Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

* Sie ist 1923 als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr Geboren. *Ihre Familie emigrierte nach London während des dritten Reichs. * Als.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "* Sie ist 1923 als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr Geboren. *Ihre Familie emigrierte nach London während des dritten Reichs. * Als."—  Präsentation transkript:

1

2

3 * Sie ist 1923 als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr Geboren. *Ihre Familie emigrierte nach London während des dritten Reichs. * Als Hitler das rosa Kaninchen stahlist der erste Teil einer Trilogie. (Teil 2: Warten bis der Frieden kommt Teil 3: Eine Art Familientreffen) + Als Hitler das rosa Kaninchen stahl wurde mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

4 *Als Hittler das rosa Kaninchen stahl ist die Autobiographie von Judith Kerr. *Sie wuchs in den dreißiger Jahren auf, erlebte den Aufstieg von Hitler, ebenso den des Nazismus. *Sie ist Jüdin. Das bedeutete für sie eine lange Reise durch mehrere europäische Länder: ihr Vater ist Schriftsteller (beziehungsweise Theaterkritiker) und den Nazis gefällt nicht was er schreibt.

5 1) Berlin = bis zum 9. Lebensjahr 2) Schweiz= 2 Jahre 3) Paris= 2Jahre 4) London= ?

6 1) Berlin: Vorstellung der Familie *Sie lebt in Berlin bis zu ihrem 9. Lebensjahr Dort lebte sie mitihrem Vater, ihrer Mutter, ihrem Bruder Max und einer Angestellten: Heimpi * Ihre beste Freundin heißt Elsbeth Max bester Freund heißt Michael *Ihr Vater wird als Schriftsteller vorgestellt, er ist jedoch Hauptsächlich Theaterkritiker

7 - Die Familie ist jüdisch. Der Vater ist ein Nazifeind. - Der Vater reist schnell ab als klar wird, dass Hitler mit großer Wahrscheinlichkeit die Wahl gewinnen wird. - Die Eltern beschließen in die Schweiz zu fliehen. Der Vater fährt schon am nächsten Tag vor, um eine Unterkunft für seine Familie in der Schweiz zu sichern.

8 Ankunft in der Schweiz: -Die Mutter kommt mit den Kindern an einem verregneten Tag an -Vater hat schon ein teures Hotelzimmer gebucht -Anna wird krank und bleibt einen Monat schwer krank. -Nach dem einen Monat wegen Geldmangels in ein billiges Gasthaus ziehen.

9 Im Gasthaus Zwirn leben Im Gasthaus Zwirn leben -Die Kinder spielen mit Franz,Vreneli und Trudi Zwirn -Ankunft einer deutschen Familie mit zwei Kindern in ihrem Alter in ihrem Alter -Aber die Eltern von Siegfried und Gudrun erlauben nicht, dass ihre Kinder mit jüdischen Kindern spielen. -Onkel Julius, sowie Omama(Oma), kommen sie mal besuchen

10 Nachdem der Vater keine feste Anstellung in der Schweiz findet, entschließen sie nach Paris zu flüchten. - zwar Unstimmigkeiten, weil die Mutter London vorgezogen hätte (Englischkentnisse) - aber der Vater wird dank seiner Französichkenntnisse in Paris besser klarkommen

11

12

13 -Der Vater und die Mutter haben schon eine Wohnung gesichert - Vater kommt seine Kinder zum Gasthaus Zwirn abholen,während die Mutter in Paris bleibt -Nach ein paar Wochenbekommen beide -Kinder Französischunterricht - Zwei bis drei Monate später: Franz geht schon in ein Lycée, für Anna noch keine passende Schule gefunden

14 - Ein bis zwei Monate später: Anna darf darf auch in die Schule gehen - Der Vater findet eine Anstellung bei einer Zeitung - Grete hilft der Mutter etwas bei der Hausarbeit - Eines Tages: ein fremder Mann, der ehemalige Nachbar von Onkel Julius, überbringt ihnen ein Packet vom verstorbenen Onkel Julius (Uhr+ Brief)

15 - Vater ein Drehbuch für einen Film schreiben. - Eine Zusage aus London bekommen. - Entschließen nach London zu ziehen. - mit Anna Geschichte (Napoléon) lernen - Idee für das Drehbuch bekommen.

16


Herunterladen ppt "* Sie ist 1923 als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr Geboren. *Ihre Familie emigrierte nach London während des dritten Reichs. * Als."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen