Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Duomo Santa Maria Nascente di Milano (Mailänder Dom) Die viertgrößte Kirche der Welt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Duomo Santa Maria Nascente di Milano (Mailänder Dom) Die viertgrößte Kirche der Welt."—  Präsentation transkript:

1 Duomo Santa Maria Nascente di Milano (Mailänder Dom) Die viertgrößte Kirche der Welt

2 Bau des Mailänder Doms Der Dom wurde im Jahre 1386 durch Herzog Gian Galeazzo Visconti gebaut und erst durch Napoleon 1858 fertig gestellt. Der Dom ist im gotischen Stil erbaut. Doch die Fassade ist eine Mischung aus Barock und Neugotik.

3 Allgemeines Der Dom ist nach dem Petersdom, der Kathedrale von Sevilla und der Kathedrale von Notré-Dame das viertgrößte Gotteshaus der Welt.

4 Besonderheiten des Doms Die Spitze des Turms wurde erst 1765 bis 1769 durch Fr. Croce errichtet. Die prächtige Barockfassade (nach einem Entwurf Tibaldis von 1615) mit ihren über 400 Bildwerken wurde erst zwischen 1805 und 1809 auf Geheiß von Napoleon fertig gestellt. Die uneinheitliche Wirkung von Barock- und Renaissanceelementen in der Fassade wurde ab 1900 nach einem Entwurf von Giuseppe Brentano auf gotische Formen zurückgeführt.

5 Grunddaten des Baus Der Dom ist 156m lang und 108m breit. Er hat eine Grundfläche von Quadratmetern. Der Innenraum ist zirka 162 Meter lang, 63 Meter breit, das Mittelschiff ist 52 Meter hoch. Der Turm erreicht eine Höhe von zirka 118 Metern.

6 Anfang des Baus Im Jahre 1386 beantragt Herzog Gian Galaezzo Visconti den Bau eines Gotteshauses. Die alle Kathedralen des Nordens übertreffen sollte. Getauft Santa Giovanni. Der Bau wird aber erst 5 Jahrhunderte später beendet wurde der Dom Santa Maria Nascente umgetauft

7 Bilder des Doms

8 Ende des Baus Napoleon erfährt das die Italiener den Bau des Mailänder Doms fertig haben wollen. Eigentlich ist es Napoleon egal da er Europa erobern will aber er Beauftragt dann doch den Architekten Daniele de Centi der den aufwändigen Bau 1858 fertig stellt.

9 Nicht nach Plan Napoleon beauftragt den Architekten Daniele de Centi den Bau fertig zu stellen. Die eigentlich geplanten 1000 Statuen werden aber nach und nach vervierfacht. Den der Architekt hält sich nicht an die Pläne.

10 Mailand Der Dom steht im Zentrum von Mailand. Und zählt zu den wichtigsten Bauwerken Italiens. Er ist auch eines der wichtigsten Bauwerken der Neugotik. Der Bau wurde schon zwei mal ausgezeichnet.

11 Danke!!!! Wir danken für die Aufmerksamkeit. Wir hoffen es hat euch gefallen. Seby, Corny, Dany


Herunterladen ppt "Duomo Santa Maria Nascente di Milano (Mailänder Dom) Die viertgrößte Kirche der Welt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen