Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. Praktikum I01.02-05.02.2016 2. Abgabe Doku-Ordner14.03.2016 3. BAM Tamm17.03.2016 4. Kolloquien06.04.2016 5. Praktikum II18.07-22.07.2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. Praktikum I01.02-05.02.2016 2. Abgabe Doku-Ordner14.03.2016 3. BAM Tamm17.03.2016 4. Kolloquien06.04.2016 5. Praktikum II18.07-22.07.2016."—  Präsentation transkript:

1

2 1. Praktikum I Abgabe Doku-Ordner BAM Tamm Kolloquien Praktikum II

3 Abgabe der Praktikumsbestätigung Praktikum I Praktikum II beim unterrichtenden EWG-Lehrer

4  Bewertung erfolgt durch alle in Klasse 9 unterrichtenden Lehrkräfte  Vorgaben nach Inhaltsverzeichnis

5  alle Klassen- und EWG-Lehrer in Klassen 8+9  alle Schüler Klassen  Aufbau  Pause  Eröffnung durch Schulleitung  Durchführung  Abbau

6  Bewertung erfolgt durch alle in Klasse 9 unterrichtenden Lehrkräfte an einem Mittwochnachmittag ( )  Kolloquien werden von den Lehrern abgenommen, die den Ordner bewerteten.

7  Die Schüler erhalten ein Formblatt mit 10 Modulen von denen sie sich 5 aussuchen müssen.  Das Formblatt wird am 28.9 ausgehändigt, Abgabe 1 Woche später beim EWG-Lehrer.  Es können auch mehrere Module besucht werden.

8

9  Kombimodul 1 ◦ 1. Vorstellung der Bildungs- und Kooperationspartner im Unterricht 4 müssen besucht werden 1 Protokoll pro teilnehmendem Partner ist zu erstellen ◦ 2. Besuch der Bildungs- und Kooperationspartner vor Ort Vor-Ort Besuch kann nicht ohne Vorstellung im Unterricht gewählt werden 3 Wunschbesuche müssen angegeben werden, besucht werden aber nur 2 1 Protokoll pro Besuch ist zu erstellen Teilnehmer:  Spinner, VR-Bank Asperg-Markgröningen, Kreissparkasse Ludwigsburg, Lichtenstern, Hotel Egelsee, Hofmeister

10  Kombimodul 2 ◦ 1. Bewerbungs-Check-Up Bewerbung auf einen von den Bildungs- und Kooperationspartnern angebotenen Ausbildungsberuf Erstellung einer Bewerbungsmappe mit Lebenslauf ◦ 2. Simuliertes Vorstellungsgespräch Simulation kann nicht ohne Check-Up gewählt werden Erstellung eines Reflexionsprotokolls Teilnehmer:  Spinner, VR-Bank Asperg-Markgröningen, KSK LB

11  Module 3-8 ◦ Modul 3Besuch der BAM LB ◦ Modul 4Besuch im BIZ in LB (17.12) ◦ Modul 5GEVA-Test – ca.25€ ◦ Modul 6Work Day mit einem Elternteil ◦ Modul 7 Azubi-Knigge im Hotel Egelsee ca.25€ ◦ Modul 8Bewerbungsseminar mit der AfA Für alle Module muss ein Protokoll angefertigt werden

12 Listen und Infomaterial wird im Klassenzimmer ausgehängt. Dienstag min/Schüler von bis 12.40

13 Information zu weiterführenden Schulen Mo, a Mo, b Mi, c Mi, ´er nur nach Voranmeldung


Herunterladen ppt "1. Praktikum I01.02-05.02.2016 2. Abgabe Doku-Ordner14.03.2016 3. BAM Tamm17.03.2016 4. Kolloquien06.04.2016 5. Praktikum II18.07-22.07.2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen