Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Juni 2009KRAUSE AG Ringbuchmechaniken. Juni 2009KRAUSE AG Bestimmung Bestellnummer Ergänzungen Messmethode Wahl der Mechanik Bohrung der Einlagen Transport.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Juni 2009KRAUSE AG Ringbuchmechaniken. Juni 2009KRAUSE AG Bestimmung Bestellnummer Ergänzungen Messmethode Wahl der Mechanik Bohrung der Einlagen Transport."—  Präsentation transkript:

1 Juni 2009KRAUSE AG Ringbuchmechaniken

2 Juni 2009KRAUSE AG Bestimmung Bestellnummer Ergänzungen Messmethode Wahl der Mechanik Bohrung der Einlagen Transport fertiger Ringbücher

3 Juni 2009KRAUSE AG Bestellnummer OCD 210/4/25(21) -Type der Mechanik OCD -Gesamtlänge der Mechanik (in mm) bei allen Reissmechaniken oder Blatthöhe 290 mm -Ring/Bügel/Stift-Anzahl (Halterungen) 4 -Füllhöhe bei Bügel-, Combi-, Super- und Postlock-Mechaniken bzw. Ringinnendurchmesser bei Ringmechaniken (in mm) 25 mm -Gehäusebreite (in mm) 21 mm In der Bestell-Nr. sind beim Gesamtlängenmass bzw. beim Mass der Blatthöhe ein zehntel mm auf volle mm gerundet.

4 Juni 2009KRAUSE AG Was ist zu beachten? Aus Vereinfachungsgründen und weil eine Anzahl von Mechaniken für unterschiedliche Blatthöhen eingesetzt werden kann, verzichten wir auf die Angabe der Blatthöhe bei Mechaniken ohne Öffnungshebel und geben nur bei Mechaniken mit Hebeln die Blatthöhe in der Bestellnummer an. Die Bauart wird durch den Namen der Mechanik (z. B. Standard) ausgedrückt, die Ringform durch Namenszusätze (-R oder -B). Bei Combi-Mechaniken weist der Name auf die Ringform hin.

5 Juni 2009KRAUSE AG Messmethode Aus den nebenstehenden Illustrationen ersehen Sie die Messansatzpunkte Ringinnendurchmesser, Füllhöhe und Ringabstände. Von dem ermittelten Mass 1 ist Mass 2 abzuziehen, um den Ringabstand zu erhalten.

6 Juni 2009KRAUSE AG Aufbau einer Ringbuchmechanik Ringschiene Robuste Ausführung Sehr gut für grosse Fassungen geeignet und erhöhte Beanspruchungen Qualitätsringbücher Alle Halterungen öffnen sich gleichzeitig Drahtschlange Leichtere Ausführung Sehr gut für kleine Füllmengen geeignet (geringes Einlagegewicht) Bei weniger anspruchsvollen Büchern 2 x 2 öffnend

7 Juni 2009KRAUSE AG Typen OCD-Combi Standard-R Simplex-R Standard-B Perfekt (Concord + America)

8 Juni 2009KRAUSE AG Was ist bei der Wahl der richtigen Mechanik zu beachten?

9 Juni 2009KRAUSE AG OCD-Combi D Wichtige Faktoren Aufbau:Ringschiene Form:Combi (kombiniert Bügel/Ring) Bügelanzahl:2 / 3 / 4 und mehr (EA) Fassung:Von 10 – 65 mm Gehäusebreite:10 / 17 / 21 / 27 / 38 mm

10 Juni 2009KRAUSE AG Vor- und Nachteile Vorteil -Kombinierte Form (Bügel/Ring) -Gutes Einfüllen und Umblättern der Blätter -Klares Registerbild -Einsatz von Niederhaltern Nachteil -Ringbuch wird nicht so schmal wie bei der Bügel, da breitere Bauform -Nur für die Montage in den hinteren Buchdeckel geeignet

11 Juni 2009KRAUSE AG Standard-R Wichtige Faktoren Aufbau:Ringschiene Form:Rundring Ringanzahl:2 / 3 / 4 oder mehr (EA) R inginnen-Drm. Von 13 – 76 mm Fassung:Von 9 – 65 mm Gehäusebreite:15 / 17 / 21 / 27 / 38 mm

12 Juni 2009KRAUSE AG Vor- und Nachteile Vorteil -Gutes Umblättern -Alle 4 Ringe öffnen sich gleichzeitig (Sonderausführung mit geteilter Ringschiene auch in 2x2 öffnend) -Montage in den Buchrücken -Inhalt liegt in der Mitte des Ringes -Ringbuch kippt nicht (Lastverteilung) -Montage in den hinteren Buchdeckel Nachteil -Kein Niederhaltereinsatz, durch die runde Form der Mechanik liegt der Niederhalter nicht gerade auf dem Füllgut Bei der in den Rücken eingearbeitete Mechanik wird der Niederhalter beim Schliessen des Buchdeckels gelöst und nach oben geschoben -Der Inhalt bleibt in der unteren Ringhälfte hängen und wird ohne Blattwender statt nach vorne gedrückt, nur umgeknickt -Für Register nicht optimal geeignet: x, y, z verschwindet -Die Mechanikbezeichnung beinhaltet nicht die Füllhöhenangabe, nur die Innendrm.-Angabe

13 Juni 2009KRAUSE AG Simplex-R Wichtige Faktoren Aufbau:Drahtschlange Form:Rundring Ringanzahl:2 / 4 R inginnen-Drm. Von 13 – 30 mm Fassung:Von 9 – 24 mm Gehäusebreite:15 / 21 mm

14 Juni 2009KRAUSE AG Vor- und Nachteile Vorteil -Gut geeignet für kleine Fassungen -Günstiger im Preis als die Standard-R -Gutes Umblättern Nachteil -Leichtere Ausführung, somit nicht geeignet für grosse Fassungen und erhöhtes Einlagegewicht -2 x 2 öffnend -Für Register nicht optimal geeignet -Kein Einsatz von Niederhaltern -Die Mechanikbezeichnung beinhaltet nicht die Füllhöhenangabe, nur die Ringinnendurchmesser - Angabe

15 Juni 2009KRAUSE AG Standard-B Wichtige Faktoren Aufbau:Ringschiene Form:Bügel Bügelanzahl:2 / 3 /4 und mehr (EA) FassungVon 20 – 100 mm Gehäusebreite:21 / 27 / 38 mm

16 Juni 2009KRAUSE AG Vor- und Nachteile Vorteil -Schmales Ringbuch, da schmale Bauform -Gut geeignet für grosse Füllmengen -Klares Registerbild -Einsatz von Niederhaltern jeglicher Art Nachteil -Erschwertes Umblättern -Nur für die Montage im hinteren Buchdeckel geeignet

17 Juni 2009KRAUSE AG Perfekt Wichtige Faktoren Aufbau:Ringschiene (mit Rückenschiene) Form:Rundring Bügelanzahl:3 / 4 / 5 / 6 R inginnen-Drm. Von 8 – 30 mm Gehäusebreite:11 / 15 / 22 / 28 mm

18 Juni 2009KRAUSE AG Vor- und Nachteile Vorteil -Für Agenden und Taschenbücher -Befestigung mit Rückenschiene, keine Nietköpfe auf der Buchaussenhülle -Öffnung mit Kipphebeln -Gut geeignet für kleine Fassungen -Speziell geeignet für den täglichen Einsatz und häufiges ergänzen und auswechseln des Inhalts Nachteil -Befestigung benötigt mehr Aufwand und Fachwissen Benötigt immer eine Rückenschiene, die mit einem Überzugsmaterial in den Buchrücken eingearbeitet werden muss. Einnieten nicht möglich. Nicht für den Einsatz von schwereren Einlagegewichten.

19 Juni 2009KRAUSE AG Was ist beim Bohren der Einlagen zu beachten? Der Durchmesser der Einlagen-Bohrung muss auf die Drahtabmessung der ausgewählten Mechanik abgestimmt sein, unter Beachtung des Ringdurchmessers. Nicht zu eng, dass ein Umblättern des Inhalts nicht behindert und somit das Ausreissen der Bohrungen begünstigt wird. Der Abstand der Bohrung vom Blattrand muss auf die Gehäusebreite abgestimmt werden, um ein leichtes und ungehindertes Umblättern, auch bei kleinem Ringdurchmesser, zu ermöglichen.

20 Juni 2009KRAUSE AG Was ist beim Transport fertiger Ringbücher zu beachten? Ringbücher sollten grundsätzlich ohne eingelegten Papierblock verschickt werden, denn durch Stoss, Druck oder Fall kann sich die Mechanik öffnen. Dies gilt insbesondere für Ringbücher mit Drahtschlangenmechanik. Falls mit eingelegtem Papierblock geliefert werden muss, darf der Block keinerlei Bewegungsspielraum in der Mechanik und in der Verpackung haben. Hier empfehlen sich Niederhalter und Stopfmaterial für alle Hohlräume (auch seitlich neben dem Block).

21 Juni 2009KRAUSE AG Was ist bei der Oberflächenauswahl zu beachten? Farbige Mechaniken -Auf Wunsch liefern wir Mechaniken mit farbiger Oberfläche Preise und Lieferfristen auf Anfrage -Oberflächen-Qualitäten: Pulverbeschichtung -Bei dem Verfahren wird die zuvor vernickelte Mechanik mit dem Farbüberzug versehen. Unsere Farbstoffe sind Azo-frei. Die Mechaniken erhalten dabei einen zusätzlichen Oberflächenschutz! -Mindestmenge für farbige Serienmechaniken für RAL-Farben auf Anfrage -Bei der Bestellung muss die RAL-Nummer angegeben werden. Vergoldete Mechaniken -Auf Wunsch stellen wir haftvergoldete Mechaniken her. Die Goldschicht wird auf die vernickelte Mechanikoberfläche aufgebracht. Der Feingehalt der Goldschicht beträgt 24 Karat. Die Hartvergoldung ist fleckenlos und abriebfest. Vergoldete Serienmechaniken liefern wir ab einer Verpackungseinheit! Preise und Lieferfristen auf Anfrage.


Herunterladen ppt "Juni 2009KRAUSE AG Ringbuchmechaniken. Juni 2009KRAUSE AG Bestimmung Bestellnummer Ergänzungen Messmethode Wahl der Mechanik Bohrung der Einlagen Transport."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen