Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sie sind kaum größer als ein halber Daumennagel und dennoch verändern sie nachhaltig unser Wirtschaftsleben: Elektronische Funketiketten (kurz RFID Chips.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sie sind kaum größer als ein halber Daumennagel und dennoch verändern sie nachhaltig unser Wirtschaftsleben: Elektronische Funketiketten (kurz RFID Chips."—  Präsentation transkript:

1

2 Sie sind kaum größer als ein halber Daumennagel und dennoch verändern sie nachhaltig unser Wirtschaftsleben: Elektronische Funketiketten (kurz RFID Chips = Radio Frequency Identification) ermöglichen das berührungslose Identifizieren von Waren und Gütern mittels Funkwellen ohne Sichtkontakt. Augen auf für die Zukunft ! RFID Award 2008 von OPAL Im Wert von insgesamt Euro

3 Sie sind kaum größer als ein halber Daumennagel und dennoch verändern sie nachhaltig unser Wirtschaftsleben: Elektronische Funketiketten (kurz RFID Chips = Radio Frequency Identification) ermöglichen das berührungslose Identifizieren von Waren und Gütern mittels Funkwellen ohne Sichtkontakt. Der Einsatz von RFID-Technologie hilft, Waren oder Pakete zu erkennen, zu orten und so Logistikabläufe zu verbessern. RFID - Kurzinformation Augen auf für die Zukunft ! RFID Award 2008 von OPAL Im Wert von insgesamt Euro

4 Junge Menschen, die ihre technische Forschung wirtschaftlich relevanten Themen widmen und durch leidenschaftliche und harte Arbeit auf hohem Niveau umsetzen, verdienen mehr als nur Respekt. Die Firma OPAL sagt deswegen allen Wissenschaftlern Danke und verleiht zum ersten Mal den Förderpreis für herausragende und zukunftsweisende Studienarbeiten rund um die Bereiche Logistik, AutoID- und RFID. Da die Grundlage von Studien-, Projekt und Diplomarbeiten an den Universitäten und Hochschulen auf der vorhandenen technischen Ausrüstung basiert, möchten wir die Hardwareausstattung dieser Universitäten und Hochschulen nicht außer Acht lassen. Denn nur mit der richtigen Hardware können interessante Projekte erforscht werden. Ziel der Firma OPAL ist die Förderung der angehenden Absolventen. Wir möchten den Absolventen den Einstieg in das Berufsleben erleichtern und ihnen hierfür Unterstützung bieten. Die angehenden Ingenieure sollen sich möglichst frühzeitig mit modernen Technologien beschäftigen wofür eine gute technische Ausstattung der Universität unerlässlich ist. RFID AWARD - Ziel

5 Jede Universität und Hochschule im Bereich Logistik hatte die Möglichkeit 2 Diplomarbeiten zum Thema AutoID / RFID einzureichen. Die eingesandten Arbeiten wurden von einem Fachgremium überprüft und aus allen eingereichten Arbeiten werden die drei besten mit einem Preisgeld von insgesamt Euro prämiert. RFID - Aufgabe Augen auf für die Zukunft ! RFID Award 2008 von OPAL Im Wert von insgesamt Euro

6 Als Jury steht uns ein von Professoren und Personen des AutoID- und RFID Marktes ausgewähltes Fachgremium zur Verfügung: Michel A. Bosshard, lic. oec. HSG, CEO, OPAL Associates Holding AG Johannes M. Driessen, OPAL Associates Holding AG Dr. Florian Michahelles, AutoID-Lab, ETH Zürich Anja van Bocxlaer, Chefredakteurin, RFID im Blick Die Arbeiten wurden in Hinsicht Innovation, Technik, Lesbarkeit und Umsetzbarkeit in der Praxis sowie Allgemeiner Eindruck (Form und Gestaltung) geprüft und bewertet. RFID Award - Jury Augen auf für die Zukunft ! RFID Award 2008 von OPAL Im Wert von insgesamt Euro

7 Die drei besten Arbeiten werden mit einem Preisgeld von insgesamt Euro prämiert. Wobei 50% des jeweiligen Preises an den/die Student/in selbst gehen und der andere Teil an die dazugehörige Universität oder Hochschule vergeben wird. 1. Preis 6000 Euro 2. Preis 3000 Euro 3. Preis 1000 Euro Preisverleihung

8 Den 3. Platz des OPAL RFID Awards haben belegt: Kilian Maxein Tim Riester Fachhochschule Koblenz 3. Platz Fachhochschule Koblenz Prof. Dr.-Ing. Helmut Bollenbacher University of Applied Sciences FB Ingenieurwesen Elektrotechnik + Informationstechnik Herzliche Gratulation !

9 Den 2. Platz des OPAL RFID Awards hat belegt: Jan Hoener zu Drewer Universität Paderborn 2. Platz Universität Paderborn Prof. Dr. Ludwig Nastansky Direktor GCC - Groupware Competence Center Herzliche Gratulation !

10 Den 1. Platz des OPAL RFID Awards hat belegt: Marc Siegel Universität Stuttgart 1. Platz Universität Stuttgart Prof. Dr. Hans-Georg Kemper vertreten durch Heiner Lasi Betriebswirtschaftliches Institut Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik I insbesondere Informationsmanagement Herzliche Gratulation !

11

12 OPAL Associates AG Motorenstrasse 116 CH-8620 Wetzikon Tel: +41(0) Fax: +41(0) OPAL Associates ApS Plutovej 7 DK-8722 Hedensted Tel: Fax: OPAL Associates GmbH Am Vögelisberg 5 D Reichenau Tel: +49(0) Fax: +49(0) OPAL Associates GesmbH Donaufelderstraße 101/2/8 A-1210 Wien Tel: +43(0) Fax: +43(0) Weitere Standorte - München - Hamburg - Köln - Frankfurt - Darmstadt - Bregenz - Lyon ADC Distribution GmbH Max-Planck-Strasse 9-13 D Unterschleissheim Tel: +49(0) Fax: +49(0) OPAL Associates SA OPAL Solutions GmbH


Herunterladen ppt "Sie sind kaum größer als ein halber Daumennagel und dennoch verändern sie nachhaltig unser Wirtschaftsleben: Elektronische Funketiketten (kurz RFID Chips."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen