Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Exotische Früchte von A bis Z Erster Teil bitte klicken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Exotische Früchte von A bis Z Erster Teil bitte klicken."—  Präsentation transkript:

1

2 Exotische Früchte von A bis Z Erster Teil bitte klicken

3 Reife: Intensiver Ananasduft. Geschmack süß-säuerlich, typisches Aroma. Nährwert: Enthält Vitamin A & C, Calcium, Eisen, geeignet für eine Schlankheitskur, wirkt im Körper Fett abbauend. Verwendung: zu Frucht- Gemüse und Fleischsalaten, für Bowlen & Cocktails. Anbaugebiet, Mittelamerika Sehr druck & kälteempfindliche Frucht.

4 Anbaugebiete: Mittel - & Südamerika. Im vollreifen Zustand, süßlicher Geschmack mit angenehmer Säure und Aroma. Nährwert Vitamine A,B,C & E, reich an Mineralien & Spurenelementen, leicht verdaulich, Energiespender. Aufbewahren bei Zimmertemperatur, nicht in den Kühlschrank legen! Ein problemloser Snack zu allen Gelegenheiten & zu jeder Tageszeit, vielseitige Verwendung in der warmen & kalten Küche.

5 Anbaugebiet: Frankreich, Provence, Languedoc, Aquitanien. Geschmack, süß-aromatisch. Nährwert Vitamine A, B, Calcium & Phosphor. Kühl lagern. Verwendung zu kalten Vorspeisen, mit luftgetrocknetem Schinken, zu Salaten, mit Süßwein.

6 Anbaugebiete: Spanien, Kenia, Chile und Israel. Reife: Schale muss schwärzlich sein & auf Druck nachgeben, harte Früchte an der Luft nachreifen lassen; nie in den Kühlschrank legen. Geschmack, süß, mild erinnert an Erdbeeren mit Sahne. Nährwert: reich an Traubenzucker, Calcium & Phosphor, sehr hoher Vitamin C- Gehalt. Verwendung zu Desserts & Mixgetränken.

7 Anbaugebiete: USA; Polen Reife: Sobald die Beeren rot verfärbt & etwas weich sind, nur in den Wintermonaten erhältlich. Geschmack säuerlich-herb, erfrischend. Nährwert: Enthält Vitamin C und Phosphor. Behandlung Beeren waschen & wie andere Beeren verzehren. Verwendung zu Kompott oder Sauce unter Zugabe von Gewürzen zu Fleisch.

8 Anbaugebiet: Israel Reife: Honigbraune Farbe, weich. Frische Datteln sind weniger süß als getrocknete, erinnern leicht an Honig. Nährwert: Enthält Vitamin B12, Calcium, Phosphor und Eisen. Frische Datteln werden sofort nach der Ernte tiefgefroren & zum Verkauf wieder aufgetaut, daher bald verbrauchen. Wie anderes Obst essen, zu Obstsalaten; mit Speck umwickelt oder gefüllt zum Apéritif reichen.

9 Anbaugebiete: Italien, Griechenland, Türkei, Brasilien und Frankreich. Reife: Schale je nach Sorte grünlich bis violett im Inneren rosaweiß oder rötlich. Mit zunehmender Reife bildet sich auf der Haut ein weißer Film, der volle Verzehrqualität anzeigt. Geschmack, süßlich-aromatisch. Nährwert, enthält Vitamin A, Calcium, Phosphor & Eisen. Früchte immer am Stiel anfassen, waschen, die Schale kann mitgegessen werden. Stets gut gekühlt servieren. Etwas Limettensaft oder herzhafte Beigaben heben den Geschmack von Feigen, mit pikanten oder süßen Beilagen verarbeiten.

10 Anbaugebiete, Mittelmeerraum. Geschmack säuerlich-süß, Aroma erinnert an Johannisbeeren. Zwischenhäute sind nicht essbar. Nährwert: Vitamin C, Calcium & Eisen. Behandlung: Schale vom Kelch bis zum Stielansatz mehrmals einritzen, die Frucht halbieren & die Hälften auseinander brechen, dabei fallen die Kerne heraus. Mit Cognac oder Zitronensaft beträufeln, mit Rot- oder Weißwein übergießen, kühl stellen für Obstsalate, Süßspeisen, Eis.

11 Anbaugebiet: Mittelamerika Rote & weiße Grapefruits sind mild mit feiner Süße. Nährwert: Reich an Vitamin C, wirkt Verdauung fördernd & Stoffwechsel anregend. Behandlung, die Segmente mit einem Messer in Portionen teilen & mit einem Löffel heraus nehmen. Rohverzehr, in Salaten, als Saft und in Mixgetränken. Grapefruitstückchen mit Cointreau beträufeln & mit einem Klecks Vanillesahne krönen.

12 Anbaugebiete: Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika. Reife: Intensiver, aromatischer Duft, weiche Konsistenz. Geschmack süß- säuerlich, eine Mischung aus Birne, Feige & Quitte. Nährwert: sehr hoher Vitamin C Gehalt, Vitamine A & B, sowie Eisen & Phosphor. Behandlung wie bei Äpfeln, waschen & Kerne entfernen, kühl lagern, druckempfindlich. Verwendung: Rohverzehr, für Salate, als Tortenbelag, & zu Quarkspeisen.

13 Anbaugebiet: Israel Reife: Kakis können mit der Schale verzehrt werden. Geschmack aprikosen- oder pfirsichartig, süßlich, ohne Gerbsäure. Nährwert: Hoher Karotin- gehalt, Vitamine A, C, & Calcium. Druck- empfindlich, reife Früchte schnell ver- brauchen. Waschen & unter den Kelch- blättern quer aufschneiden. Verwendung als Frischobst, oder halbiert mit Likör, Rum oder Weinbrand beträufeln, auslöf- feln. Fruchtfleisch mit diversen Quark- & Süßspeisen servieren, auch für pikante Gerichte.

14 Anbaugebiete: Italien, Brasilien, Afrika. Reife: Verfärbung von grün zu gelb, rosa, rötlicher oder brauner Farbe. Nur durch gefärbte Ware ist geniessbar. – Geschmack, das Fruchtfleisch ist saftig & erfrischend, leicht säuerlich, erinnert an Birnen. Nährwert: Vitamine B & C sowie Calcium. Vor dem Schälen einige Stunden wässern, Haut einritzen & abziehen, oder auslöffeln. Verwendung, roh essen, oder in Salate mischen. Kaktusfeigen wirken leicht abführend, nicht zu viel davon essen.

15 Anbaugebiete: Neuseeland, Spanien, Frankreich, Italien. Reife: Schale soll auf leichten Finger- druck nachgeben. Färbung braun. Geschmack – säuerlich, süß Aroma: eine Mischung aus Stachel- und Erdbeere auch Melone. Nährwert: hoher Vitamin C Gehalt, Vitamine A & D, Calcium & Eisen. Behandlung: Zum Nachreifen mit 1 Apfel dauert 24 Std., Frucht waschen & auslöffeln. Kühl gelagert hält sie ca. 6 Wochen. Verwendung: zu Obstsalaten, Tortenbelag für Cocktails & zu warmen Fleischgerichten.

16 Anbaugebiete: Elfenbeinküste, Sri Lanka, Philippinen, Dominikanische Republik, Indonesien. Geschmack, süß sehr erfrischend. Im frisch geernteten Zustand enthält sie bis zu 1 l Kokosmilch, nach der Ernte verdickt sich diese langsam zum Fruchtfleisch. Nährwert: Hoher Kalium & Eisengehalt, etwas Natrium & Phosphor. Behandlung: Löcher in die Nuss bohren, Milch raus laufen lassen; danach mit einem kräftigen Hammer - schlag zerteilen. Begrenzt haltbar, trocken lagern. Gekühlt servieren.

17 Anbaugebiete: USA, Brasilien, Israel, Italien, Marokko, Mexiko. Form & Farbe: Kumquat bis Pflaumen groß, orangegelbe, dünne essbare Schale & Kerne, Geschmack: säuerlich-herb, erinnert an Orangeat. Limequat: pflaumengroß, grünliche, essbare Schale & Kerne. Zitronen - Geschmack. Nährwert: Reich an Vitamin C, Mineralstoff reich. Tipp: Kleingeschnittene Kumquats mit Zucker 1:1 vermischt in einem Schraubglas, halten sich monatelang. Verwendung: In Sirup einlegen, zu Konfitüre verkochen, für Cocktails in kleinen Mengen in Süßspeisen & Fruchtsalaten.

18


Herunterladen ppt "Exotische Früchte von A bis Z Erster Teil bitte klicken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen