Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführungsveranstaltung MARKETING IM BACHELOR Prof. Dr. Andreas Fürst Inhaber des Lehrstuhls für Marketing Prof. Dr. Nicole Koschate-Fischer Inhaberin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführungsveranstaltung MARKETING IM BACHELOR Prof. Dr. Andreas Fürst Inhaber des Lehrstuhls für Marketing Prof. Dr. Nicole Koschate-Fischer Inhaberin."—  Präsentation transkript:

1 Einführungsveranstaltung MARKETING IM BACHELOR Prof. Dr. Andreas Fürst Inhaber des Lehrstuhls für Marketing Prof. Dr. Nicole Koschate-Fischer Inhaberin des GfK-Lehrstuhls für Marketing Intelligence Prof. Dr. Martina Steul-Fischer Inhaberin des Lehrstuhls für BWL, insb. Versicherungsmarketing Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Institut für Marketing Folie 1 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

2 MARKETING IM BACHELOR Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Dipl.-Kffr. Nina Pečornik Lehrstuhl für Marketing Prof. Dr. A. Fürst Katharina Wüllner, M. Sc. GfK-Lehrstuhl für Marketing Intelligence Prof. Dr. N. Koschate-Fischer Dipl.-Kfm. Matthias Wiersich Lehrstuhl für BWL, insb. Versicherungsmarketing Prof. Dr. M. Steul-Fischer Ansprechpartner der Lehrstühle Folie 2 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

3 Homepage des Instituts für Marketing Informationen zum Institut für Marketing unter Folie 3 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

4 Homepage des Lehrstuhls für Marketing Informationen zum Lehrstuhl und der Lehre unter Folie 4 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

5 Homepage des GfK-Lehrstuhls für Marketing Intelligence Informationen zum Lehrstuhl und der Lehre unter Folie 5 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

6 Informationen zum Lehrstuhl und der Lehre unter Homepage des Lehrstuhls für Versicherungsmarketing Folie 6 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

7 4. Informationsbezogene Perspektive 1. Theoretische Perspektive 7. Führungsbezogene Perspektive 5. Implementationsbezogene Perspektive 3. Instrumentelle Perspektive 2. Strategische Perspektive 6. Institutionelle Perspektive Marketing Die sieben Perspektiven des Marketing Folie 7 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

8 Prinzipien der Marketing-Ausbildung Umfassende Perspektive Theoretischer Pluralismus Praxisorientierung Kritische quantitative Orientierung Marketing Folie 8 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

9 Ausbildungsziele Fachkenntnisse Fachbegriffe Strukturen Prozesse Systeme (Zusammenwirken) Methoden Verständnis Problemsituationen Ziele Wirkungen Sichtweisen Problemlösungsfähigkeit Strukturierungsvermögen Modellierungsvermögen Analysevermögen Diskussionsvermögen Freude am Fach Folie 9 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

10 Überblick Bachelorstudium Folie 10 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

11 Studienbereich Marketing (I) Studienbereichsleiter: Prof. Dr. A. Fürst Ansprechpartnerin: Dipl.-Kffr. Nina Pečornik MarktforschungMarketing Management Dienstleistungs- marketing Lehrstuhl: Semester: ECTS: Inhalt: Modul: Prof. Dr. A. Fürst WS VL: 2,5 ECTS ÜB: 2,5 ECTS Prozess der Marktforschung Datenerhebungs- methoden Datenanalysemethoden Ableitung von Implikationen für Unternehmenspraxis Prof. Dr. N. Koschate- Fischer SS VL: 2,5 ECTS ÜB: 2,5 ECTS Business-to-Business Marketing Dienstleistungs- marketing Handelsmarketing Internationales Marketing Prof. Dr. M. Steul-Fischer SS VL: 2,5 ECTS ÜB: 2,5 ECTS Grundlagen des Dienstleistungs- marketings Qualitätsmanagement Preismanagement Kommunikations- management Vertriebsmanagement Es müssen 2 Pflichtmodule à 5 ECTS belegt werden ! Möglichkeit 1: 2 Pflichtmodule + 2 Wahlmodule 20 ECTS Möglichkeit 2: 3 Pflichtmodule + 1 Wahlmodul 20 ECTS Pflichtmodule (à 5 ECTS): Folie 11 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

12 Studienbereich Marketing (II) Wahlmodule (à 5 ECTS): ModulnameLehrstuhlSemester Empirische Wirtschaftsforschung IIProf. Dr. R. RiphahnVL / ÜB: WS DatenanalyseProf. Dr. I. KleinVL / ÜB: WS Versicherungs- und RisikomanagementProf. Dr. N. GatzertVL / ÜB: WS Kommunikation und Massenmedien IProf. Dr. C. Holtz-BachaVL: WS / SS Kommunikation und Massenmedien IIProf. Dr. C. Holtz-BachaVL: WS / SS Angewandte Analyse von Zeitreihen- und Finanzmarktdaten Prof. Dr. I. KleinVL / ÜB: SS DatenermittlungProf. Dr. I. KleinVL / ÜB: SS E-CommerceProf. Dr. F. BodendorfVL / ÜB: SS Mobile Service BusinessProf. Dr. F. BodendorfVL / ÜB: SS Strategisches und Internationales Management II Prof. Dr. D. HoltbrüggeVL: SS; ÜB: SS / WS Folie 12 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

13 BWL-VertiefungMarketing Management ModuleMarktforschungMarketing Management LehrstuhlProf. Dr. A. FürstProf. Dr. N. Koschate-Fischer BWL-VertiefungDienstleistungsmarketing ModuleDienstleistungsmarketingMarketing Management LehrstuhlProf. Dr. M. Steul-FischerProf. Dr. N. Koschate-Fischer BWL-VertiefungEmpirisches Dienstleistungsmarketing ModuleDienstleistungsmarketingEmpirische Wirtschaftsforschung II LehrstuhlProf. Dr. M. Steul-FischerProf. Dr. R. Riphahn AssessmentphaseAbsatz 2. SemesterVeranstaltung wird im Wechsel von den drei Marketinglehrstühlen angeboten; im WS 2011/12 wird die Veranstaltung nicht angeboten, im SS 2012 von Prof. Dr. Steul-Fischer BWL-VertiefungInsurance Management & Marketing ModuleDienstleistungsmarketingVersicherungs- und Risikomanagement LehrstuhlProf. Dr. M. Steul-FischerProf. Dr. N. Gatzert Vertiefungen im Bachelorstudium BWL-VertiefungMarketing und IT-Management ModuleMarketing ManagementE-Commerce LehrstuhlProf. Dr. N. Koschate-FischerProf. Dr. F. Bodendorf Folie 13 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

14 Selbständige Erarbeitung eines wissenschaftlichen Themas Bearbeitungszeit 9 Wochen Seminar begleitend zur Arbeit Anmeldung in der letzten Semesterwoche des vorausgehenden Semesters Anmeldeformular und Unterlagen werden beim Lehrstuhl der ersten Präferenz eingereicht (weitere Informationen auf dem Formular) Themen, Seminarinhalte und Zeitpläne der Lehrstühle individuell Bachelorarbeit mit Seminar Folie 14 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

15 Vermittlung von Kenntnissen über Aufgaben und Instrumente des Marketings und der Marktforschung Erlernen von Kompetenzen zur Lösung von marketingspezifischen Problemen Interdisziplinäre Ausbildung in den Bereichen Marketing, Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Wirtschaftsinformatik und Statistik Hoher Praxisbezug Aufbauend auf umfassendem Grundlagenprogramm kann zwischen zwei Vertiefungsrichtungen gewählt werden: Marketing Management Track Marketing Research Track Profil: Aufbau: Master in Marketing (1/3) Folie 15 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

16 Pflichtmodule (35 ECTS) Marketing Management Track (55 ECTS) Marketing Research Track (55 ECTS) Masterarbeit (30 ECTS) Semester 1 Semester 2 Semester 3 Semester 4 Master in Marketing (2/3) Folie 16 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

17 Tätigkeiten mit direktem Marketingbezug wie z.B. Strategisches Marketing Marketing-Management Vertrieb und Key Account Management Marktforschung in Wirtschaftsunternehmen (Industrie, Handel, Dienstleister), bei Marktforschungsinstituten und Beratungsgesellschaften Berufliche Perspektiven: Master in Marketing (3/3) Vornoten aus dem Bachelor-Studium, Marketing- und Statistikkenntnisse, Praxiserfahrung, Auslandsaufenthalte, Englischkenntnisse, Exposé von maximal drei DIN-A4 Seiten, welches die Erwartungen, Motivation und Ziele bezüglich des Masterstudienganges erläutert Auswahlkriterien: Weitere Informationen zum Master in Marketing finden Sie unter: Für Fragen stehen wir Ihnen unter folgender -Adresse zur Verfügung: bzw. Frau Dipl.-Kff. (Int.) Christiane Wolframm, M.A. vom GfK-Lehrstuhl für Marketing Intelligence Informationen und Ansprechpartner Folie 17 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

18 Kontakt Lehrstuhl Prof. Fürst MitarbeiterRaumTelefonSprechstundeAnsprechpartner für Bachelor Dipl.-Kfm. F. Becker / Di, Uhr M.Sc. M. Brenner / Di, UhrBachelorarbeit mit Seminar Dipl.-Kfm. (Int.) T. Helten / Di, Uhr Dipl.-Kfm. M. Leimbach / Mi, Uhr Dipl.-Kfm. J. Maier / Mo, Uhr M.A. P. Möller / Di, UhrMarktforschung Dipl.-Kffr. N. Pečornik / Di, UhrMarktforschung RaumTelefonSprechstunde / Mo-Mi 9-12 Uhr Sekretariat des Lehrstuhls Folie 18 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

19 Kontakt Lehrstuhl Prof. Koschate-Fischer MitarbeiterRaumTelefonSprechstundeAnsprechpartner für Bachelor Dipl.-Kfm. S. Binder / Di, Dipl.-Sozw. S. Gärtner / Di, Dipl.-Math. M. Kasper / Di, Dipl.-Kfm. C. Neuerburg / Nach Vereinb. Dr. I. Stefan / Di, Bachelorarbeit mit Seminar Dipl.-Kff. (Int.) C. Wolframm, M.A / Di, Katharina Wüllner, M.Sc / Di, Marketing Management RaumTelefonSprechstunde / Täglich Uhr Sekretariat des Lehrstuhls Folie 19 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg

20 Kontakt Lehrstuhl Prof. Steul-Fischer MitarbeiterRaumTelefonSprechstundeAnsprechpartner für Bachelor Dipl.-Kfm. O. Bender / Di, Dipl.-Kfm. J. Burkhardt Dipl.-Oec. Y. Illich / Mi, Dienstleistungsmarketing Dipl.-Kffr. K. Kandziora / Dipl.-Kffr. M. Wedel / Mi, Dipl.-Kfm. M. Wiersich / Di, Absatz Dipl.-Volksw. T. Zagel / Do, Bachelorarbeit mit Seminar Dienstleistungsmarketing RaumTelefonSprechstunde a0911/ Täglich Uhr Sekretariat des Lehrstuhls Folie 20 Einführung © Lehrstühle Prof. Dr. A. Fürst, Prof. Dr. N. Koschate-Fischer und Prof. Dr. M. Steul-Fischer, Universität Erlangen-Nürnberg


Herunterladen ppt "Einführungsveranstaltung MARKETING IM BACHELOR Prof. Dr. Andreas Fürst Inhaber des Lehrstuhls für Marketing Prof. Dr. Nicole Koschate-Fischer Inhaberin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen