Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rheinland-Pfalz E-Government aus einem Guss GeoPortal.rlp Dipl. Ing. Armin Retterath LVermGeo Rheinland-Pfalz, - KGSt. GDI-RP -

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rheinland-Pfalz E-Government aus einem Guss GeoPortal.rlp Dipl. Ing. Armin Retterath LVermGeo Rheinland-Pfalz, - KGSt. GDI-RP -"—  Präsentation transkript:

1 Rheinland-Pfalz E-Government aus einem Guss GeoPortal.rlp Dipl. Ing. Armin Retterath LVermGeo Rheinland-Pfalz, - KGSt. GDI-RP -

2 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 2 Geodaten und GeoWebServices -GeoPortal.rlp -Bürgerdienst: Luftbilder und Karten über das Internet -Geodaten on Tour

3 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 3 Gliederung Ausgangslage Lösungsansatz Derzeitige Funktionalität GeoPortal.rlp Funktionalitäten der Ausbaustufe II Ansatz WebGIS.rlp Zeitplan GeoPortal.rlp

4 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 4 Hinderungsgründe für ein effektives Geodatenmanagement: Vielzahl unterschiedlichster Geodatenbestände GeoPortal.rlp - Ausgangslage Geobasisdaten Kataster Topographie... Umweltdaten Schutzgebiete... Statistische Daten Planungsdaten...

5 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 5 Hinderungsgründe für ein effektives Geodatenmanagement: Vielzahl unterschiedlichster Geodatenbestände Vielzahl an Datenformaten GeoPortal.rlp - Ausgangslage Rasterdaten Vektordaten Arc/Info ASCII Grid Arc/Info Binary Grid JPEG2000 Military Elevation Data MrSID netCDF (Geo)TIFF USGS ASCII DEM... DXF edbs ESRI Shape GML GRASS Mapinfo Microstation SQL TIGER...

6 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 6 Hinderungsgründe für ein effektives Geodatenmanagement: Vielzahl unterschiedlichster Geodatenbestände Vielzahl an Datenformaten Verschiedene Koordinatensysteme GeoPortal.rlp - Ausgangslage Überlagerung heterogener Geodaten

7 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 7 Hinderungsgründe für ein effektives Geodatenmanagement: Vielzahl unterschiedlichster Geodatenbestände Vielzahl an Datenformaten Verschiedene Koordinatensysteme Geodaten werden von vielen Stellen in einem Sekundärbestand geführt GeoPortal.rlp - Ausgangslage Komplexe Differenzdatenupdateverfahren Aktualitätsstand der Geodaten nicht transparent Austausch großer Datenmengen aufwändig Verwendete Daten in Verwaltungsverfahren nicht immer aktuell

8 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 8 Hinderungsgründe für ein effektives Geodatenmanagement: Vielzahl unterschiedlichster Datenbestände Vielzahl an Datenformaten Verwendung von unterschiedlichen Koordinatensystemen Geodaten werden von vielen Stellen in einem Sekundärbestand geführt Aufbau von Geoinformationssystemen zeit-, kosten- und personalintensiv Besuchen Sie unseren Stand Nr.xx. Vielen Dank ! GeoPortal.rlp - Ausgangslage Häufig noch Verwendung von analogen Karten Qualifiziertes Personal fehlt oft Je kleiner die Verwaltung, desto größer die Hemmschwelle für den Einsatz von GIS

9 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 9 GeoPortal.rlp - Ausgangslage Zuständigkeiten? Bezugsquellen?Formate? Aktualität? Qualität? Geoinformationen

10 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 10 GeoPortal.rlp - Lösungsansatz Dezentrale Bereitstellung über standardisierte GeoWebServices Aufbau einer Geodateninfrastruktur für das Land Rheinland-Pfalz Prinzip: WMSWFSCSW Nutzer Vektor- daten Raster-/Vektordaten Bilder Geometrische ObjekteMetainformationen Internet GML (XML) PNG, JPEG,... Meta- daten Anbieter

11 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 11 GeoPortal.rlp - Lösungsansatz Vorteile der dezentralen Bereitstellung über standardisierte GeoWebServices Redundante Datenhaltung wird größtenteils überflüssig Aktualität immer gewährleistet Einheitlichkeit in Bezug auf Koordinatensysteme Datenformate Nutzer kann unterschiedlichste Daten direkt miteinander verknüpfen Landesweites, effizientes Geodatenmanagement

12 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 12 GeoPortal.rlp - Lösungsansatz Aufgaben einer zentralen Infrastrukturkomponente: Schaffung von Transparenz Ermöglichen eines einheitlichen Zugangs Information der Nutzer GeoPortal.rlp Zentrale Informations- und Kommunikationsplattform

13 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 13 GeoPortal.rlp – Derzeitige Funktionalität GeoPortal.rlp Portalfunktionalitäten Forum Jobbörse FAQ Links DownloadbereichMetadatenbroker Eingebundene Metadatenkataloge MUF MWVLW Metadatenkatalog der AdV Metadatenkatalog der GDI-RPMetadatenrecherche Einfache Suche Erweiterte Suche

14 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 14 GeoPortal.rlp – Derzeitige Funktionalität GeoPortal.rlp Portalfunktionalitäten Forum Jobbörse FAQ Links DownloadbereichMetadatenbroker Eingebundene Metadatenkataloge MUF MWVLW Metadatenkatalog der AdV Metadatenkatalog der GDI-RPMetadatenrecherche Einfache Suche Erweiterte Suche

15 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 15 GeoPortal.rlp – Derzeitige Funktionalität GeoPortal.rlp Portalfunktionalitäten Forum Jobbörse FAQ Links DownloadbereichMetadatenbroker Eingebundene Metadatenkataloge MUF MWVLW Metadatenkatalog der AdV Metadatenkatalog der GDI-RPMetadatenrecherche Einfache Suche Erweiterte Suche CSW Metadatenbroker CSW MUFMWVLWGDI-RP AdV-MIS Nutzer Internet CSW

16 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 16 GeoPortal.rlp – Derzeitige Funktionalität GeoPortal.rlp Portalfunktionalitäten Forum Jobbörse FAQ Links DownloadbereichMetadatenbroker Eingebundene Metadatenkataloge MUF MWVLW Metadatenkatalog der AdV Metadatenkatalog der GDI-RPMetadatenrecherche Einfache Suche Erweiterte Suche

17 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 17 GeoPortal.rlp – Funktionalitäten der Ausbaustufe II Zusätzliche Implementierungen: Visualisierungskomponente Visualisierungskomponente WMS/WFS Dienste-Repository WMS/WFS Dienste-Repository GeoWebService GeoWebService-Komponente Wiki als Kommunikationsplattform Wiki als Kommunikationsplattform

18 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 18 GeoPortal.rlp – Funktionalitäten der Ausbaustufe II Zusätzliche Implementierungen: Webbasierter Viewer WebGIS Funktionalitäten Möglichkeit der Ortsuche Abfrage von Objektattributen Freie Auswahl und Zusammenstellung von Layern Unterstützung unterschiedlicher Koordinatensysteme Visualisierungskomponente Visualisierungskomponente WMS/WFS Dienste-Repository WMS/WFS Dienste-Repository GeoWebService GeoWebService-Komponente Wiki als Kommunikationsplattform Wiki als Kommunikationsplattform

19 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 19 GeoPortal.rlp – Funktionalitäten der Ausbaustufe II Zusätzliche Implementierungen: Einstellmöglichkeit von Services durch die FDA Zusammenstellung von Dienstegruppen für unterschiedliche Nutzer Visualisierungskomponente Visualisierungskomponente WMS/WFS Dienste-Repository WMS/WFS Dienste-Repository GeoWebService GeoWebService-Komponente Wiki als Kommunikationsplattform Wiki als Kommunikationsplattform

20 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 20 GeoPortal.rlp – Funktionalitäten der Ausbaustufe II Zusätzliche Implementierungen: Möglichkeit der Kaskadierung von GeoWebServices bspw. zur Weitergabe an übergeordnete Portale Visualisierungskomponente Visualisierungskomponente WMS/WFS Dienste-Repository WMS/WFS Dienste-Repository GeoWebService GeoWebService-Komponente Wiki als Kommunikationsplattform Wiki als Kommunikationsplattform

21 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 21 GeoPortal.rlp – Funktionalitäten der Ausbaustufe II Zusätzliche Implementierungen: Einfache dezentrale Pflege Vielfach bewährt Nutzung auch als Hilfesystem Visualisierungskomponente Visualisierungskomponente WMS/WFS Dienste-Repository WMS/WFS Dienste-Repository GeoWebService GeoWebService-Komponente Wiki als Kommunikationsplattform Wiki als Kommunikationsplattform

22 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 22 GeoPortal.rlp – Ansatz WebGIS.rlp Bestehende Probleme beim geodienste-orientierten Ansatz: Beschränkte technische und personelle Möglichkeiten bei kleineren Institutionen Schaffung einer flächendeckenden Akzeptanz Einbindung der kommunalen Geodatenbestände (insbesondere der Verbandsgemeinden)

23 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 23 GeoPortal.rlp – Ansatz WebGIS.rlp Überlegung: Technisch entspricht das Portal zu 70-80% einer herkömmlichen, auf OGC-Standards basierenden, WebGIS-Lösung Aufnahme einer lizenzkostenfrei verteilbaren WebGIS-Lösung in die Ausschreibung zur Ausbaustufe II des GeoPortal.rlp Rahmenbedingungen: Verwendung der Komponenten des Portals Wenn möglich auf Basis einer LiveCD WebGIS.rlp

24 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 24 GeoPortal.rlp – Zeitplan Dezember 2005 Veröffentlichung der Ausschreibung im EU Amtsblatt Ende März 2006 Voraussichtlich Erteilung des Zuschlags Oktober 2006 Vorstellung GeoPortal.rlp

25 RP E-Government aus einem Guss Dipl. Ing. Armin Retterath, LVermGeo – KGSt. GDI-RP - Seite 25 GeoPortal.rlp Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Rheinland-Pfalz E-Government aus einem Guss GeoPortal.rlp Dipl. Ing. Armin Retterath LVermGeo Rheinland-Pfalz, - KGSt. GDI-RP -"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen