Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zukunft HMS Qualifikationsverfahren Patrick Lachenmeier.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zukunft HMS Qualifikationsverfahren Patrick Lachenmeier."—  Präsentation transkript:

1 Zukunft HMS Qualifikationsverfahren Patrick Lachenmeier

2 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 52Patrick Lachenmeier Massgebende Dokumente Ausführungsbestimmungen BOGHMS-spezifische AB Standardlehrplan 2009 Richtlinien 2009 Ausbildungs- und Prüfungsreglement 2003

3 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 53Patrick Lachenmeier Das QV im zeitlichen Überblick

4 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 54Patrick Lachenmeier Übersicht über Erfahrungsnoten und Prüfungselemente EFZ

5 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 55Patrick Lachenmeier Notengewichtungen und Rundungen EFZ

6 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 56Patrick Lachenmeier Übersicht über Erfahrungsnoten und Prüfungselemente BM

7 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 57Patrick Lachenmeier Notengewichtungen und Rundungen BM

8 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 58Patrick Lachenmeier Überblick über das betriebliche QV S. 14 S. 12

9 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 59Patrick Lachenmeier Überblick über das betriebliche QV S. 23

10 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 510Patrick Lachenmeier Rundungen und Gewichtungen Modell 3i und 3+1 S. 13 & S. 15

11 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 511Patrick Lachenmeier Die Arbeits- und Lernsituationen (ALS) Während der Ausbildung überprüft der Coach anhand von zwei ALS periodisch das Arbeiten und Verhalten der Lernenden. Die betreuende Person wählt Handlungskompetenzen aus, welche zum praktischen Arbeitsauftrag passen und gibt diese dem Lernenden schriftlich bekannt. Die ALS entspricht im Wesentlichen den regelmässigen Mitarbeitendengesprächen in den Unternehmen.

12 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 512Patrick Lachenmeier Durchführung einer ALS Einführung ALSVorgespräch Formular Arbeitsauftrag ALS Definieren der Handlungskompetenzen Q-Profil, bzw. Beschreibung und Konkretisierung der Handlungskompetenzen Beobachtungsphase Evaluation Lerndokumentation Schlussgespräch Selbst- und Fremdbeurteilung Dokumentation in der LLD Ausbildungs- und Leistungsprofil

13 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 513Patrick Lachenmeier Die Prozesseinheit (PE) Arbeitsabläufe sind Prozesse. Diese werden zu Prozesseinheiten (PE) gebündelt und beinhalten alltägliche, dynamische Arbeitsabläufe einer Unternehmung oder spezifische Prozesse in einem Arbeitsbereich.

14 28.03.2012Zukunft HMS – Modul 514Patrick Lachenmeier Durchführung einer PE Einführung in die PE Auftrag an den Lernenden Formular Arbeitsauftrag PE Auswahl eines betrieblichen Prozesses Beschreibung und Konkretitisierung der Handlungskompetenzen Vorgehensplanung (IPERKA) Erstellung der PE Optional: Präsentation der PE Evaluation Lerndokumentation Schlussbesprechung Selbst- und Fremdbeurteilung Dokumentation in der LLD Ausbildungs- und Leistungsprofil


Herunterladen ppt "Zukunft HMS Qualifikationsverfahren Patrick Lachenmeier."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen