Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Universität Potsdam Institut für Slawistik Immatrikulation am Institut Module Sprachwissenschaft, Literatur- und Kulturwissenschaft, Sprachpraxis Zentrum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Universität Potsdam Institut für Slawistik Immatrikulation am Institut Module Sprachwissenschaft, Literatur- und Kulturwissenschaft, Sprachpraxis Zentrum."—  Präsentation transkript:

1 Universität Potsdam Institut für Slawistik Immatrikulation am Institut Module Sprachwissenschaft, Literatur- und Kulturwissenschaft, Sprachpraxis Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen ZeSSKo Module Sprachpraxis Module Studium Plus (Schlüsselkompetenzen)

2 Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen Zentrale Einrichtung der Universität, Campus Neues Palais, Haus 19, Etagen 2 und 3 Sprachausbildung der Studiengänge Polonistik / Polnisch Lehramt / Russistik / Russisch Lehramt / Interdisziplinäre Russlandsstudien Institutsübegreifende Studienangebote: Schlüsselkompetenzen (einschl. Sprachen)

3 Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen ZeSSKo Sprachen Deutsch als Fremdsprache, Chinesisch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch Studieneingangsphase ausländischer Studierender Schlüsselkompetenzen Studium Plus (30 LP)

4 Bereich Sprachen Campus Neues Palais: Haus 19 Philologische Sprachausbildung Fachübergreifende Schlüsselkompetenzen Fremdsprache Campus Griebnitzsee: Haus 6 Schlüsselkompetenz Fachsprache

5 Campus Neues Palais / Haus 19

6 PC- Arbeitsplätze Lerninsel Leseecke

7 Campus Neues Palais / Haus 19 Multimedia – PCpool: Räume 226/228 Insgesamt 30 Multimedia-Arbeitsplätze mit Internetanbindung / Headset / Kamera PC-Steuerungssoftware Beamer / Scanner / Dokumentenkamera / Video-/DVD-Player

8 Multimediapool

9 Campus Neues Palais / Haus 19 Lehrräume ( Etage) Multimedia-Dozententisch mit PC + Internet / DVD-und Videoplayer / Beamer / Externen Anschluss für Notebook Whiteboard-Tafel (staubarm)

10 Einstufungstest Ermittelt das aktuelle Sprachniveau (Leseverstehen / Hörverstehen / Lexik / Grammatik) Testergebnis entscheidet über Einstufung in sprachpraktische Kurse Studieneingangsniveau lt. Studienordnung: B2/1 des GER Niveaustufen des GER im ZeSSKo (Flyertafel neben dem Raum 319)

11 StudienanfängerInnen mit Kenntnissen der russischen / polnischen Sprache Einstufungstest ohne Kenntnisse der russischen / polnischen Sprache kein Einstufungstest

12 StudienanfängeInnen mit Vorkenntnissen der russischen bzw. polnischen Sprache Belegen der Sprachmodule Belegen von Kontakt- oder Selbstlernkursen am ZeSSko, um B2/1 zu erreichen Belegen der Sprachmodule Lehramt: MSP 1-3 Russistik bzw. Polonistik: MSP 1-4

13 MuttersprachlerInnen i.e.S. sind Studierende mit muttersprachlichen Kenntnissen der polnischen oder russischen Sprache, die mindestens 11 Jahre in einer polnisch- bzw. russischsprachigen Schule gelernt haben und dieses durch ein entsprechendes Zeugnis nachweisen können sind befreit vom Einstufungstest sind befreit vom MSP 1

14 StudienanfängerInnen ohne Vorkenntnisse der russischen bzw. polnischen Sprache Propädeutikum I und II (2 Semester á 8 SWS - kostenpflichtig): 8 LV pro Woche Kontaktunterricht, mind. 8 h pro Woche Selbststudienaufgaben 4-wöchiger Sprachintensivkurs Moskau im März (kostenpflichtig) – dringend empfohlen Nach 2 Semestern – Spracheingangstest Niveau B2/1 Belegen der Sprachmodule

15 Sprachpraktische Ausbildung Moderne Lehr- und Lernmethoden (E- Learning / Blended Learning) Lernberatung / Selbstlernen Partner für Sprachenlernen im Tandem Organisation von Sprachintensivkursen nach Moskau (März)

16 Einstufungstest – Termine: Mittwoch, 6. Oktober 2010 Studierende mit russischsprachigem Hintergrund: 8.00 – Uhr, R. 228 Alle anderen Studierenden: – Uhr, Raum 226 Ohne Anmeldung keine Zulassung zum Test!

17 Elektronische Einschreibung in Kurse ohne Vorkenntnisse: Propädeutikum I (8 SWS) nach dem Einstufungstest: Vorkurse Unicert I/2, II/1, II/2 Selbstlernangebote MSP1 – Schriftlicher Ausdruck I Mündlicher Ausdruck I Grammatik Phonetik (nur Lehramt) MSP2 - Schriftlicher Ausdruck II (nur für MS) Mündlicher Ausdruck II (nur für MS)

18 Pfad zur Website des ZeSSKo

19 Pfad zur Website des ZeSSKo

20 Website ZeSSKo

21 Elektronische Einschreibung in Kurse

22 Elektronische Einschreibung

23

24

25

26 Dr. Marianne Auerbach Sprachbereichsleiterin Slawische Sprachen Zentrum für Sprachen und Schlüsselkompetenzen (ZeSSKo)


Herunterladen ppt "Universität Potsdam Institut für Slawistik Immatrikulation am Institut Module Sprachwissenschaft, Literatur- und Kulturwissenschaft, Sprachpraxis Zentrum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen