Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VERA 2008 Vergleichsarbeiten – Lernstand 6 Deutsch IQSH-Landesfachberatung Deutsch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VERA 2008 Vergleichsarbeiten – Lernstand 6 Deutsch IQSH-Landesfachberatung Deutsch."—  Präsentation transkript:

1 VERA 2008 Vergleichsarbeiten – Lernstand 6 Deutsch IQSH-Landesfachberatung Deutsch

2 Workshop 2 Arbeit mit der und den Materialordnern im Kontext von Bildungsstandards und kompetenzorientiertem Deutschunterricht

3 ermöglicht einen individualisierten, komplexen Kompetenzerwerb ist an den KMK-Bildungsstandards (VERA)/am Lehrplan SH orientiert greift das Prinzip des Integrativen Deutschunterrichts auf weist exemplarisch Aufgabenformate zu allen drei Anforderungsbereichen auf (BS)

4 Kompetenzbereich Lesen – mit Texten und Medien umgehen Individuelle Texterschließung in unterschiedlichen Sozialformen zu verschiedenen Texten mit verschiedenen Lesestrategien mit internalisierten Lesestrategien in thematischem Zusammenhang auch fächerübergreifend nach dem Prinzip des integrativen DU durch Aufgabenstellungen aus allen drei Anforderungsbereichen der BS an Kompetenzen der BS orientiert …

5 Bildungsstandards S. 13 ff. Auswahl Lesetechniken und Strategien Grundlegende Lesefertigkeiten Eigene Leseziele Vorwissen Literarische Texte verstehen und nutzen Sach- und Gebrauchstexte verstehen und nutzen (Fett: Beispiele aus dem Materialordner) Kompetenz - Aspekte Wissen Verstehen Handeln Motivation Erfahrung Können Fähigkeit (nach Weinert) Problemlösekompetenz

6 Lesestrategien Wissen Verstehen Handeln Motivation Erfahrung Können Fähigkeit Was bedeuten diese Aspekte konkret?

7

8 Lesestrategien PRAXIS DEUTSCH 187 Vor dem Lesen Vorwissen aktivieren Fragen an den Text stellen Während des Lesens Wort- und Satzbedeutungen Kernsätze Inferenzen durch lautes Denken bewusst machen Assoziationen zum Thema Emotionen aufspüren Textwissen (Metaphern, Perspektiven, Schnitte…) Verstehen überprüfen (abschnittweise) Mentale Modelle bilden (Personen, Zeit, Ort, Motiv) Fokussieren (Markieren, im Text zurückgehen, unterbrechen, Fragen stellen) Nach dem Lesen Wichtiges zusammenfassen Überprüfen, was behalten wurde Notizen Welche Informationen gewonnen? Ähnliche Erfahrungen/Texte…? Themenwissen nach der Lektüre resümieren AUFGABEN?AUFGABEN?

9 Aufgabenbeispiele I Informationen ermitteln II Zusammenhänge herstellen III Reflektieren und bewerten Vor dem Lesen Vorwissen aktivieren Fragen an den Text stellen Während des Lesens Wort- und Satzbedeutungen Kernsätze Inferenzen durch lautes Denken bewusst machen Assoziationen zum Thema Emotionen aufspüren Textwissen (Metaphern, Perspektiven, Schnitte) Verstehen überprüfen (abschnittweise) Mentale Modelle bilden (Personen, Zeit, Ort, Motiv) Fokussieren (Markieren, im Text zurückgehen, unterbrechen, Fragen stellen …) Nach dem Lesen Wichtiges zusammenfassen Überprüfen, was behalten wurde Notizen Welche Informationen gewonnen? Ähnliche Erfahrungen/Texte…? Themenwissen nach der Lektüre resümieren

10 Welche Aufgaben fördern welche Lesekompetenz? Bildungsstandards KP-Bereich: Lesen – mit Texten und Medien umgehen Exemplarisch: Lesetechniken und Strategien zum Leseverstehen kennen und anwenden Materialordner Welche Aufgaben fördern diese Kompetenz?

11 Bildungsstandards - Aufgaben/Materialordner Lesetechniken und Strategien zum Leseverstehen kennen und anwenden Bezug zu den Bildungsstandards Vor dem Lesen – Nach dem Lesen Textknacker (Lesetipps/Lesestreifen) Lesemappe 7/8, Registerblatt Nachdenken AB Mit Strategien zum Ziel Im Materialordner 7/8 Über das Lesen lesen : individuelle Lesestrategien S. 2/3 Lesebiografien zweier Schüler – in der Lesemappe bearbeiten Biografie Über das Lesen nachdenken - Punkt 5: Ermittlung/Beratung zur Nutzung individueller Lesestrategien Aufgaben regen zur Nutzung von Lesestrategien an, z.B.: - Cluster zur Aktivierung des Vorwissens - Übung zum Textknacker Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 7, Nr. 3 Abb Textstellen zuordnen Vor dem Lesen: Erwartungen an den Text formulieren Materialordner 7/8, Rap. HSV und hahaha, Fußballgedicht S. 13, 14 Nach dem Lesen: Abgleich der Erwartungen mit dem tatsächlichen Inhalt Lautes Denken (auch schriftlich) : Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 1 Lesegedanken, - gefühle…. formulieren

12 Kompetenzerwerb Wird als komplexer Kompetenzerwerb im Unterricht realisiert Beispiele: Schwerpunkt Lesestrategien Welche Kompetenzen (BS) werden durch diese Aufgaben außerdem erworben: komplexer Kompetenzerwerb

13 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Beispiele Über grundlegende Lesefertigkeiten verfügen: flüssig, sinnbezogen, überfliegend, selektiv 1 Überfliegend : Kapitel Rap, HSV, … S. 4 Das Blickfeld erweitern und neue Wörter lesen mit der Lesepyramide (Vorübung zum flüssigen Lesen)Die eigenen Leseziele kennen 2 Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 1 Fragen an den Text stellen Vorwissen und neue Information unterscheiden 3 Textunabhängige Arbeitsbögen, S. 6 Sich auf das Lesen einstimmen Hier: Vor dem Lesen: Cluster Nach dem Lesen: Abgleich 4a/4Kapitel Rap: Cluster als Vorentlastung S. 1, S. 7 Nr. 5 Abgleich des Vorwissens 5 Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 2 Vermutungen formulieren und abgleichen Wortbedeutungen klären Materialordner: Kapitel Rap, HSV und hahaha 6 Kleines deutsches Textlexikons, S. 2 - Kleines englisches Textlexikons S. 3 Lesehilfen nutzen: z.B. Textsorte, Aufbau, Überschrift, Illustration, Layout Lesestrategie: Abbildungen nutzen Überschrift nutzen 7 Materialordner 7/8, Rap. HSV und hahaha, Die Geschichte des Rap S. 8

14 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Vertiefung Verfahren zur Textstrukturierung kennen und nutzen: Inhalte zusammenfassen. Zwischenüberschriften formulieren, wesentliche Textstellen kennzeichnen, Bezüge zwischen Textstellen herstellen, Fragen aus dem Text ableiten und beantworten. Fragen aus dem Text ableiten und beantworten: Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 2 Vermutungen formulieren Bezüge zwischen Textstellen (zwei Texten) herstellen: Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 7, Nr. 4 Körpersprachesignale aus dem Sachtext Körpersprache der Liebe im Tagebuchtext finden und in Verbindung setzen. S. 10 Bezüge zwischen dem Tagebuchtext und dem Sachtext Liebe geht durch die Nase herstellen und markieren. Verfahren zur Textaufnahme kennen und nutzen: Aussagen erklären, Stichwörter formulieren, Texte und Textabschnitte zusammenfassen. Stichwörter formulieren (Schlüsselwörter herausschreiben) Materialordner 7/8, Rap. HSV und hahaha, Die Geschichte des Rap S. 10 Abschnittweise Stichwörter zum Raptext notieren

15 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Vertiefung Texte verstehen und nutzen - Literarische Texte verstehen und nutzen aktuelle und klassische Werke der Jugendliteratur und altersangemessene Texte bedeutender Autorinnen und Autoren kennen, Materialordner 7/8 Liebe – eine Serie, Victors Liebesbrief, S. 11 Der Wilde-Kerle-Liebesbrief ist aus dem aktuellen Kontext der Jungendliteratur entnommen (Joachim Masannek Die Wilden Fußballkerle Materialordner 7/8, Rap. HSV und hahaha, Ringelnatz: Fußball (Gedicht) epische, lyrische, dramatische Texte unterscheiden und wesentliche Merkmale kennen, insbesondere epische Kleinformen, Erzählung, Kurzgeschichte, Gedichte, - Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 4 Ein Gedicht genießen und sich identifizieren An einem repräsentativen Beispiel Zusammenhänge zwischen Text, Entstehungszeit und Leben des Autors/der Autorin herstellen, zentrale Aussagen erschließen, wesentliche Elemente eines Textes erfassen: Figuren, Raum- und Zeitdarstellung, Konfliktverlauf, Figuren: Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 1 Diagramm zur Personenkonstellation - S. 7, Nr. 1 Perspektive

16 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Vertiefung Handlung und Verhaltensweisen beschreiben und werten, oder allgemeiner gefasst: Textinhalte reflektieren und bewerten (Pisa) Materialordner 7/8, Liebe – eine Serie, S.12 SMS-Sprüche bewerten, eine Auswahl treffen und begründen wesentliche Fachbegriffe zur Erschließung von Literatur kennen und anwenden: Autor, Erzähler, Monolog, Dialog, Reim, Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 7, Nr. 1 Erzählperspektive – Aus dem Text erkennen, aus wessen Perpektive geschreiben wird. grundlegende Gestaltungsmittel erkennen und ihre Wirkungen einschätzen: z.B. Wortwahl, Wiederholung, sprachliche Bilder, Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 2 Dieser Standard wird auf schülergemäße Art anhand einer Fachsprache aus dem Bereich Fußball thematisiert. Erster Umgang mit sprachlichen Bildern, Anbahnung des Umgangs mit Metaphern, Erkenntnis, dass es Fachsprachen gibt, die nicht jedem zugänglich sind.

17 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Vertiefung untersuchende und produktive Methoden kennen und anwenden: z.B. Texte vergleichen, weiterschreiben, Paralleltext verf., szenische Umsetzung, produktive Methoden:- Lesemappe 5/6 und 7/8 Lesetipps Aus Texten etwas Neues schaffen Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 5: Produktionsor. Umgang Text: Nr. 1 Nr. 2 Einer Person aus dem Text Ratschläge schreiben. Texte vergleichen: Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 6 Einen Tagebucheintrag/Gedicht vgl. Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 8, Nr. 2 Aus der Perspektive einer literarischen Figur Leerstellen im Text füllen – ein Erlebnis, über das nicht geschrieben wird, aufschreiben S. 10 Brief an eine literarische Figur schreiben, Stellung beziehen, Paralleltext S. 11 einen Liebesbrief als Paralleltext oder in Anlehnung an eine literarische Textvorlage verfassen Weiterschreiben: S. 14 Die Serie weiterschreiben Materialordner 7/8, Rap. HSV und hahaha, Die Geschichte des Rap S. 12 Fanta 4: M f G – einen Text rappen Rekonstruieren: MO 7/8, Rap. HSV und hahaha, Ringelnatz, Fußball, S. 13

18 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Vertiefung Handelnder Umgang mit Fachbegriffen der Literatur zur Erschließung von Texten – Reimschema erkennen und Gedicht rekonstruieren eigene Deutungen des Textes entwickeln, mit anderen darüber sprechen und am Text belegen. Textunabhängige Arbeitsblätter S Mit anderen lesen Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 3, Nr. 2 Deutung eines Traumes Nr. 3 Traumdeutung/ entsprechende Hinweise am Text belegen (markieren) und deuten

19 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Vertiefung Sach- und Gebrauchstexte verstehen und nutzen verschiedene Textfunktionen und Textsorten unterscheiden: informieren (z.B. Lexikontext), appellieren (z.B. Werbetext), regulieren (z.B. Jugendschutzgesetz, Arbeitsvertrag), instruieren (z.B. Bedienungsanleitung), Informationen zielgerichtet entnehmen, ordnen, prüfen und ergänzen, nichtlineare Texte (auch im Zusammenhang mit linearen Texten) auswerten: z.B. Schaubilder, Intention(en) eines Textes erkennen, aus Sach- und Gebrauchstexten begründete Schlussfolgerungen ziehen, Information und Wertung in Texten unterscheiden: z.B. in Zeitungen.

20 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Vertiefung Medien verstehen und nutzen Informations- und Unterhaltungsfunktion unterscheiden: z.B. im Internet wesentliche Darstellungsmittel eines Mediums und deren Wirkungen kennen und einschätzen, Intentionen und Wirkungen ausgewählter Medieninhalte erkennen und bewerten: z. B. Fernsehserie, Lebenswirklichkeit von Realitätsdarstellungen und der Darstellung fiktionaler Welten in Medien unterscheiden, Informationen zu einem Thema/Problem in unterschiedlichen Medien suchen, vergleichen, auswählen und bewerten, Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 4, Nr. 1 Inhalte dieses Textabschnittes mit Inhalten eines anderen Textes in Beziehung setzen/ Einen weiteren Text heranziehen, um diesen Text zu erklären Medien für die eigene Produktion kreativ nutzen.

21 Bildungsstandards – Aufgabenangebot zum Kompetenzerwerb Vertiefung Methoden und Arbeitstechniken mit Nachschlagewerken umgehen können Rap: Materialordner 7/8, Rap, HSV und hahaha… S. 2 und S.3 Textlexika zum Textverständnis nutzen recherchieren, zitieren, Quellen angeben, Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 8, Nr. 1 Eine Antwort aus dem Text heraussuchen, erste einfache Zitierregeln beachten Materialordner 7/8, Rap. HSV und hahaha, Die Geschichte des Rap S. 9 Textstellen nach Zitatregeln zitieren und als Beweis für eine Aussage nutzen. Wesentliches markieren, Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 3, Nr. 1 Anfang und Ende der Traumerzählung markieren - S. 3, Nr. 3 Textstelle markieren Lesemappe 7/8: Lesestreifen: Wissenswertes markieren Materialordner 7/8 Liebe eine Serie S. 10, Nr. 1 Textstelle finden, unterstreichen Stichwörter formulieren - Texte gliedern und Teilüberschriften finden, Materialordner 7/8, Rap. HSV und hahaha, Die Geschichte des Rap S. 5, 6,7 Text entflechten und vorgegebenen Überschriften den Textabschnitten zuordnen Inhalte mit eigenen Worten zusammenfassend wiedergeben, Ergebnisse zielgerichtet, sachbezogen präsentieren - Folie, Plakat, PC.

22 Evaluation Überprüfen der erreichten Lernergebnisse durch normierte Vergleichsarbeiten Wie fügt sich VERA6 in den Prozess kompetenzorientierter Unterrichtsentwicklung ein? Rezeption der Rückmeldungen Stimmen die Daten mit meiner Erwartung überein? Feststellen von Unterschieden, Übereinstimmungen, Auffälligkeiten Reflexion Woran könnte es liegen? Hypothesen formulieren Aktionsplanung Welche Möglichkeiten zur Veränderung gibt es? Was sollte genauer beobachtet werden? Aktion Interventionen durchführen

23 Erkenntnisse aus VERA finden ihren Niederschlag in Planungsinstrumenten schulinternes Fachcurriculum Lernplan im Unterricht Unterrichtsorganisationsformen inhaltlichen Schwerpunkten methodischen Entscheidungen Unterrichtsinhalten

24 Fazit Mit der Lesemappe und dem Materialordner erwerben die SchülerInnen Kompetenzen der KMK- Bildungsstandards. Erfolgreiche Überprüfung durch Lernstand/VERA 6

25 Nach VERA


Herunterladen ppt "VERA 2008 Vergleichsarbeiten – Lernstand 6 Deutsch IQSH-Landesfachberatung Deutsch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen