Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Ausgangssituationen 1966 und 2005 (Vorgeschichte und Wahlergebnisse)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Ausgangssituationen 1966 und 2005 (Vorgeschichte und Wahlergebnisse)"—  Präsentation transkript:

1 Die Ausgangssituationen 1966 und 2005 (Vorgeschichte und Wahlergebnisse)

2 Wahlergebnis Bundestagswahl 1965 in %

3 Verteilung der Sitze von Regierung und Opposition im Bundestag 1965

4 Vorgeschichte zur Bildung der Großen Koalition 1966 Wirtschaftliche Schwierigkeiten Außenpolitische Wandlungen Verdrossenheit in der Bevölkerung Absprung der FDP

5 Umfrage August 1966: Zustimmung in %

6 Verteilung der Sitze von Regierung und Opposition im Bundestag November 1966

7 Vorgeschichte zu den Neuwahlen 2005 Wahl2002Agenda Mio. Arbeitslose Wahlniederlage in NRW Neuwahlen

8 Wahlergebnis Landtagswahl NRW 2005 in %

9 Politbarometer: Wahlabsicht in %

10 Wahlergebnisse der Bundestagswahl 2005

11 Wahlergebnis in %

12 Gewinne/Verluste in %

13 Gründe für die Abweichung des Wahlergebnisses zu den vorherigen Umfragen unentschlossene Wähler Re-mobilisierung vormaliger SPD-Wähler Stimmensplitting „Last- Minute-Swing“ Geringste Wahlbeteiligung seit 1949

14 Sitze der Parteien im Bundestag

15 Fazit die vorrausgegangene Regierung musste sowohl 1966 als auch 2005 große Verluste in NRW hinnehmen beiden Großen Koalitionen ging eine wirtschaftliche Krisenstimmung voraus 1966 fanden keine Bundestagswahlen statt, die Große Koalition entstand durch Einigung von Union und SPD eine neue Regierungskoalition zu bilden die Große Koalition 2005 entstand nach einer vorzeitigen Bundestagswahl das Wahlergebnis 2005 bietet eine 3-Parteien-Koalition als Alternative zur großen Koalition, die jedoch keiner wahrnehmen möchte


Herunterladen ppt "Die Ausgangssituationen 1966 und 2005 (Vorgeschichte und Wahlergebnisse)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen