Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mit ganzheitlicher Einführungsstrategie der Microsoft SharePoint Technologie zu wertschöpfenden Lösungen Wie die Freie und Hansestadt Hamburg das FHHportal.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mit ganzheitlicher Einführungsstrategie der Microsoft SharePoint Technologie zu wertschöpfenden Lösungen Wie die Freie und Hansestadt Hamburg das FHHportal."—  Präsentation transkript:

1 Mit ganzheitlicher Einführungsstrategie der Microsoft SharePoint Technologie zu wertschöpfenden Lösungen Wie die Freie und Hansestadt Hamburg das FHHportal als Informationsmanagement Plattform etabliert Mario ThiessenhusenJan Hambach SharePoint ArchitektLeiter der Fachlichen Leitstelle Microsoft Consulting ServicesFinanzbehörde Hamburg

2 Anforderungen an Informationsmanagement IT der FHH in ganz kurz Bildschirmarbeitsplätze, 35 Organisationseinheiten Über 2000 Fachverfahren und -anwendungen Mehr als 10 verschiedene Ablage- und Archivsysteme (z.B. , öffentliche Ordner, E-Akte, Fileserver, Intranet) mit über 50 Terabyte Daten Anforderung an eine Informationsmanagement Plattform Transparente Ablage und Suche, teilweise revisionssicher Plattform für Zusammenarbeit (Teams, Meetings, Projektarbeit) und Intranet Einheitliche Applikationsframework für vielfältige Lösungsanforderungen Eine leistungsfähige Plattform von überall für jeden zu erreichen

3 Verbreitung und Nutzung von SharePoint Stand heute Produktiv seit August 2008, Sharepoint 2007 Wechsel auf SharePoint 2010 Ende Juni 2010 Anwendungsfälle –50 Portale für Behörden, Landesbetriebe, etc. (SharePoint Standard mit geringen Anpassungen) –Erste produktive Anwendungen (EU-Dienstleistungsrichtlinie) –Suche über die zentralen Datenquellen Infrastruktur –3 Webfrontends, Index Server –2 Node DB Cluster –5x10 betreuter Betrieb, hochverfügbar Mehr als aktive Nutzer 150 GB aktiv genutzte Daten

4 Inhalt des Vortrags Was beeinflusst den Projekterfolg? Wie sieht das Vorgehen aus? Welche Lösungen hat die Freien und Hansestadt Hamburg realisiert?

5 Erfolgs- und Barriere-Faktoren bei der SharePoint Einführung Was beeinflusst den Projekterfolg?

6 SharePoint Einführung, eine Herausforderung SharePoint Projekte sind Organisationsprojekte und scheitern regelmässig an der mangelhaften Berücksichtigung und Anpassung der organisatorischen Rahmenbedingungen Das Forschungsprojekt IMPACT, unter Mitarbeit der Freien und Hansestadt Hamburg, entwickelt eine Vorgehensmethode zur Einführung von SharePoint Lösungen Diese bildet sowohl die technischen als auch die organisationalen Aspekte integriert ab So entstand ein umfassender Leitfaden, der den Projektmanager bei der Einführung von SharePoint erfolgreich unterstützt.

7 Erfolgs- und Barriere-Faktoren Technische Einführung Organisations-Annahme Lernen (MA können) Akzeptanz (MA wollen) Akzeptanz (MA wollen) Anwenden (MA tun) Ergebnisse Evaluation Erfolgsfaktoren Projekt-Evaluation Legende Barrierefaktoren Management Kommitment Befähigung Information/ Marketing Konzeption Projekt- Organisation Knowhow- Aufbau Vorgehen Betriebs- organisation Regeln/ Vorgaben Arbeits- weisen Integration Grenzen des Systems Basis- Infrastruktur Quelle: 1. Zwischenbericht des Projektes IMPACT

8 Erfolgs- und Barriere-Faktoren Herausforderungen bei der SharePoint Einführung bei der Freie und Hansestadt Hamburg Erarbeitung einer Vision und Strategie für die Einführung Schaffung einer betriebsfähige und sicher Infrastruktur Etablierung von Betriebsprozesse Verschiebung der Grenzen des Systems; Fehlende Funktionalitäten Erarbeitung von Regeln und Vorgaben für die Nutzung Befähigung der Endnutzer Unterstützung der Veränderung der Arbeitsweise

9 Projektschritte bei der SharePoint Einführung Wie sieht das Vorgehen aus?

10 Projektschritte Erstellung einer Vision und Zielvorstellung Festlegung der Nutzungsszenarien Abgrenzung zu bestehenden Systemen und Fachverfahren Erstellung eines Aktivitäten-Plans Schaffung einer SharePoint Betriebs-Infrastruktur Implementierung einer SharePoint Server Farm Entwicklung fehlender Funktionalitäten Erarbeitung von Betriebsprozessen Erstellung eine Informationsarchitektur mit den notwendigen unternehmensweiten Vorgaben Festlegung der übergreifenden Strukturen und Prozessen Erarbeitung von Nutzungsrichtlinien Erarbeitung von Schulungskonzepten Wissensaufbau rund um das Thema SharePoint Aufbau eines SharePoint Competence Centers Durchführung von Endanwender- und Administrator Schulungen Laufende Information und Kommunikation an die Anwender

11 Projektschritte Aufgaben Fachbereich Fachliche Leitstelle SharePoint Competence Center SharePoint Development Center SharePoint Development Center SharePoint Betrieb SharePoint Betrieb Entscheidung, ob Entwicklung notwendig Geprüfter Auftrag Geprüftes Konzept Bewertung der Anfragen Prüfung und Genehmi- gung der Weiterentwick- lungen auf SharePoint SharePoint Beratung mit Prozess- und Business Skills Erstellung von Lösungen mit SharePoint-Standardfunk- tionen ohne Development Abstimmung über Weiterent- wicklungen mit der Fachlichen Leitstelle Code Review Erstellte SharePoint Lösung durch Customizing und Konfiguration mit dem Kunden Spezifikation und Konzeption von notwendigen Entwicklungen QS Code Entwicklung von SharePoint Komponenten nach Spezifikation Funktionstest Abwicklung des Deployment Prozesses Entwickelte Komponenten Funkt. getestet Paketiert Ergebnis

12 Projektschritte SharePoint-Technologie Prozesse Strukturen Regeln Befähigung Marketing Informationen Menschen Umwandlung von Informationen in Wissen Transparenz verfügbarer Daten & Informationen Höhere Produktivität durch Prozesseffizienz Qualitativ höherwertige Ergebnisse durch Fehlervermeidung Umwandlung von Informationen in Wissen Transparenz verfügbarer Daten & Informationen Höhere Produktivität durch Prozesseffizienz Qualitativ höherwertige Ergebnisse durch Fehlervermeidung

13 Projektschritte

14

15 Microsoft SharePoint Technologie als Lösungsplattform für Informationsmanagement Lösungen Welche Lösungen hat die Freien und Hansestadt Hamburg realisiert?

16 ERP SystemDatenbankenDatei SystemeVerzeichnisseDiv. Apps Was ist SharePoint? Suche Access Services Excel Services Metadaten Service Form Services Profil Service Navigationsprovider Benutzeroberfläche Rechteverwaltung BCS Performance Point Services Web Content Management Tagging Service Rule Service Logging Service Workflow Service Offline Client Object Model Projekt Management Framework Such Erweiterungen Berechtigungsübersichten Workflow Erweiterungen Daten und Inhalte in Listen, Dokumenten und Webseiten Lösungen als Dienste und Anwendungen IntranetInternetExtranet

17 Die Lösungsbausteine der FHH Suche Intranet Zugriff von Extern Workflow und Umlaufmappe Anwendungen & Bürgerdienste Metadaten & Nutzerinteraktion Besprechungen Zusammenarbeit an Dokumenten FHHportal

18 Die Oberfläche

19 HIM Workflow - Mitzeichnungslösung

20

21 Nutzung von Access Services Access ClientAccess Services


Herunterladen ppt "Mit ganzheitlicher Einführungsstrategie der Microsoft SharePoint Technologie zu wertschöpfenden Lösungen Wie die Freie und Hansestadt Hamburg das FHHportal."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen