Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wirkung der Studienfahrten im Rahmen von AIRE plus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wirkung der Studienfahrten im Rahmen von AIRE plus."—  Präsentation transkript:

1 Wirkung der Studienfahrten im Rahmen von AIRE plus

2 Neue Praktikumsplätze für das OSZ TIEM z. B. für POInt 11 IVT AIRE Durch Flowneue Plätze bei Spanien Pamplona (TESICNOR) - Burriana, Valencia (über IES Llombai) - Andalusien (CIATESA, Magtel) - Teneriffa (über IES San Matías) - Gran Canaria (über Miguel Peña) Italien Turin (KUKA) - Rom (XARXA) Malta1- Mosta (über Paragon) Griechenland2.3- Athen et al. (Solar Technologies) UKRanders und 6.5- Kent (über Swale Skills Centre/County Council Kent) Niederlande4.4- Hilversum (über ROC Van Amsterdam)

3 Partner für AIRE EQF level 2 Solarhelfer Neue PartnerÜber Flow ROC Van Amsterdam (Niederlande)4.4 University of Kent (UK) (MidKent College und SouthKent College) 6.5 Gobierno de Navarra (Spanien)2.1 Paragon (Malta)1 IES Viera y Clavijo (Teneriffa)3.1 CRES (Griechenland)2.3 XARXA-Stadt Rom (Italien)2.1

4 Partner für das AIRE VET network Neue PartnerÜber Flow Gobierno de Navarra (Spanien)2.1 IES AXATI (Andalusien, Spanien)3.2 IES Llombai (Valencia, Spanien)2.1 University of Kent (UK)6.5 Paragon (Malta)1 Universidad de Córdoba (Andalusien, Spanien) 3.2 ROC West Brabant (Niederlande)4.4 TESICNOR (Navarra, Spanien)2.1

5 Berlin als zukünftiger Gastgeber VETPRO und IVT-Mobilität von der Regionalregierung der Region Andalusien (Spanien) – Junta de Andalucía (Flow 3.1) Berlin VETPRO Mobilität von Rom (XARXA FP Generalversammlung in Gandia), (Flow 2.1) Berlin

6 Verknüpfung regionaler Netzwerke für neue europäische Zusammenarbeit in der Berufsausbildung Vorbildfunktion des Berliner Systems der Zusammenarbeit für eine Stadt bzw. Region zwischen dem Kompetenzzentrum Internationale Beziehungen (EU- Projektexperten und Multiplikatoren) und der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung (politische Entscheidungsträger) und den OSZ (als fachliche Experten und Begünstigte) und Einbeziehung von betrieblichen Ausbildern, anderen Entscheidungsträgern, Industrie, Kammern und Innungen, Sozialpartnern, Bildungsträgern, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, etc.

7 Synergieeffekte Durch die Netzwerkbildung werden Energien gebündelt Mittel zugänglich gemacht Kooperationen begründet Informationen zugänglich gemacht Gemeinsame Projekte geplant Gegenseitiges Vertrauen entwickelt ein gemeinsamer Arbeitsstil gefunden


Herunterladen ppt "Wirkung der Studienfahrten im Rahmen von AIRE plus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen