Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Themenvortrag der Gruppe3 Schier, Wente, Martin, Kraus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Themenvortrag der Gruppe3 Schier, Wente, Martin, Kraus."—  Präsentation transkript:

1 Themenvortrag der Gruppe3 Schier, Wente, Martin, Kraus

2 Unsere Themen: Unsere Geile Führungsplatte Unsere Geile Führungsplatte Vorschubregelung Vorschubregelung Anordnung der Werkstücke im Streifen Anordnung der Werkstücke im Streifen Ausnutzungsgrad Ausnutzungsgrad

3 GEILOMAT 2005

4 Unsere Führungsplatte…. Unsere Führungsplatte….

5 Die Führungsplatte Der Name sagt uns die Funktion! Der Name sagt uns die Funktion! Die Führungsplatte im Stanzwerkzeug ist dafür verantwortlich das die Stempel geführt werden. Die Kontur der Stempel ist in der Führungsplatte beidseitig 0.01mm (Führungsspiel gesamt: 0,02mm) größer als die Stempel selbst, damit ist die richtige Führung gewährleistet. Die Führungsplatte ist bei unserem Stanzwerkzeug mit den Führungsleisten und der Schneidplatte an der Grundplatte verstiftet und verschraubt. Die Führungsplatte im Stanzwerkzeug ist dafür verantwortlich das die Stempel geführt werden. Die Kontur der Stempel ist in der Führungsplatte beidseitig 0.01mm (Führungsspiel gesamt: 0,02mm) größer als die Stempel selbst, damit ist die richtige Führung gewährleistet. Die Führungsplatte ist bei unserem Stanzwerkzeug mit den Führungsleisten und der Schneidplatte an der Grundplatte verstiftet und verschraubt.

6 Andere Arten von Werkzeugführungen… Schneidwerkzeuge ohne Führung Schneidwerkzeuge ohne Führung Schneidwerkzeuge mit Plattenführung Schneidwerkzeuge mit Plattenführung Schneidwerkzeuge mit Säulenführung Schneidwerkzeuge mit Säulenführung

7 Schneidwerkzeuge ohne Führung.. Vorteile: Einfach herzustellen, kostengünstig Vorteile: Einfach herzustellen, kostengünstig Nachteile: ungenau, Einverfahrwerkze, geringe Stückzahlen Nachteile: ungenau, Einverfahrwerkze, geringe Stückzahlen

8 Schneidwerkzeuge mit Plattenführung Vorteil: genaue Schnitte, gute Führung Vorteil: genaue Schnitte, gute Führung Nachteil: geringe Stückzahlen, kompliziertere Herstellung Nachteil: geringe Stückzahlen, kompliziertere Herstellung

9 Schneidwerkzeuge mit Säulenführung Vorteile: Hohe Stückzahlen, sehr genaues arbeiten möglich, leichter zu warten, verschiedene Bauweisen möglich je nach Bedarf Vorteile: Hohe Stückzahlen, sehr genaues arbeiten möglich, leichter zu warten, verschiedene Bauweisen möglich je nach Bedarf Nachteile: teuer in der Herstellung, verbrauchen mehr Platz Nachteile: teuer in der Herstellung, verbrauchen mehr Platz

10 Vorschubregelung Beim Geilomat2005 wird der Vorschub durch 2 Anlagestifte bestimmt. Beim Geilomat2005 wird der Vorschub durch 2 Anlagestifte bestimmt. Das 1.Bauteil ist immer Ausschuss. Das 1.Bauteil ist immer Ausschuss.

11 Der Streifen wird wie im Abb.1 gezeigt vorgeschoben, der erste Hub erfolgt. Der Streifen wird wie im Abb.1 gezeigt vorgeschoben, der erste Hub erfolgt. Nach dem ersten Hub wird der Blechstreifen wie in Abb.2 gezeigt weiter geschoben. Nach dem ersten Hub wird der Blechstreifen wie in Abb.2 gezeigt weiter geschoben. Das erste Bauteil ist immer Ausschuss… Das erste Bauteil ist immer Ausschuss…

12 Verschiedene Vorschubbegrenzungen… Anlagestifte (bei unserem Wkz. verwendet) Anlagestifte (bei unserem Wkz. verwendet) Suchstifte Suchstifte Seitenschneider mit Pendelanschlag oder festem Anschlag Seitenschneider mit Pendelanschlag oder festem Anschlag Formseitenschneider Formseitenschneider Vorschubapparate Vorschubapparate Vorschubüberwachung (Sensoren) Vorschubüberwachung (Sensoren) Der Werkzeugbau S.34-37

13 Anlagestifte Vorteile: - billig in der Herstellung und leicht im Einbau und leicht im Einbau - durch hakenförmige oder - durch hakenförmige oder Pilzförmige Anlageflächenform Pilzförmige Anlageflächenform kann mittig und vom Rand weg kann mittig und vom Rand weg gebohrt werden gebohrt werden Nachteile: durch ungenaues Vorschieben des Schnittstreifens ergeben sich Formfehler durch Lagefehler

14 Suchstifte Vorteile : - in Verbindung mit Anlagestiften hohe Genauigkeit - durch kegelige und polierte Spitze ist eine - durch kegelige und polierte Spitze ist eine bessere Zentrierung möglich bessere Zentrierung möglich Nachteile: alleine ohne Anlagestifte ist die Genauigkeit nicht so hoch, es können Lagefehler auftreten so hoch, es können Lagefehler auftreten

15 Seitenschneider Vorteile: - gute Vorschubbegrenzung - gute Streifenführung - gute Streifenführung kann zusammen mit Anlagestiften kann zusammen mit Anlagestiften eingebaut werden um eine höhere eingebaut werden um eine höhere Genauigkeit zu erreichen Genauigkeit zu erreichen Nachteile: bei geraden Seitenschneidern bleibt oft ein Grad stehen ein Grad stehen

16 Formseitenschneider Vorteile: - Gute Werkstoffausnutzung - schnelle Fertigung - schnelle Fertigung - wenige Schritte bis zum fertigen Teil - wenige Schritte bis zum fertigen Teil Nachteile: - aufwendig herzustellen - nicht jede Form baubar - nicht jede Form baubar

17 Vorschubapparate und Vorschubüberwachung Vorschubapparate: - Zusatzeinrichtung - ermöglicht Automatikbetrieb der Presse - ermöglicht Automatikbetrieb der Presse Vorschubüberwachung: - Elektro-mechanisch - Optoelektronisch - Optoelektronisch - Dienen zur Überwachung - Dienen zur Überwachung

18 Anordnung der Werkstücke im Streifen Zuerst wird die Innenkontur ausgestanzt. Zuerst wird die Innenkontur ausgestanzt. Nachfolgend die Außenkontur (Fertiges Bauteil) Nachfolgend die Außenkontur (Fertiges Bauteil) (Erstes Bauteil ist Ausschuss) (Erstes Bauteil ist Ausschuss)

19 Sonstige Streifenanordnungen

20 Ausnutzungsgrad In der Massenproduktion ist der Ausnutzungsgrad sehr wichtig, weil dadurch die optimale Streifenausnutzung festgelegt werden kann. Das hat zur Folge das weniger Material verbraucht wird und die Kosten der einzelnen Teile günstiger werden. Der Ausnutzungsgrad ist auch für die Kalkulationskosten der hergestellten Teile verantwortlich. Durch die Streifenausnutzungs- Rechnung wird im Vorfeld klar, wie viel Material benötigt wird um ein Teil zu Produzieren.

21 Berechung des Ausnutzungsgrat Formel: R= Anzahl der Reihen A= Flächen eines Werkstücks ( einschl. Löcher) B= Streifenbreite V= Streifenvorschub =Ausnutzungsgrad

22 Kreisflächenberechnung

23 Flächenberechnung

24 Streifenbreite und Vorschublänge b = Breite + 2 x Randbreite b = 28mm + 2 x 1mm = 30mm V = Länge + 1 x Stegbreite V = 55mm x 0,9mm = 55,9mm

25 Berechnung des Ausnutzungsgrat Bei Werkstück in Längsrichtung

26 Berechnung des Ausnutzungsgrat Bei Werkstück in Querrichtung


Herunterladen ppt "Themenvortrag der Gruppe3 Schier, Wente, Martin, Kraus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen