Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Powered by SPEECH DESIGN MED ZENRALE DECT SAVER ANSAGE TRANSIT CONFERENCE MEMO BOS FINANCE KOMMUNAL DROHANRUFE MITSCHNEIDEN.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Powered by SPEECH DESIGN MED ZENRALE DECT SAVER ANSAGE TRANSIT CONFERENCE MEMO BOS FINANCE KOMMUNAL DROHANRUFE MITSCHNEIDEN."—  Präsentation transkript:

1 powered by SPEECH DESIGN MED ZENRALE DECT SAVER ANSAGE TRANSIT CONFERENCE MEMO BOS FINANCE KOMMUNAL DROHANRUFE MITSCHNEIDEN

2 powered by SPEECH DESIGN Teleserver KOSTENSPARER ermöglicht international agierenden Unternehmen ihre Mobilfunk-gesprächskosten um bis zu 30% zu reduzieren. Mobile Mitarbeiter telefonieren ins Ausland immer zu Festnetzkosten. Im Ausland selbst sind nur kommende Gesprächskosten zu berücksichtigen. Ferner sind Mitarbeiter auch im Ausland für Kollegen einfach über ihre Bürorufnummer zu erreichen. Die einfache Handhabung hilft in der Umsetzung. automatisches Sparen bei Mobilfunkgesprächen aus dem Ausland zum eigenen Unternehmen Einsparung der Roamingkosten bei Auslandseinsätzen (Prepaid Karte: + Call Back) Mobilfunkgesprächen ins Ausland sind Festnetzgespräche Kostenersparnis durch günstige Grundtarife möglich (nur Tarif vom Handy zum Unternehmensanschluss v.v.) One Number Concept (mit einem Anruf wird immer die richtige Person erreicht) Niederlassungstelefon) Parallelruf auf mehrere Telefone eines Benutzers möglich Einstellungen lassen sich von unterwegs ändern, ohne Gesprächs- und Daten(dienst)kostent Wartefeld auf einen Anruf begrenzbar (Zweitanrufer hören ein Besetzt) einfaches Ein- u. Umschalten der Ansagen - auch von unterwegs aus möglich Mit Teleserver SAVER erzielen Mitarbeiter einen größeren Freiraum bei gleichzeitiger Kostenersparnis ihrer mobilen Gespräche. Weitere Zusatzfunktionen (TK-Nebenstellenfunktionen, Notizen, Konferenzen usw.) erhöhen die Handlungsfähigkeit und unterstützen den Außendienstmitarbeiter. weiter

3 zurück Für Kollegen sind sie auf der Welt immer unter Ihrer Büronummer erreichbar. Sie bestimmen, ob und wo das Gespräch ankommt. Handy?, Hotel?, Büro?, zu Hause? oder Anrufbeantworter? völlig egal! Mit dem Auto-Call-Back Verfahren rufen Sie ihre Kollegen aus dem Ausland wie gewohnt an. (Sie werden zurückgerufen und automatisch zu ihrem Kollegen verbunden.) Über das manuelle Call Back verfahren werden Sie zurückgerufen und entscheiden selbst zu welchem Teilnehmer Sie weiterwählen wollen. Im Ausland kommen alle Gespräche zu Ihnen! ~ Nur ankommende Roaming Kosten von 0,0x – 1,xx EURO ~ !! Bei einer länderspezifischen Handy Karte, Hotel oder... zahlen Sie in der Regel nichts. Die Welt ist Ihr Büro?

4 powered by SPEECH DESIGN zurück fileAcall Mitschneidesysteme sorgen für Verbindlichkeit telefonischer Vereinbarungen. Sie bieten von der möglichen automatischen Hinweisansage bis zum Netzwerkanschluss für alles, was eine professionelle Lösung bieten muss. Ein Einsatz ist aufgrund einer Vielzahl unterschiedlicher Anschlussvarianten überall leicht möglich. Aufnahme von 1 bis 30 Telefonate gleichzeitig (modellabhängig) vollautomatisch oder manuell gesteuert automatische Hinweisansage möglich Speicherung auf integrierte Festplatte, Flash-Speicher oder SD-Karte LAN- Anschluss zur Archivierung über Netzwerk (auch Versand möglich) Die fileAcall Aufzeichnung sichert die spätere Nachvollziehbarkeit von Telefonaten oder unterstützt eine nachträgliche Protokollierung. Auch zum Training und zur Selbstkontrolle der Telefonierenden ist eine Aufzeichnung hilfreich. Über 1000 Unternehmen und öffentliche Institutionen in Deutschland arbeiten bereits mit fileAcall einem Mitschneidesystem. fileAcall Systeme lassen sich den Anforderungen und Anschlüssen entsprechend kombinieren. Sie sind standardisiert und ergeben somit eine außergewöhnlich günstige Gesamtlösung.

5 powered by SPEECH DESIGN Mit Teleserver MOBILE -ZENTRALE wird Ihre Telefonzentrale mobil. Die Vermittlung ist auch von unterwegs aus möglich, flexibel und ortunabhängig. Zusätzlich unterstützt eine Ansage die Telefonzentrale. Das System informiert die Anrufer, dass es noch einen kleinen Moment dauert und bildet ein Wartefeld. Alle Amtsleitungen werden nach dem Prinzip first in, first out bedient. Parallelruf auf Zentrale und zwei weitere Rufnummern (z.B. Handy, Nebenapparat) Unterstützung der Zentrale leicht zu- bzw. umschaltbar (Call-Center, Kollegen,... ) Tag- und Nachtfunktion mit/ohne Aufzeichnung Weiterleitung auf weitere interne, externe Ziele bei Besetzt oder bei Nicht-Abfrage Ansagen lasen sich über das Telefon aufnehmen oder können als WAV einkopiert werden Memo-Funktion im Gespräch (das Memo wird via dem Teilnehmer zugestellt) Vermittlung, Rückfrage, Makeln von jedem Telefon aus möglich (Home Office, Handy,..) Wartefeld kann auf einen einzigen Anrufer beschränkt werden. Optionen für Zweitanrufer: Besetztton, Nachricht hinlassen, Weiterleitung auf anderes Ziel TK - Anlagen unabhängige Installation im Amtsbündel mehrere Zentralen können parallel und individuell unterstützt werden Teleserver MOBILE -ZENTRALE eignet sich besonders für Firmen, in denen die zentrale Anrufannahme auf mehre Personen verteilt ist oder Niederlassungen, die in die TK-Infrastruktur eingebunden werden sollen. Kein Anruf bleibt unbearbeitet. Eine flexible und persönliche Annahme, ob am Handy, zuhause oder im Büro macht es einfach möglich, jeden Anrufer perfekt zu bedienen. weiter

6 powered by SPEECH DESIGN 2. Anrufer 3. Anrufer 4. Anrufer Anrufer werden in der Reihenfolge in der sie anrufen begrüßt und bis zur persönlichen Bedienung unterhalten. Geben Sie dem Anrufer die Zeit, sein Anliegen vorzutragen! Die Abfrage parallel durch Kollegen, mobil am Handy, oder mal von Zuhause, macht die Zentrale mobil und flexibel. Jeder Anruf ist Ihnen wichtig? Fangen Sie ihn auf! weiter 1. Anrufer

7 powered by SPEECH DESIGN zurück Jeder Anruf ist Ihnen wichtig? Fangen Sie ihn auf, bevor er im Hause umherirrt. völlig unabhängig von der Telefonanlage Installation im Leitungsbündel Steuerung über WEB oder Kurzwahlziele Technische Ausführung:

8 powered by SPEECH DESIGN Mit Teleserver DECT werden handelsübliche Handys in jede TK - Infrastruktur integriert. Einfachste Handhabung und wichtigste TK - Funktion sind gegeben. Weiterhin bieten geringe Investitions- u. Betriebskosten eine echte Alternative zum Aufbau einer eigenen DECT- Infrastruktur. Unternehmen, die das System auf diese Weise nutzen bestätigen Ihnen das gerne. Rückfrage, Vermitteln, Makeln, Konferenz, Mitscheiden - ohne Datenoption möglich kombinierbar mit Sonderleistungen der Mobilefunkanbieter, z.B. Privater Nummern Plan virtuelle Nebenstellen einrichtbar mit Ansage- und Mailboxfunktion kleine Niederlassungen können mit integriert werden. flexible Anpassung an unterschiedlichste Rufnummernpläne und Strukturen. Teleserver DECT arbeitet so, dass sich der Nutzer sofort mit der Handhabung wohlfühlt. Die Bedienbarkeit passt funktional in das Arbeitsumfeld und überfordert den Nutzer nicht. Um genau dieses zu erreichen haben wir unsere Lösung ständig weiter optimiert und vereinfacht. Machen Sie sich doch Ihr eigenes Bild und probieren Sie unsere Lösung live. weiter

9 powered by SPEECH DESIGN Betrachtung der Verkehrsbeziehungen Handy Mobilfunknetz Bürotelefon Telefonanlage Amtsverbindung 90% aller Gespräche einfache Integration alle Funktionen automatisch im Verbindungsaufbau verfügbar kein FMC-Client zwingend erforderlich keine Datenoption zur Steuerung nötig Standard-Handy reicht aus weiter

10 powered by SPEECH DESIGN Funktionsübersicht Steuerung des Erreichbarkeitsprofils über Funktionsrufnummern (keine Gebühren). Weiterleitung EIN / AUS Alternativ Ziel 1 EIN / AUS Alternativ Ziel 2EIN / AUS Anrufbeantwortung EIN / AUS Rückruf usw. alternativ auch via Browser: weiter

11 Anruf vom Kollegen Anzeige Konzept (Clip) nötige TK-Funktionen Parallelruf, Umleitung, Weiterleitung nach Zeit powered by SPEECH DESIGN zurück

12 powered by SPEECH DESIGN zurück fileAcall Office : Drohanrufe sorgen in allen Bereichen des gewerblichen, öffentlichen und privaten Lebens für Verunsicherung und richten größere Schäden an als allgemein bekannt. Telefonpersonal ist häufig mit diesem Problem allein gelassen und im Ernstfall völlig überfordert. Dabei ist es leicht, seiner Fürsorgepflicht durch den Einsatz eines fileAcall Aufzeichnungssystems gerecht zu werden. rückwirkende Aufnahme sofortige Weiterleitung der Aufnahme an eine zuständige Stelle möglich nachvollziehbare Entscheidungsgrundlage für Maßnahmen Unterstützung der Verfolgung vielfache Amortisation bereits bei Erkennung eines einzigen Scherzanrufes fileAcall Office zeichnet bei erkannter Bedrohung rückwirkend auf, gestattet eine Beurteilung durch Verantwortliche und bietet eine nachvollziehbare Entscheidungsgrundlage zur Ergreifung von Maßnahmen. fileAcall Systeme geben vielen Unternehmen und Organisationen in Deutschland bereits die nötige Sicherheit. Schon ein durch die Aufzeichnung als Scherz entlarvter Drohanruf kann die Anschaffung vielfach amortisieren. fileAcall ist an fast jede bestehende Telefontechnik leicht anzuschließen.

13 powered by SPEECH DESIGN zurück Teleserver ANSAGE & WARTEFELD: Dieser Teleserver bietet Unternehmen die perfekte Unterstützung in der Anrufannahme. Kein Anruf, weder an der Zentrale noch auf der Nebenstelle, geht verloren. In richtiger Reihenfolge werden Anrufe nach 1-3 Rufzeichen begrüßt und bis zur persönlichen Annahme unterhalten. Telefonanlagenunabhängig (d.h. ohne Programmieraufwand in der TK - Anlage) können Unternehmen Ihre Annahme gestalten und organisieren. frei einstellbare Zeitfaktoren (ob bzw. wann eine Ansage den Anrufer auffängt) die Ansage kann auch als WAV oder MP3 Datei eingebracht werden Info Ansage vor dem Melden Weiterleitungsmöglichkeiten bei Besetzt und Nicht-Erreichbar einstellbar Parallelruf einfach ein/ausschaltbar Anrufbeantworter mit Zustellfunktion einfache Notizfunktion im Gespräch oder kompletter Gesprächsmitschnitt Wartefeld auf einen Anruf begrenzbar (Zweitanrufer hören ein Besetzt) einfaches Ein- u. Umschalten der Ansagen - auch von unterwegs aus möglich Mit Teleserver ANSAGE & WARTEFELD präsentieren sich Unternehmen schon beim Anruf professionell und kundenorientiert. Die Lösung wird im TK-Anlagenanschluss installiert. Ein Sicherheitsadapter gewährleistet, dass bei Stromausfall der Anschluss weiterhin arbeitsfähig bleibt. Unternehmen, die diese Lösung bereits heute einsetzen sind sehr zufrieden. Machen Sie sich doch Ihr eigenes Bild und probieren Sie unsere Lösung live.

14 powered by SPEECH DESIGN Teleserver TRANSIT unterstützt Unternehmen bei Änderungen des Rufnummernhaushalts- sogar bei Verlängerung von Durchwahlen. Während der Umschaltung geht kein Anruf verloren. Jeder Anrufer kann automatisch informiert und zeitgleich an das neue Ziel transferiert werden. Ebenso lassen sich Nebenstellen-Rufnummern von Filialen integrieren. Ansagen lasen sich über das Telefon aufnehmen oder können als WAV einkopiert werden Ansage erfolgt wahlweise vollständig oder bis zur Annahme des Anrufs Anrufbeantworterfunktion mit -Zustellfunktion (und/oder in die Handymailbox) Betrieb direkt am Amtsanschluss möglich (auch ohne TK-Anlage) Steuerung der Erreichbarkeitsprofile über Web, Festnetztelefon oder Handy Clip (Rufnummernanzeige) frei einstellbar durch den Administrator Jede Nebenstellenrufnummer erhält eine persönliche Ansage und verhindert somit Anrufverluste. Unternehmen, die während der Rufumstellung dieses System nutzen, können es anschließend auch langfristig als Teleserver ANSAGE & WARTEFELD einsetzten. Gerne bieten wir Ihnen diese Anwendung für eine bestimmte Laufzeit an. weiter

15 powered by SPEECH DESIGN zurück DIE Lösung ! Teleserver Transit! Ansage + Auflegen Ansage + Nachrichtenaufzeichnung Ansage + Weiterverbinden Weiterverbinden zur neuen Durchwahl NEUE Durchwahlen ! Da kommen wir nicht drum rum! NEUE Durchwahlen ? Das können wir uns nicht erlauben! Briefpapier und Werbematerial vorhanden Kunden kennen unsere Durchwahlen Hotline-Durchwahlen bekannt Erreichbarkeit ist nicht sichergestellt +49 (0) (0) Keine Durchwahlen mehr frei Firma expandiert Zusammenlegung von Standorten Ausgliederung von Abteilungen + + oder

16 powered by SPEECH DESIGN Teleserver Conference: Überall dort, wo telefonische Konferenzen als ein Mittel der Kommunikation von Bedeutung sind, ist der persönliche Konferenz-Server die flexible und kostengünstige Konferenzraumlösung. Ohne zusätzliche Kosten und rund um die Uhr. ohne Reservierungsnotwendigkeit Telefonkonferenzen für bis zu 30 Teilnehmer (je nach Systemgröße) für jeden Mitarbeiter ein eigener Konferenzraum Passwortschutz möglich eine Konferenz ist vom Handy aus initiierbar Einwahlrufnummern für unterschiedliche Landessprachen Für Unternehmen entstehen keine Kosten, wenn sich die Mitarbeiter vom Firmenfestnetztelefon in die Konferenz einwählen, da der Konferenz-Server direkt mit der Telefonanlage verbunden ist. Erfahrungen unserer Kunden weisen eine Kostenreduzierung von bis zu 75% auf, so dass sich die Investition für den Konferenz-Server bereits nach einigen Monaten bezahlt macht. weiter

17 powered by SPEECH DESIGN zurück AMT Ihr Konferenzraum in Ihrem TK-Anschluss Ihr IT-K System Als Systemteilnehmer eröffnen Sie die den Konferenz- Raum vom Bürotelefon oder vom Handy, spontan ohne Reservierung Sie können über den Browser am PC oder Handy sehen wer schon da ist Moderator-Modus (Alle hören... Einer spricht) Mitschneiden (Bericht kommt als WAV oder MP3 Datei) Wenig oder keine Gesprächskosten vom Handy. Gespräche vom ITK – System kostenfrei! Konferenzleiter Bis zu 30 Teilnehmer je Konferenz

18 powered by SPEECH DESIGN zurück Teleserver MOBILE-MEMO : Für Nebenstellen - und virtuelle Rufnummern bietet der Teleserver MOBILE-MEMO eine Anrufbeantworterfunktion der besonderen Art. Aufgezeichnete Sprachnachrichten erhält der Nutzer in seine Handymailbox und/oder in Form einer WAV Datei als . Gleiches gilt für Notizen und Nachrichten - einfach Aufsprechen anstatt Post-it und schreiben. Das spart Zeit und Kosten. persönliche Begrüßungsansagen (Einspielung über Telefon oder MP3/WAV) Memo-Funktion im Gespräch je Teilnehmer frei wählbare Zeit bis zur Anrufannahme der Mailbox über Web oder Telefon steuerbar optional können Kollegen eingehende Rufe übernehmen Wiedergabe der Sprachnachrichten und Memos am PC oder am Handy Rufnummernanzeige des Anrufer in der Betreffzeile der TK - Anlagen unabhängige Installation im Amtsbündel Mit Teleserver MOBILE-MEMO entscheidet der Nutzer, wo seine Nachrichten zentral eingehen sollen (On box und kurze Reaktionszeiten). Dokumentationen und Archivierungen von Sprachnachrichten sind einfach zu handhaben. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und geben Sie unserer Lösung den Auftrag, Ihre Nachrichten aufzunehmen.

19 powered by SPEECH DESIGN zurück Der Teleserver BOS ergänzt Mobiltelefone um die nötigen Sicherheitsmerkmale auch für einen dienstlichen Einsatz. Mitschneiden mobiler Telefonate generell oder bei Bedarf Nutzung der Dienststellen-Festnetznummer für vom Mobiltelefon aus geführte Anrufe (Mobilenummer nicht preisgegeben, Rückrufe gelangen in die Inspektion) wichtige Anrufe erreichen das Mobiltelefon auch bei Besetzt. Am Mobiltelefon geführte Gespräche (persönlich gerichtete Notrufe, eilig eingeholte Aussagen,...) lassen sich aufzeichnen und später protokollieren oder im Kollegenkreis zwecks zweiter Meinung anhören. Da eine Rufnummernunterdrückung heute nicht mehr praktikabel ist, aber die Mobiltelefonnummer nicht preisgegeben werden darf, sendet Teleserver BOS bei mobilen Anrufen vom Handy aus die Festnetznummer der Dienststelle. So gelangen auch Rückrufe immer zum richtigen Ziel. Wenn es die Situation erfordert, erreichen dringende interne Anrufe einen Kollegen auch, wenn dieser bereits spricht, denn Mobile Pro stellt Anrufe mit Priorität durch. Das System kann einfach nachträglich in die Amtsleitung einer jeden Inspektion / Direktion geschaltet werden.

20 powered by SPEECH DESIGN zurück Teleserver FINANCE ermöglicht die verbindliche Beratung und Weisungsannahme auch von unterwegs. Bisher konnten wichtige Kunden ihrem persönlichen Berater telefonische Weisungen nur an seinem Arbeitsplatz geben, weil nur dort eine Aufzeichnung stattfand. Teleserver FINANCE bietet diese Möglichkeit nun auch unterwegs. automatisches Mitschneiden auch von Mobilgesprächen Überspielung von Aufzeichnungen in vorhandene Aufzeichnungssysteme auf Wunsch Zusendung der Aufzeichnung auch an den Arbeitsplatz Unterstützung einer späteren Protokollierung von Beratungsgesprächen Der Teleserver FINANCE lässt keine Wünsche offen. Er sorgt nicht nur für die Weiterleitung auf das Handy, er zeichnet Mobilgespräche zu einem festgelegten Beraterkreis auch auf. Eine schriftliche Protokollierung kann, sofern erforderlich, später wortwörtlich nachgeholt werden. Kein Kundengespräch muss mehr eingeschränkt geführt werden und trotzdem hat das Finanzunternehmen die nötige Sicherheit. Die Investition ist - gemessen am Zugewinn an Handlungsfähigkeit - eher unbedeutend. Eine Nachrüstung ist fast überall möglich.

21 powered by SPEECH DESIGN zurück Teleserver KOMMUNAL erfüllt die vielfältigen Anforderungen von Stadtwerken in einem Gerät. Er unterstützt den Service der Wasser- / Stromversorgung, die Verwaltung und alle Einrichtungen wie Bäder, Eislaufhallen usw. telefonische Erreichbarkeit automatisch auch unterwegs Umschaltung von Bereitschaftsdiensten per kostenfreiem Anruf Vorab-Ansagen bei bekannten Störungen Öffnungszeitansagen für Bäder usw. bereits während das Telefon läutet (Personalentlastung) Das System hat sich in vielen Kommunen bereits bestens bewährt und dürfte zu den sinnvollsten Investitionen gehören, die Stadtwerke tätigen können. Eine Nachrüstung ist fast überall möglich.

22 powered by SPEECH DESIGN weiter Mit Teleserver MED wird der Einsatz von Handys im medizinischen Umfeld möglich. Ärzte und Pflegepersonal sind auch im laufenden Handygespräch für Not und Alarmrufe erreichbar. Einfachste Handhabung und schnelle Reaktion sind garantiert. TK-Funktionen wie Rückfrage, Vermitteln usw. sind ebenso am Handy möglich. Weiteres. das Handy wird zur mobilen Nebenstelle eine Ansage, wenn das Gespräch nicht gleich angenommen wird, gibt dem Anrufer die Sicherheit, richtig gewählt zu haben (verhindert Panik, Mehrfachanrufe) differenzierte Clip zwischen internen und externen Telefonaten, Nebenstellen- Stationsrufnummer virtuelle Nebenstellen einrichtbar mit Ansage- und Mailboxfunktion mobile Steuerung des Erreichbarkeitsprofiles (z.B. für Bereitschaftsdienste) kein Investitionsrisiko, TK - Anlagenunabhängig, eigener Anschluss möglich Damit Personal nicht mit 2 Geräten (Handy, Pager,...) ausgerüstet werden muss, ist diese Lösung eine echte Alternative oder sinnvolle Ergänzung. Kliniken, die das System auf diese Weise nutzen bestätigen Ihnen das gerne. Oder machen Sie sich doch ihr eigenes Bild und probieren Sie unsere Lösung live.

23 TELESERVER MED: -Handy als Nebenstelle -Notrufgasse für Alarmrufe Zusatzschluss: -unabhängige Erreichbarkeit -Sicherheitsfaktor -Kosten- u. Nutzeroptimiert Ausfallkonzept: -Was wäre wenn. Fallbetrachtung powered by SPEECH DESIGN einfache Mobilfunk-Integration inkl. TK – Funktionen (Rückfragen, Vermitteln usw.) Zusatzfunktionen im Zusammenspiel mit dem OScAR Pro: Zuruf, Aufschalten, Nottrennen auch bei laufenden Mobilfunkgesprächen Erreichbarkeit in besonderen Situationen Sicherheit Auslastungsbetrachtung Systemausfall Netzausfall / Festnetz, Mobilfunk weiter

24 TELESERVER MED - Schema Zusätzlicher Anschluss empfohlen: Reserviert für medizinisches Personal Immer frei für kommende und gehende Anrufe des Personals Rettungsgasse Nutzung der Festnetznummer auch für kommende/gehende Mobilgespräche tariflich für Mobilgespräche optimiert TELESERVER MED, installiert am Amts-Zugang vor der TK–Anlage Bei Systemausfall ist der Anschluss durchgeschaltet (Schalterprinzip) powered by SPEECH DESIGN zurück


Herunterladen ppt "Powered by SPEECH DESIGN MED ZENRALE DECT SAVER ANSAGE TRANSIT CONFERENCE MEMO BOS FINANCE KOMMUNAL DROHANRUFE MITSCHNEIDEN."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen