Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationswissenschaft und Sprachtechnologie 1Einführung / 11. Oktober 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationswissenschaft und Sprachtechnologie 1Einführung / 11. Oktober 2013."—  Präsentation transkript:

1 Informationswissenschaft und Sprachtechnologie 1Einführung / 11. Oktober 2013

2 2 Programm Studiengänge (B.A. – M.A. – Promotion) Arbeitsmarkt Informatik-Module Informationswissenschaft-Module Computerlinguistik-Module Wahlpflichtbereich und Praktikum Web-Ressourcen Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Einführung / 11. Oktober 2013

3 1. Studiengänge (B.A. – M.A. – Promotion) 3 Bachelor: Informationswissenschaft und Sprachtechnologie (integrativer Studiengang) Ergänzungsfach Informationswissenschaft Master: Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Promotion zum Dr. phil.: Informationswissenschaft

4 4 1. Studiengänge (B.A. – M.A. – Promotion) Abteilung für Informationswissenschaft 18 wissenschaftliche Mitarbeiter (davon: 2 Prof., 1 akadem. Rätin) Durchschnittsalter unter 30 Jahre

5 5 2. Arbeitsmarkt

6 Studiengang Informationswissenschaft und Sprachtechnologie: Was ist das? Ziel: Ausbildung von Experten für das Auswerten, Suchen (und Finden) und Weiterverarbeiten von Wissen sowie für die Verarbeitung (geschriebener) Sprache; knapper: Experten für die Internetwirtschaft Fächer: o Informationswissenschaft o Computerlinguistik o Informatik 6

7 Arbeitsmarkt 7 Intelligence Services Internet-Überwachung

8 Arbeitsmarkt 8 Medien Online-Redaktionen Webauftritte Pressedokumentation Pressearchiv

9 Arbeitsmarkt 9 Social Media F&E Account-Management

10 Arbeitsmarkt 10 Monitoring Presse-Monitoring Social Media-Monitoring

11 Arbeitsmarkt 11 Informationsdienstleistungen Presse-Datenbanken Firmen-Datenbanken Rechts-Datenbanken WTM-Datenbanken

12 Arbeitsmarkt 12 Suchmaschinen F&E Sales & Account Management

13 Arbeitsmarkt 13 Webdesign Search Engine Optimization (SEO) Erstellung von Webseiten

14 Arbeitsmarkt 14 Onlinewerbung Banner-Werbung Search Engine Marketing (SEM) Social Media Marketing

15 Arbeitsmarkt 15 Informationsvermittlung Consultants Großunternehmen Anwaltskanzleien

16 Arbeitsmarkt 16 Forschung und Entwicklung Hochschulen Unternehmen Forschungseinrichtungen

17 Voraussetzungen 17 Interesse am Suchen und Finden von Informationen (Suchmaschinen) Interesse an Sprache und Grammatik

18 Informatik-Module 18 Basismodul D1 Softwareentwicklung und Programmierung (1. Semester) Vorlesung Übung Praktikum Basismodul D2 Programmierpraktikum (2. Semester) Vorlesung Übung Praktikum

19 Informatik 19 Aufbaumodul D3 Datenbanksysteme (5. Semester) Vorlesung Übung Praktikum

20 Informationswissenschaft-Module 20 Modulaufbau Vorlesung Übung (*) Seminar 1 (*) Seminar 2 (*) Projektseminar (*) (*) : Anwesenheitspflicht

21 Informationswissenschaft 21 Basismodul I1 Information Retrieval (1. und 2. Semester) Vorlesung Information Retrieval (1) Übung Information Retrieval (1) Basisseminar Strukturieren digitaler Dokumente (1) Basisseminar Recherchen im Deep Web (2) Projektseminar (2)

22 Informationswissenschaft 22 Basismodul I1 Information Retrieval (1. und 2. Semester) Vorlesung Information Retrieval (1) Übung Information Retrieval (1) Basisseminar Strukturieren digitaler Dokumente (1) Basisseminar Recherchen im Deep Web (2) Projektseminar (2)

23 Informationswissenschaft 23 Basismodul I2 Wissensrepräsentation (2. und 3. Semester) Vorlesung Wissensrepräsentation (2) Übung Wissensrepräsentation (2) Basisseminar Aufbau von Wissens- ordnungen (3) Basisseminar Inhalts- erschließung (3) Projektseminar (3)

24 24 Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Wissensrepräsentation (2. Semester)

25 25 Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Wissensrepräsentation Die Legende von Zyren wurde im WS 12/13 als Projekt gestartet, um durch den Einsatz von Spielelementen Motivation zu fördern und die Qualität der Lehre zu verbessern. Drei Bestandteile: Vorlesung Online-Plattform Übung Online-Plattform Vorlesung

26 26 Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Wissensrepräsentation – Vorlesung Übung Online-Plattform VorlesungVorlesung Traditionelle Vermittlung der Lehrinhalte in einer Vorlesung

27 27 Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Wissensrepräsentation – Online-Plattform Einsatz von Spielelementen im Kontext der Lehre Story Quests Avatare Level Experience Points Achievements Rankings 21 / 38 XPLevel 3 Übung Online-PlattformOnline-Plattform Vorlesung

28 28 Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Wissensrepräsentation – Übung ÜbungÜbung Online-Plattform Vorlesung Lösen von Aufgaben (Gildenquests) im Gruppen-/Gildenverband

29 Informationswissenschaft 29 Aufbaumodul I3 Informetrie (4. und 5. Semester) Vorlesung Informetrie (4) Übung Informetrie (4) Aufbauseminar Erfolgsfaktoren von Informationssystemen (4) Aufbauseminar Nutzerforschung (5) Projektseminar (5) Versuchspersonenstunden Aufbaumodul I4 Angewandte Informations- wissenschaft (5. und 6. Semester) Vorlesung Informationsmarkt (5) Übung Informationsmarkt (5) Aufbauseminar Berufsfelder (5) Aufbauseminar Wissens- management (6) Projektseminar (6)

30 Computerlinguistik-Module 30 Basismodul P Propädeutik der Sprachtechnologie (1. und 2. Semester) Basisseminar Mathematik (1) Grundkurs Linguistik (1) Vorlesung Logik (2) Basismodul L Linguistik (1. und 2. Semester) Basisseminar Morphologie und Syntax (1) Wahlbereich (2): Methodenkurs Grammatische Methoden oder Basisseminar Phonetik und Phonologie oder Basisseminar Semantik und Pragmatik

31 Computerlinguistik 31 Basismodul CL1 Computerlinguistik (2. und 3. Semester) Basisseminar Einführung in die Computerlinguistik (2) Grundkurs Prolog (3) Methodenkurs Computerlinguistik (3)

32 Computerlinguistik 32 Aufbaumodul CL 2 Theoretische Computerlinguistik (4. Semester) Aufbauseminar Theoretische CL I Aufbauseminar Theoretische CL II Aufbaumodul CL 3 Natural Language Processing (6. Semester) Aufbauseminar NLP

33 Wahlpflichtbereich – 18 CP 33 Übungen zu den Vorlesungen in Informationswissenschaft (8 CP) Information Retrieval (2 CP) Wissensrepräsentation (2 CP) Informetrie (2 CP) Informationsmarkt (2 CP) Vorbereitung auf die Berufspraxis (6 CP) Wissenschaftliches Arbeiten (2 CP) Projektmanagement (2 CP) Strategisches Marketing (2 CP) [Studi 2.0 (4 CP)] Studium universale (4 CP) – verpflichtend LV in anderer Fakultät (2 CP)

34 Praktikum – 10 CP 34 Berufsfeldpraktikum bei einem Unternehmen der Informationswirtschaft oder der Sprachtechnologie Dauer: min. 8 Wochen Empfehlung: im Sommer zwischen 4. und 5. Semester

35 Web-Ressourcen 35 und-sprachtechnologie.de informationswissenschaft Schwarzes Brett Stellenanzeigen / Praktikum Lehrveranstaltungen Publikationen der Mitarbeiter

36 Web-Ressourcen 36 Lernplattform InfoCenter Vorlesungsfilme (interaktive Videos) ILIAS-Lernmodule

37 Web-Ressourcen 37 Social Network Facebook neueste Nachrichten zur Abteilung und zum Studiengang

38 38 Sharing Services / Videos YouTube Sie drehen einen Film zum Thema IR und laden ihn (inhaltlich erschlossen) bei YouTube hochWeb-Ressourcen

39 39 Sharing Services / Images Flickr Sie stellen Bilder ein und taggen diese (einschl. Geotagging)Web-Ressourcen

40 40 Microblogging Twitter Sie twittern über jedes Kapitel der Vorlesung IRWeb-Ressourcen

41 Ansprechpartner Anneliese Volkmar Sekretariat der Informationswissenschaft und der Geschäftsführung des Instituts für Sprache und Information Ansprechpartnerin für ALLE Ihre Fragen Wo? Geb Raum (Container südlich der Bibliothek) 41

42 Informationswissenschaft und Sprachtechnologie Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Spaß bei Ihrem Studium! Herzlich willkommen in Düsseldorf! 42


Herunterladen ppt "Informationswissenschaft und Sprachtechnologie 1Einführung / 11. Oktober 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen