Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Chemische Fabrik Neuschloss Fächerverbindender/Fachübergreifender Unterricht Studienseminar für Gymnasien Heppenheim Fachseminar Chemie Examenssemester.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Chemische Fabrik Neuschloss Fächerverbindender/Fachübergreifender Unterricht Studienseminar für Gymnasien Heppenheim Fachseminar Chemie Examenssemester."—  Präsentation transkript:

1 Chemische Fabrik Neuschloss Fächerverbindender/Fachübergreifender Unterricht Studienseminar für Gymnasien Heppenheim Fachseminar Chemie Examenssemester 2009/10 Seminarleitung:Herr Dr. Gräber Referenten:Jochen Kohlmann und Jens Nickels

2 Inhalt Einstieg –Video Einstieg –Video Sachanalyse Sachanalyse Daten und Fakten Daten und Fakten LeBlanc-Verfahren LeBlanc-Verfahren Karte der Arsen-Belastung in Neuschloss Karte der Arsen-Belastung in Neuschloss Solvay-Verfahren Solvay-Verfahren Überblick fachübergreifend/ Fächerverbindenden Unterricht Überblick fachübergreifend/ Fächerverbindenden Unterricht Lehrplananalyse Lehrplananalyse Möglicher fachübergreifender Unterricht in Jgst. 9 Möglicher fachübergreifender Unterricht in Jgst. 9 Didaktische Zielsetzung Didaktische Zielsetzung Methodische Überlegungen Methodische Überlegungen Literatur Literatur

3 Video Schwefelfabrik Video zur Altlastensanierung in Neuschloss Video zur Altlastensanierung in Neuschloss

4 Daten und Fakten Standort: Lampertheim-Neuschloss Eine der ersten chemischen Fabriken in Deutschland bis 1927 produzierte diese Fabrik anorganische Produkte: wie Soda, Schwefelsäure, Salzsäure, Chlorkalk, Glaubersalz, Natronlauge, Natriumbikarbonat, Salpetersäure und Superphosphat-Dünger

5 Daten und Fakten Mitte der 50er und Anfang der 80er Jahre, wurde das Gelände bebaut. Blutuntersuchungen ergaben eine erhöhte Schadstoffbelastung, eine erst zwei Jahre alte Freizeitanlage wird geschlossen. Die Behörden raten den Bürgern, keine Kleinkinder im Garten spielen zu lassen und nicht selbst angebautes Obst und Gemüse zu essen.

6 Daten und Fakten Der Grund ist mit Arsen, Blei, Kupfer, Thallium, Quecksilber, Zink, Zinn sowie Dioxinen und Furanen verunreinigt. Der Grund ist mit Arsen, Blei, Kupfer, Thallium, Quecksilber, Zink, Zinn sowie Dioxinen und Furanen verunreinigt. In der Wohnsiedlung müssen mehr als Tonnen vergifteter Boden ausgetauscht werden. In der Wohnsiedlung müssen mehr als Tonnen vergifteter Boden ausgetauscht werden.

7 Daten und Fakten

8 Die Arbeiten werden voraussichtlich 65 Millionen Euro kosten. Die Arbeiten werden voraussichtlich 65 Millionen Euro kosten. Die Kosten tragen das Land Hessen und die Stadt Lampertheim. Die Kosten tragen das Land Hessen und die Stadt Lampertheim. Die Sanierungsarbeiten begannen im Jahr 2002 mit der Reinigung des Grundwassers. Die Sanierungsarbeiten begannen im Jahr 2002 mit der Reinigung des Grundwassers. Die Bodensanierung soll 2010 vollendet sein. Die Bodensanierung soll 2010 vollendet sein.

9

10 LeBlanc-Verfahren Leblanc Drehrohrofen

11 LeBlanc-Verfahren 1. Schritt: 1. Schritt: 2 NaCl + H 2 SO 4 Na 2 SO HCl 2 NaCl + H 2 SO 4 Na 2 SO HCl 2. Schritt: 2. Schritt: Na 2 SO 4 + CaCO 3 + 2C Na 2 CO 3 + CaS + 2CO 2 Na 2 SO 4 + CaCO 3 + 2C Na 2 CO 3 + CaS + 2CO 2 3. Schritt: 3. Schritt: CaS + CO 2 + H 2 O CaCO 3 + H 2 S CaS + CO 2 + H 2 O CaCO 3 + H 2 S

12

13 Ausdehnung der Arsen-Schadstofffahne

14 Solvay-Verfahren Alternativer Syntheseweg um veraltetes Leblanc- Verfahren zu ersetzen. CaCO 3 CaO + CO 2 CaCO 3 CaO + CO 2 NaCl + CO 2 + NH 3 + H 2 O NaHCO 3 + NH 4 Cl 2 NaHCO 3 Na 2 CO 3 + H 2 O + CO 2 2 NH 4 Cl + CaO 2 NH 3 + CaCL 2 + H 2 O

15 Solvay-Verfahren Vorteile: Prozess geht von billigen Rohstoffen (Kalk und Kochsalz) aus. Prozess geht von billigen Rohstoffen (Kalk und Kochsalz) aus. Kaum Umweltbelastung (Ammoniak zirkuliert im geschlossenen Kreislauf). Kaum Umweltbelastung (Ammoniak zirkuliert im geschlossenen Kreislauf).Nachteile: Hoher Wasserverbrauch Hoher Wasserverbrauch Hohe Emission von Calciumchlorid ins Abwasser. Hohe Emission von Calciumchlorid ins Abwasser.

16 Wie könnte dieser Kontext fächerverbindend bzw. fachübergreifend bearbeitet werden?

17 Überblick

18 Lehrplananalyse G9 ChemieBiologiePowiErdkunde Jgst. 10.3: Herstellung von Säuren. Jgst. 9.1: Schädigung des Nervensystems -- Jgst. 13.1: Prinzip vom Zwang als Leitthemen: Großtechnische Verfahren, Düngemittel und Umweltanalytik 13.1: Erkrankung des Nervensystems 11.1: Politische Problemfelder und Lösungsansätze Jgst. 11.1: Der Boden / Bodengefährdung G8 ChemieBiologiePoWiErdkunde Jgst. 9.2: Herstellung von Säuren. Jgst. 9.1: Schädigung des Nervensystems : Ökologie und Ökonomie von Prozessen der chemischen Industrie : Politische Problemfelder und Lösungsansätze 10.1: Wirkungsgeflecht: Wind / Böden [...] Ökologische Bildung und Umwelterziehung.

19 Lehrplananlyse Wenig Zusammenhänge in den Jahrgangsstufen der Fächer: Chemie, Bio, PoWi & Erdkunde. Wenig Zusammenhänge in den Jahrgangsstufen der Fächer: Chemie, Bio, PoWi & Erdkunde. Fächerverbindend problematisch. Fächerverbindend problematisch. Fachübergreifender Unterricht wäre in Chemie für die Jgst. 9 und 12 nach G8 möglich! Fachübergreifender Unterricht wäre in Chemie für die Jgst. 9 und 12 nach G8 möglich! Evtl. Projekt für Mittel- oder Oberstufe (Jgst.- übergreifend) Evtl. Projekt für Mittel- oder Oberstufe (Jgst.- übergreifend)

20 Möglicher fachübergreifender Unterricht in Jgst. 9 Bezieht sich auf Lehrplanbereich 9.2 (G8): Bezieht sich auf Lehrplanbereich 9.2 (G8): Herstellung und Eigenschaften von Säuren Herstellung und Eigenschaften von Säuren Säuren in Haushalten und Industrie Säuren in Haushalten und Industrie Fakultative Inhalte, zu 2.4. : (Erdkunde) Fakultative Inhalte, zu 2.4. : (Erdkunde) Aufbau und Funktion von Böden Aufbau und Funktion von Böden Versauerung, Versalzung von Böden Versauerung, Versalzung von Böden

21 Didaktische Zielsetzung Erkennen von Folgeschäden frühen Industrialisierung. Erkennen von Folgeschäden frühen Industrialisierung. Erarbeiten von Aspekten nachhaltiger Umweltschädigung. Erarbeiten von Aspekten nachhaltiger Umweltschädigung. Beurteilung der Auswirkung auf kommende Generationen. Beurteilung der Auswirkung auf kommende Generationen. Erarbeiten der Eigenschaften von Säuren. Erarbeiten der Eigenschaften von Säuren. Erkennen der Ursachen und Folgen der Bodenversauerung für die Vegetation. Erkennen der Ursachen und Folgen der Bodenversauerung für die Vegetation. Entwicklung und Präsentation von historischer sowie moderner Produktion von Soda. Entwicklung und Präsentation von historischer sowie moderner Produktion von Soda.

22 Methodische Überlegung PhaseInhalt ProblematisierungVideo über die Situation in Neuschloss heute. Frage zur Verantwortung ProjektvorbereitungEntwicklung von Teilthemen. ErarbeitungsphaseBildung von Projektgruppen und Bearbeitung zu Teilthemen. PräsentationsphaseGruppen stellen ihre Präsentationen vor SicherungsphaseGruppenpuzzle zu chemisch und biologischen Hintergrund. DiskussionsrundeKlärung der Schuld /Verantwortung für die Situation in Neuschloss. ( PoWi)

23 Methodische Überlegung Zeitlicher Rahmen: 6-8 Doppelstunden Zeitlicher Rahmen: 6-8 Doppelstunden Schülerorientiert und alltagsnah Schülerorientiert und alltagsnah Evtl. politische Brisanz durch persönliche Betroffenheit. (Bezug zu PoWi Jgst ) Evtl. politische Brisanz durch persönliche Betroffenheit. (Bezug zu PoWi Jgst )

24 Literatur Rinschede, G. (2005), Geographiedidaktik, 3. neu bearbeitete Auflage, UTB, Weinheim. Rinschede, G. (2005), Geographiedidaktik, 3. neu bearbeitete Auflage, UTB, Weinheim. Regierungspräsidium Darmstadt (Hrsg): Sanierungneuschloß – Bürgeringformation, 1/2005, Darmstadt. Regierungspräsidium Darmstadt (Hrsg): Sanierungneuschloß – Bürgeringformation, 1/2005, Darmstadt. Internetquellen: Internetquellen: Bürgerbüro Lambertheim: Bürgerbüro Lambertheim: b9e94d5aec8df439&t=h&ll= , &spn= , &z= b9e94d5aec8df439&t=h&ll= , &spn= , &z=15 Regierungspräsidium Darmstadt: 93 Regierungspräsidium Darmstadt: 93 Träger der Altlastensanierung (HIM): Träger der Altlastensanierung (HIM):


Herunterladen ppt "Chemische Fabrik Neuschloss Fächerverbindender/Fachübergreifender Unterricht Studienseminar für Gymnasien Heppenheim Fachseminar Chemie Examenssemester."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen