Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Teilhabe sbM am Arbeitsleben Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Bestandsaufnahme Caspar Isenberg 05.12.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Teilhabe sbM am Arbeitsleben Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Bestandsaufnahme Caspar Isenberg 05.12.2012."—  Präsentation transkript:

1 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Bestandsaufnahme Caspar Isenberg

2 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Übersicht

3 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Amt f Versorgung u Integration Bremen Dezernat 5: Integration samt § 107 II SGB IX Magistrat Brhv als örtl. Fürs.st. Amt f Menschen m Behind. Fachaufsicht:SWAH

4 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick SGB IX behindertTeilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt +6Mon. Abw. v. alterstyp. Zustand - körperliche Funktion - geistige Fähigkeit oder - seelische Gesundheit >> GdB, Zehnergrade, VersMedV schwerbehindertGdB 50 – 100 gleichgestellt1) §§ 2 III, 68 II: GdB 30 2) § 68 IV

5 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick rd SbM (Land HB, 2011) = 8,8% d Gesamtbevölkerung davon 97% Sb erworben davon 55% Alter 65 und darüber rd SbM im erwerbsfähigen Alter (15 – 65) ~ 43% d sbM 1.600Arbeitslose sbM (Land HB, 10/2012) = 4,4% d Arbeitslosen insges. (Quote Bundesdurchschnitt: 6,3%)

6 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Hintergrund:Beschäftigungspflicht d Arbeitgeber (AG) - Grds.: 5% wenn mind. 20 Arbeitsplätze - Ausn.: Kleinbetriebe (§ 71 I S. 3) - Außerdem: Mehrfachanrechnungen (§ 76) Funktion: Anreiz & Ausgleich Einnahmen Ausgleichsabgabe (Land HB, 2011) 5,45 Mio. Euro* *vor § 77 VI

7 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Pflichtarbeitsplätze bei privaten AG (Land HB, 2010) *besetzt (78% d Pflichtarbeitsplätze) * einschließlich der über das Soll besetzten Arbeitsplätze Beschäftigungspflichtige private AG (Land HB, 2010) davon 915abgabenpflichtig (= 66% d AG) 464Pflichtquote erfüllt (= 34% d AG)

8 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Verwendung d Ausgleichsabgabe § 77 V Zulässig: besondere Leistungen zur Förderung der Teilhabe sbM am Arbeitsleben Unzulässig: persönliche und sächliche Kosten der Verwaltung und Kosten des Verfahrens § 14 I SchwbAV - Begleitende Hilfen im Arbeitsleben - Förderung Arbeits- u Ausbildungsplatzangebot - Leistungen f Einrichtungen (nachrangig) - Forschungs- u Modellvorhaben (nachrangig)

9 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Auswahl im Überblick 1) Aktionsprogramm Inklusion voranbringen 2) Arbeitsmarktprogramm PLUS 3) JobBudget 4) Initiative Inklusion (1 – 3) 5) Integrationsberater 6) InWi – Inklusion in der Wissenschaft

10 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Aktionsprogramm Inklusion voranbringen Gegenstand:Verbesserung d (Förder-) Bedingungen f Integrationsprojekte Maßnahmen (u.a.):- Anhebung mtl Zahlbeträge - Verbesserung Beratungsangebot - Aufgabenerw. Integrationsberater Ziel:Finanz. Förderung von IP soll zumind. Bundesdurchschnitt erreichen > Maßstab: Gesamtaufkommen > Bundesdurchschnitt 2011: rd 12% > übertragen auf Bremen: rd /Jahr

11 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Arbeitsmarktprogramm PLUS Gegenstand:Förderung d Arbeitsplatzangebotes f sbM Maßnahmen:- Lohnkostenzuschuss (6 od 12 M) - Prämie (6M nach Fördermaßn.) Volumen:1,44 Mio. Euro (03/2011 – 12/2012) Ziele:> weiche Ziele > außerdem: mind. 50% der Geförderten auch 6M nach Förderung in Beschäftigung ( : 71 Teiln.)

12 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick JobBudget Gegenstand:Übergang aus WfbM auf allgem. Arbeitsmarkt > Kooperation IFD Br u Werkstatt Br Abgrenzung:- Budget f Arbeit - Unterstützte Beschäftigung Maßnahmen:Praktika, schrittweise Qualifizierung, intensive Arbeitsbegleitung Laufzeit:Fortführung Land: 3 Jahre (01/ /2014) Volumen: ( Ausgl.abg) 60%: IntA ( 720/Teiln./Monat) 40%: Werkstatt ( 480/Teiln./Monat) Teiln.kontingent:10

13 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Initiative Inklusion (1 - 3) Bundesprogramm mit 4 Feldern 1Berufsorientierung für Schüler > IFD Br u Brhv seit Schuljahr 2012/2013 > Module (u.a. Potentialanalysen, Praktika) Neue Ausbildungs- u Arbeitsplätze > Zuschüsse u Prämien > Anträge AA u JC, Auszahlung IntA Volumen:1-3: rd Euro Ausgleichsfonds BMAS + Aufstockung Land Ziel:1: ca. 190 Schüler in Modulen : 12 Ausbildungsplätze 3: 38 Arbeitsplätze

14 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Integrationsberater Personen:Bremen: Herr Finger (1/1, IFD Br., HwK) Bremerhaven: Herr Hillje (1/2, IFD Brhv., KrHw) Aufgaben (u.a.):> Beratung von Betrieben > Beratung von sbM > Akquisition von Plätzen für sbM Ziele:Zielvereinbarungen (Zahl Betriebsbesuche, Platzakquisition) > Siehe Jährliche Berichte

15 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick InWi – Inklusion in der Wissenschaft Gegenstand:Förderprogramm für sb Akademiker/innen Maßnahmen:Bei Beschäftigung an einer Bremer Hochschule (insbes. WiMi neben Promotion): Lohnkostenzuschuss von 70% über drei Jahre Volumen: /5 Jahre Ziel:10 Teilnehmer/innen (bereits erreicht, Förderung weiterer Teilnehmer möglich)

16 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Land Bremen Umsetzung, Evaluation, ggf. Verlängerung - Aktionsprogramm Inklusion voranbringen - JobBudget - Integrationsberater - Arbeitsmarktprogramm PLUS - InWi Fortsetzung Förderverfahren Blauhaus Bund ASMK Verstetigung d Initiative Inklusion SPD-BT-Fraktion v (Drs. 17/7942) - Ausweitung SGB IX auf alle Menschen m Beh. - IFD: Absicherung

17 Teilhabe sbM am Arbeitsleben Rahmen Gesetzliche Aufgaben Besondere Initiativen Ausblick Vielen Dank


Herunterladen ppt "Teilhabe sbM am Arbeitsleben Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Bestandsaufnahme Caspar Isenberg 05.12.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen