Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wirtschaftsdelegation aus Hessen unter Leitung des Hessischen Ministers fuer Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Dieter Posch – 28.02.2012 Heinrich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wirtschaftsdelegation aus Hessen unter Leitung des Hessischen Ministers fuer Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Dieter Posch – 28.02.2012 Heinrich."—  Präsentation transkript:

1 Wirtschaftsdelegation aus Hessen unter Leitung des Hessischen Ministers fuer Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Dieter Posch – Heinrich Steinhauer, Repräsentanz Moskau

2 1. Finanzmarkt der Russischen Föderation 2 Einfluss auf die Devisenkurse: Grenzüberschreitende Kapitalströme Außenwirtschaftskonjunktur (Preisniveau) Devisenpolitik der Zentralbank Netto-Kapitalabflüsse in Mrd. USD: 2011: 84,2 2010: 33,6 2009: 56,1 2008: 133,7 A. Devisenmarkt Euro-Rubel-Kurs vom bis Währungsreserve in Mrd. USD USD-Rubel-Kurs vom bis Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation

3 1. Finanzmarkt der Russischen Föderation 3 wesentliche Einflussgrößen Liquidität der Marktteilnehmer Geldmarktinterventionen der Zentralbank Zustand der einzelnen Marktsegmente des russischen Finanzmarktes Repo-Geschäfte mit der Zentralbank Sonstige Instrumente der Zentralbank Interbankenmarkt von ausländischen Banken bereitgestellte Liquidität B. Geldmarkt MIACR ( Moscow InterBank Actual Credit Rate ), in%, RUR, o/n Einlagen von Geschäftsbanken bei ZB, in Mrd. RUR MIACR – Handelsvolumen, in Mrd. RUR Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation

4 1. Finanzmarkt der Russischen Föderation 4 Staatliche Anleihen (OFZ) C. Kapitalmarkt Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation

5 1. Finanzmarkt der Russischen Föderation 5 Unternehmensanleihen C. Kapitalmarkt Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation

6 1. Finanzmarkt der Russischen Föderation 6 Aktien C. Kapitalmarkt Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation

7 1. Finanzmarkt der Russischen Föderation 7 Futures, Optionen, etc. D. Derivate Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation

8 8 Umrechnung in zu ZB-Kursen zum Jahresanfang Veränderung zum Vj.: 23,1% (auf Rubel-Basis) Nachrichtlich (Deutschland): Gesamtaktiva aller Banken in Deutschland per 12/2011: 8.393,5 Mrd. (Faktor: 8,4) Akkumulierte Aktiva des gesamten Bankensystems Durch Umrechnung in Euro wird die Entwicklung des Bankensystems um diese Währungskomponente modifiziert Veränderung zum Vj.: 10,8% (auf Rubel-Basis) Nachrichtlich: Kapital und Rücklagen aller Banken in Deutschland per 12/2011: 468,4 Mrd. (Faktor: 3,7) Akkumuliertes Kapital des gesamten Bankensystems 2. Bankensystem Russlands Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation; Deutsche Bundesbank, Monatsbericht Februar 2012 Aktiva und Kapital

9 9 Zum sind in Russland 978 Banken tätig Auf die 50 größten Banken entfallen 81,2% der akkumulierten Aktiva des gesamten Bankensystems Dominanz der staatlichen Banken Bei internationalen Finanzierungen spielen hauptsächlich die 50 größten Banken eine Rolle Konzentration der Aktiva TOP-25 (per ) nach Aktiva in Mrd. Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation; Interfax 2. Bankensystem Russlands Konzentration der Aktiva 1Sberbank Russlands 2VTB Bank 3Gazprombank 4Rosselkhozbank 5Bank of Moscow 6Bank VTB24 7ALFA Bank 8Unicreditbank 9Rosbank 10Raiffeisenbank 11Promsvyazbank 12Transcreditbank 13NOMOS-Bank 14Uralsib Bank 15MDM Bank 16Bank St. Petersburg 17Bank Rossiya 18AK BARS Bank 19Citibank 20Nordea Bank 21Credit Bank of Moscow 22Sviaz-Bank 23Bank Khanty-Mansliyskiy 24Zenit Bank 25Petrocommerce Bank

10 10 Es sind rund 90 Repräsentanzen von ausländischen Banken bei der russischen Zentralbank akkreditiert Merkmal: keine Verbuchung der Geschäfte in der Repräsentanz, sondern über den Hauptsitzt der Bank Strategie und personelle Besetzung entscheiden über die Aktivitäten der jeweiligen Repräsentanz Kernaufgabe: Risiken bankfähig machen z.T. umfangreiches Dienstleistungsangebot für Kunden der Bank: Information über Geschäftspartner Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten Informationen über Märkte Nutzung der Infrastruktur Akquisition von Finanzierungsmandaten Vertrieb von Bankprodukten Mitwirkung an der Geschäftsstrategie des eigenen Hauses in Bezug auf Russland Repräsentanzen Zum sind in Russland tätig: 36 Banken, mit einer ausländischen Beteiligung von mindestens 50%, aber weniger als 100% 77 Banken, die zu 100% ausländischen Banken gehören Diese 113 Banken haben einen Anteil von: 16,9% an den Aktiva des Bankensystems 14,0% an dem Gesamtkreditvolumen 30,0% an der Interbankenfinanzierung Führen ein eigenes Bankbuch (Verbuchung vor Ort) Bieten auch Rubel-Finanzierungen an Sehr unterschiedliche Geschäftsmodelle (Retail, Investmentbanking, Großkundengeschäft, etc.) Extreme Unterschiede in der Flächenpräsenz (Filialnetz) Produktangebot variiert ebenfalls stark Unterliegen vollumfänglich der russ. Bankenaufsicht Tochtergesellschaften Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation 3. Ausländische Banken in Russland Repräsentanzen und Tochtergesellschaften, aber keine Filialen

11 11 Bestehen einer existenten Forderung Geordnete Linien für die Akkreditivbank Laufzeit und Preis vom Risikogehalt der Akkreditivbank abhängig Geordnete Linien für russische Banken Laufzeiten: idR bis zu 5 Jahren Preis hängt vom Risiko der russ. Bank ab Akkreditiv mit Bestätigung/Ankaufszusage Forfaitierung bei Deferred Payment Akkreditiven 4. Finanzierungs- und Absicherungsmöglichkeiten für Exporte aus Deutschland Kurzfristig (Akkreditiv, Bankgarantie, etc.) Akkreditivbank/ Importeur Eröffnung Liefervertrag Zahlung Akkreditiveröffnungsauftrag Dokumente 7 6 Avisierungs schreiben 4 Zahlung Dokumente 5 Exporteur 6 Akkreditivbank Importeur Kaufvertrag mit Zahlungsbed. Deferred-Payment-Akkreditiv Akkreditiv- eröffnungsauftrag 4 Verkauf der Forderung 5 Auszahlung des Forfaitierungserlöses Forderung 3 Akkreditivforderung Exporteur 1 2

12 12 VTB, Sber, VEB als Garant/Darlehensnehmer anerkannt Im Rahmen von Obligohöchstgrenzen anerkannt: Ak Bars, Alfa, Gazprombank, MDM, Nomos, Promsvyaz, RZB, Rosselkhozbank, UniCredit, VTB North-West ca. 60 auf Basis einer Einzelfallprüfung Preisstruktur: Hermesentgelt; Management Fee, Commitment Fee, Zinsmarge für bonitätsmäßig einwandfreie Adressen Bilanzrelation zum Lieferumfang beachten 15% Anzahlung und 85% als langfristige Finanzierung (idR 3 – 8 Jahre) Länderkategorie: 3 Kreditnehmer = russisches Unternehmen Kreditnehmer = russische Bank 4. Finanzierungs- und Absicherungsmöglichkeiten für Exporte aus Deutschland langfristig (Bestellerkredit mit EulerHermes-Deckung) ImporteurExporteur 1 Exportvertrag EulerHermes 2 EulerHermes-Deckung 2 3 Kreditvertrag 4 Lieferung 5 Auszahlung aus Bestellerkredit 6 Rückzahlung ImporteurExporteur 1 Exportvertrag EulerHermes 2 EulerHermes-Deckung 2 4 Lieferung 5 Auszahlung aus Bestellerkredit 6 Rückzahlung 3 Unter- Kreditvertrag Russ. Bank 3 Kreditvertrag 6 Rückzahlung

13 13 Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Representative Office Moscow Telefon: Heinrich Steinhauer Chief Representative Russia, CIS 5. Kontakte


Herunterladen ppt "Wirtschaftsdelegation aus Hessen unter Leitung des Hessischen Ministers fuer Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Dieter Posch – 28.02.2012 Heinrich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen