -Rainfall -Data assimilation

8 Güssing am 31.5./ Meteorologische Prognosen Datenerhebung gesamt Deterministische Prognosen (+ 144 Stunden) oRechenlauf jede Stunde oBis + 6 Stunden: INCA-Modell oBis + 48 Stunden: ALADIN-Modell oBis +144 Stunden: ECMWF-Modell Ensemble-Prognosen (+ 144 Stunden) oRechenlauf 4x pro Tag oBis + 6 Stunden: INCA-Modell oBis + 48 Stunden: ALADIN-Modell oBis +144 Stunden: ECMWF-Modell

9 Güssing am 31.5./ Meteorologische Prognosen Datenerhebung gesamt

10 Güssing am 31.5./ Datenfluss / Rasterdatenbank

11 Güssing am 31.5./ Modell k alibrierung - examples Modellierung der Wasserbilanz ( ) Arzbergmoderbach 82.4 km² WBL +0.4 % Obs 273 mm/J - Sim 272 mm/J Feldbach km² WBL +2.5 % Obs 185 mm/J - Sim 181 mm/J

12 Güssing am 31.5./ Probleme in der Modellentwicklung Schlussfolgerungen und vorgeschlagene Lösungen Hauptgrund für Probleme bei der Kalibrierung: Niederschlagsverteilung in Zeit und Raum: kleinräumige Gewitter, die nicht vom Messnetz erfasst werden. Lösungsvorschlag der Entwickler: oIn Zukunft (1 bis 2 Jahre) sollte eine neue Kalibrierung mit INCA Daten durchgeführt werden. Seit 08/2010 sind INCA Daten in einer Rasterdatenbank gespeichert. oKalibrirung 2009 Hochwasser oErweiterte Kooperation mit der ZAMG : Zusammenlegung der Niederschlagsmessnetze Hydrographie und ZAMG (bereits im Laufen)

13 Güssing am 31.5./ Zusammenfassung Modellentwicklung für Österreich abgeschlossen Probleme bei der Modellentwicklung Probleme bei der Kalibrierung des hydrologischen Modells Auswirkungen auf Prognosegüte in Ungarn sollte gering sein (durch Datenanpassung an Pegeln) Zusammenführung des österreichischen und ungarischen Modells im Oktober 2011 Dauerhafte Betreuung des zentralen Systems notwendig

14 Güssing am 31.5./ Modell Rechner Graz Automatische Prognose & Darstellung der Ergebnisse FTP Server Graz Modell Ergebnisse Graz Eisenstadt Szombathely Györ FTP Server Graz Onlie Data WEB Server Graz Online DB Budapest Online DB Graz Modell Archiv Raab Hochwasser System - Online Flow

15 Güssing am 31.5./ Online Database Budapest Zentral DB Budapest Local DB Györ & Szom. OMSZ – Met. Niederschlag Temperatur Verdunstung ECMWF VITUKI Prognose Donau Wasserstand Durchfluss Niederschlag Temperatur Aufbereitung und Qualitätskontrolle der ungarischen Daten FTP Server Graz

16 Güssing am 31.5./ Modellrechner in der Hochwasser Zentrale, Graz Download der ungarischen Daten Endgültige Qualitätskontrolle Online Daten Prognoseberechnung für 144 Stunden in voraus an 44 Prognosepunkte Aufbereitung der Ergebnisse Vorbereitung der Homepage Darstellung Upload der Prognose zum WEB Server Upload der Modellergebnisse mit allen online Zeitreihen zum FTP-server Speicherung der Prognose im Modell Archiv Automatische Prognose. Stundlich Prognose, 365x24 Prognose und Modellergebnisse verfügbar auf FTP und WEB Server sofort nach ende der Prognose Es ist in jeden Land möglich eigene Prognosen mit allen Daten durchzuführen

17 Güssing am 31.5./ WEB Server Graz - 2 Versionen Ungarn Österreich

18 Güssing am 31.5./ Warnmarken Österreich Statistik Durchschnitt HQ1 Jahre HQ5 Jahre HQ10 Jahre (HQn : n = Jährlichkeit) Ungarn Erfahrungen Bordvoller Durchfluss Maximaler Wasserstand 4 Warnmarken

19 Güssing am 31.5./ Hochwasser Bericht

20 Güssing am 31.5./ Modell Ergebnisse DurchflussWasserstand Temperatur NiederschlagBodenfeuchteSchneelage

21 Güssing am 31.5./ Flood Watch Online Decision Support System: Online in Graz und Offline in Eisenstadt, Györ und Szombathely sofort nach dem upload der Modellergebnisse zum FTP Server Online Status Ansicht der Resultate von der Karte in graphischer und tabellarischer Form Direkter Zugang zum Modell Direkter Zugang zur WEB page Direkter Zugang zu Flood Watch GIS Modellierungen mit verschidenen Niederschlag Prognose Vergleich der Resultate

22 Güssing am 31.5./ Zusammenfassung Systemaufbau des Online Hochwasser Decision Support System, Raab Online Hochwasser System Österreich fertig Online Prognose bei 44 Punkte in Österreich Erfolgreicher test des Prognosemodells seit Januar Vollen Datenkontrolle von der Messung bis zur Fertigstellung der Prognose Österreichische Homepage fertiggestellt Modellergebnisse mit allen online Zeitreihen auf dem FTP-server Prognosen in jedem Land mit allen Daten möglich Systemaufbau in Ungarn in Bearbeitung Datensammlung und Aufbereitung in Budapest fertiggestellt Entwicklung von 2 Versionen der Homepage Ungarische und Österreichiche Warnmarken eingebunden Fertigstellung des Systems Österreich/Ungarn im Oktober 2011

23 Güssing am 31.5./ Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Güssing am 31.5./1.6.2011 Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert Az Európai Unió társfinanszírozásával megvalósuló projekt. PRORAAB(A)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen