Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie entwerfe ich meinen Seminarablaufplan im 1. Semester ? Tipps und Hinweise zur Erstellung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie entwerfe ich meinen Seminarablaufplan im 1. Semester ? Tipps und Hinweise zur Erstellung."—  Präsentation transkript:

1 Wie entwerfe ich meinen Seminarablaufplan im 1. Semester ? Tipps und Hinweise zur Erstellung

2 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Die Wochenübersicht

3 Man nehme... a.) die aktuellen offiziellen Angaben zum Studium (Regelstudienplan, Studien- und Prüfungsordnung)Regelstudienplan b.) das allgemeine Vorlesungsverzeichnis c.) das kommentierte Vorlesungsverzeichnis... und suche sich die notwendigen Veranstaltungen für das erste Semester heraus.Veranstaltungen

4 Der aktuelle Studienablaufplan im Grundstudium 1. Semester Wintersemester 2. Semester Sommersemester 3. Semester Wintersemester Mathematik I 3/2Mathematik II 3/1Statistik 4/2 ReWe I (Buchführung) 2/1ReWe II (Kostenrechnung) 2/1 Wirtschaftsinformatik 2/1 Bürgerliches Recht 4/-Handels- und Gesellschafts-recht 3/- Öffentliches Recht 2/1 Übung BGB/HGB -/2 Einführung BWL 2/2BWL I / Prod. 2/1 Marketing 2/1 BWL II /Bilanz. 2/1 Finanzen 2/1 Einführung VWL 2/2VWL I (Mikroökonomie) 4/2 VWL II (Makroökononomie) 4/2 Grundfragen beruflicher Bildung 2/- Didaktik der berufl.Bildung 2/- Vorbereitung des O-Praktikums -/2 Psychologie 2/-Theorien, Modelle der Didaktik -/2 Institutionen und Organisationsformen der berufl. Bildung -/2 Vordiplomklausur Wirtschaftspädagogik Orientierungspraktikum 27 SWS 26 SWS 27 SWS

5 Wichtig hierbei ist......eine Setzung von Prioritäten: 1.) Pflichtvorlesungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät 2.) begleitende Übungen 3.) Veranstaltungen der Berufs- und Wirtschaftspädagogik 4.) Sonstiges, interessengeleitetes

6 Exemplarisch wären das... Vorlesungen WiWiÜbungenVeranstalt. BWP Mathematik I (N115) Mo Mi Rechnungswesen I (N115) Di Uhr Wirtschaftsinformatik (N115) Do Bürgerl. Recht (N115) Mo Di Einführung BWL (N115) Mi Einführung VWL (N115) Di.(1) Mi variable Angebote 16 variable Angebote 10 variable Angebote 8 variable Angebote 12 variable Angebote Grundfragen der BWP Do Einführung Psychologie Wahl aus fünf verschd. Angeboten

7 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase I Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Mi BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi

8 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase I Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Mi BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi

9 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase I Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Mi BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi

10 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase I Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Di BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi

11 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase I Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Di BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi

12 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase I Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Di BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi

13 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase I Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Di BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi Alle Pflichtvorlesungen wirtschaftswissenschaftliche Fakultät... nun weiter zu den begleitenden Übungen (exemplarisch)

14 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase II Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Di BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi Mathe (Ü) Fr RW (Ü) Di(2) Wi (Ü) Do(1) BWL (Ü) Mi VWL (Ü) Mi(2)

15 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase II Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Di BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi Mathe (Ü) Fr RW (Ü) Di(2) Wi (Ü) Do(1) BWL (Ü) Mi VWL (Ü) Mi(2) Alle Pflichtvorlesung + flexibel gewählte Begleitübungen... nun zu den Pflichtveranstaltung Berufs- und Wirtschaftspädagogik

16 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase III Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Di BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi Mathe (Ü) Fr RW (Ü) Di(2) Wi (Ü) Do(1) BWL (Ü) Mi VWL (Ü) Mi(2) Grundfragen BWP / Do Motivations- psy. / Di Beispiel für eine einführende Veranstaltung Psychologie

17 ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag – – – – Phase III Mathe I / Mo Mathe I / Mi RW I / Di Wi.info / Do BGB / Mo BGB / Di BWL / Mi VWL / Di (1) VWL / Mi Mathe (Ü) Fr RW (Ü) Di(2) Wi (Ü) Do(1) BWL (Ü) Mi VWL (Ü) Mi(2) Grundfragen BWP / Do Motivations- psy. / Di Vorläufiges Endergebnis !! Jetzt wäre noch Platz für Interessengeleitetes.

18 Weitere Hinweise


Herunterladen ppt "Wie entwerfe ich meinen Seminarablaufplan im 1. Semester ? Tipps und Hinweise zur Erstellung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen