Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Gesellschaft für Informatik Ein Portrait Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 1 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Gesellschaft für Informatik Ein Portrait Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 1 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012."—  Präsentation transkript:

1 Die Gesellschaft für Informatik Ein Portrait Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 1 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

2 Wir über uns Informatik leben – durch Zusammenarbeit in Fachbereichen, - gruppen, Regionalgruppen und vielen Tagungen, Workshops, Social Media Plattformen, etc. Informatik bewerben – durch aktive Nachwuchsförderung wie den Bundeswettbewerb Informatik, Informatiktage, InformatiCup oder Informatik-Biber Informatik öffentlich machen – durch das Aufzeigen des Nutzens und die politische Einflussnahme – bildungs- und forschungspolitisch 2 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

3 Was ist die GI? Eine Gesellschaft zur Förderung der Informatik in allen gesellschaftlichen Bereichen, sei es in Studium, Ausbildung, Beruf, Lehre oder Forschung Eine Vertretung von Menschen, die sich mit Informatik beschäftigen, sei es in Anwendung, Forschung, Lehre oder Weiterbildung Ein Netzwerk von über Mitgliedern, die sich mit Informatik beschäftigen 3 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

4 Woraus besteht die GI? Die GI ist eine Gesellschaft von Menschen: Persönliche Mitglieder sind Einzelpersonen in allen Altersgruppen und Tätigkeitsfeldern. Die GI ist eine Gesellschaft von Firmen: Korporative Mitglieder sind Firmen oder Einrichtungen, die sich als Institution zu den Zielen der GI bekannt haben und diese fördern. Die GI ist ein lebendiges Netzwerk : Assoziierte Mitglieder sind Mitglieder von Schwestergesellschaften und/oder Mitglieder in einer der Fachgruppen. 4 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

5 Themen der GI Unsere Gesellschaft bearbeitet eine Vielfalt von Themen aus Forschung und Praxis wie z.B.: Softwaretechnik, Grundlagen der Informatik, Wirtschafts- informatik, KI, Technische Informatik, Datenbanken, Sicherheit, Datenschutz, Informationssysteme, Automotive IT, Informatik in den Lebenswissenschaften, Recht/ Öffentliche Verwaltung,... aber auch: Gesellschaftliche Fragen wie z.B. Ethik, Geistiges Eigentum, Arbeitswelt und Ausbildung,.. 5 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

6 Fachliche Aktivitäten Unterstützung der Arbeit unserer Mitglieder in Ausbildung, Lehre, Forschung und Berufstätigkeit durch Tagungen, Fortbildungen und Seminare Seminare durch eigene – spezialisierte – Tochterfirma Veröffentlichung von Fachpublikationen Förderung der Weiterentwicklung von Informatik Herausgabe von Empfehlungen und Stellungnahmen zu relevanten Informatik-Fragestellungen 6 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

7 Gesellschaftspolitische Aktivitäten Lobbyarbeit für Informatik in Politik und Wirtschaft Mitwirkung im Prozess der politischen Planung und Gesetzgebung informatiknaher Themen Positionierung pro Informatik durch Empfehlungen und Stellungnahmen Durchsetzung der faktischen Gleichstellung von Frauen in der Informatik 7 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

8 Ihr Engagement... aktive Mitarbeit in Fach- und Regionalgruppen, den Beiräten und Arbeitsgruppen Pflege des fachlichen und menschlichen Austauschs Nutzung der Fortbildungsangebote Netzwerken 8 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

9 ...in einer vielgestaltigen Community Weltweit/Europa, z.B. CEPIS, IFIP, ACM, IEEE/CS, OCG, SI, I Deutschland, z.B. BWINF, CERT-IT, DGRI, DIA, DLGI, FIZ Karlsruhe, GIL, Leibniz-Zentrum für Informatik (Schloss Dagstuhl), VDE ITG,… 9 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

10 Angebote und Vorteile für Vernetzung und lebenslanges Lernen, speziell für Studierende, fachliche und auch nicht-fachliche Angebote auf 10 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

11 ...und als besonderes Angebot bei einer GI-Neumitgliedschaft bis zum können Sie ein Weiterbildungsseminar aus dem aktuellen Seminarprogramm 2012/2013 der Deutschen Informatik-Akademie zum Selbstkostenpreis von EUR 79.- pro Tag frei wählen (statt regulär EUR für eine Tagesveranstaltung)* Als reguläres GI-Mitglied erhalten Sie nach Ablauf dieser Aktion dauerhaft vergünstigte Konditionen für Praxisworkshops und Seminare der Deutschen Informatik-Akademie. *Das Angebot gilt bis Buchungseingang und nur solange die beschränkten Teilnahmekontingente pro Seminar noch nicht überschritten wurden. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung des ausgewählten DIA-Seminars, da sich die DIA vorbehält aus wichtigen Gründen (Mangel an Teilnehmern o.ä.) Veranstaltungen ersatzlos zu stornieren. In einem solchen Fall müsste seitens des Interessierten ein neues Seminar ausgewählt werden (in diesem Fall sind Buchungen auch nach dem möglich). Die persönliche GI-Neumitgliedschaft darf keinen Wechsel einer anderen bestehenden GI- Mitgliedschaft darstellen. Das persönliche GI-Neumitglied muss mindestens ein Kalenderjahr Mitglied in der GI bleiben. Bitte geben Sie bei Anmeldung zu einer der DIA-Veranstaltungen den Hinweis "GI-Neumitgliederaktion" an. 11 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

12 Ihre Wege zu uns Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) Ahrstraße Bonn Fon0228/ Fax0228/ | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012

13 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 13 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012


Herunterladen ppt "Die Gesellschaft für Informatik Ein Portrait Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 1 | Autor© Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen