Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION GEGENWART UND ZUKUNFT Dipl.-Ing. Walter Moser.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION GEGENWART UND ZUKUNFT Dipl.-Ing. Walter Moser."—  Präsentation transkript:

1 1 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION GEGENWART UND ZUKUNFT Dipl.-Ing. Walter Moser

2 2 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT EIN KURZER RÜCKBLICK

3 3 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT EIN KURZER RÜCKBLICK

4 4 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH DIE 3 WICHTIGSTEN GRÜNDE FÜR DIE VERWENDUNG DER GESCHÄFTSDOKUMENTE FÜR MARKETINGZWECKE STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT EIN KURZER RÜCKBLICK Wir kennen den Empfänger Wir kennen den Empfänger Sie werden geöffnet & gelesen Sie werden geöffnet & gelesen Durchschnittlich Minuten verbringt der Empfänger mit dem Lesen Durchschnittlich Minuten verbringt der Empfänger mit dem Lesen

5 5 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT UNSERE FORMULARE

6 6 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH Bilder und Graphiken auf Dokumentebene auf Positionsebene. Kundenbezogene Marketingaktionen Personalisiert mit Kundennamen basierend auf aktuellen Informationen aus Drittsystemen Variable Logos und Überschriften Weitere Möglichkeiten Overlaytechnik Mehrsprachig Unicode Barcodes OCR-Informationen für Kuvertierung Simplex-/Duplexdruck Einfache Ladensteuerung STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT DESIGN - MÖGLICHKEITEN

7 7 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT UNSERE FORMULARE

8 8 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH MARKETINGUNTERSTÜTZUNG Marketingabteilung füllt die für die Werbung vorgesehenen Bereiche über eine Web-Oberfläche. Auf Grund von definierten Selektionskriterien kann die Werbung individuell auf den Kunden abgestimmt werden Keine Unterstützung und Programmierung durch die IT notwendig Standardformular wird davon nicht berührt. STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT MARKETINGUNTERSTÜTZUNG

9 9 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT STREAMSTUDIO

10 10 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT UNSERE FORMULARE

11 11 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT KUNDENFORMULARE

12 12 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION ZUKUNFT Dipl.-Ing. Walter Moser

13 13 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT BENUTZERGRUPPEN AbteilungsleiterIn begutachtet modifiziert weist zurück gibt frei Geschäftslogik Vorlagendesign anspruchsvolle Designobjekte Postprocessing Verteilung Design Center Design Center verantwortlich für den Inhalt und die Zusammenstellung der Dokumente Erstellt die Vorlagen für die Korrespondenz und die Geschäftsregeln Content Repository Content Repository Composition Center Ad-hoc Echtzeit interaktiv 1-to-1 Marketing SachbearbeiterIn JEDER KANAL COMPUTER SYSTEM ODER BENUTZER JEDES FORMAT, STRUKTURIERT UNSTRUKTURIERT VORFORMATIERT TRANSFORMIEREN UND ERGÄNZEN DES INHALTS AUS EXTERNEN QUELLEN DATEN UND INHALT ZUSAMMEN- STELLEN MULTI CHANNEL MULTI FORMAT HIGH VOLUME UND AD-HOC CONNECT DISTRIBUTE PRESENT ENRICH EXTRACT planmäßig automatisiert bedienerlos Control Center Control Center Fach- abteilung Produktion Design ( IT & Marketing)

14 14 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT OUTPUTCENTER VS STORYTELLER STORYTELLER Komplett neue Designoberfläche Definition komplexer Dokument- strukturen Textspalten mit Überlauf Kopf und Fußbereiche Einbinden externer Inhalte Officedokumente im RTF-Format XHTML Storyteller Dynamische Ressourcen Overlays Dokumentfragmente WYSIWYG – Entwicklung Tabellenassistent Geschäftsgrafikassistent usw.

15 15 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT COMPOSITION CENTER COMPOSITION CENTER Erstellung und Wartung von Textbausteinen Briefvorlagen Grafiken Vorschau und Freigabe Benutzer- und Rollenkonzept

16 16 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT AD-HOC DOKUMENTE

17 17 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT STREAMSERVE ROADMAP SP5

18 18 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH DOKUMENTENDESIGN und -ENTWICKLUNG % Reduktion bei der Dokumentenentwicklung % Reduktion bei der Dokumentenwartung Einhaltung der CI-Richtlinien Standardisierung in den Dokumenten Unterstützung von lokalen Gegebenheiten Unterstützung der neuesten Technologien RFID DOKUMENTENBASIERENDE GESCHÄFTS- PROZESSE Reduzierung des Papierverbrauchs Reduzierung des Operatoraufwands bei formularbasierenden Druckprozessen Kopien, nur dort wo sie gebraucht werden Reduzierung der Portokosten durch Bündeln und Sortieren Personalisierte Dokumente Hohe Outputleistung STREAMSERVE PERSUASION – GEGENWART UND ZUKUNFT WARUM STREAMSERVE – DER NUTZEN

19 19 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT


Herunterladen ppt "1 © 2009 BRAINWORX information technology GmbH STREAMSERVE PERSUASION GEGENWART UND ZUKUNFT Dipl.-Ing. Walter Moser."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen