Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß1 Ansichten eines Pragmatikers 1.Projekt-Design 2.Projektgegenstand und -ziel 3.Projektrahmen und Methodologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß1 Ansichten eines Pragmatikers 1.Projekt-Design 2.Projektgegenstand und -ziel 3.Projektrahmen und Methodologie."—  Präsentation transkript:

1 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß1 Ansichten eines Pragmatikers 1.Projekt-Design 2.Projektgegenstand und -ziel 3.Projektrahmen und Methodologie 4.Forschungsfragen 5.Definitionen, Konzepte und Konstrukte 6.Forschungsmittel 7.Strategien zur Informations- und Datensammlung 8.Projektplan: Zeit, Ressourcen, Präsentation

2 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß2 1. Projekt-Design Das Konzipieren (Designing) eines Projekts kann mit dem Herstellen eines gemalten Bildes verglichen werden: Man arbeitet ständig in allen Bereichen der Leinwand und Staffelei Schatten und Farben im einen Bereich beeinflussen Schatten und Farben in den anderen Bereichen Oft tritt man zurück und prüft mit halb geschlossenen Augen Qualität und Harmonie des entstehenden Gesamtwerkes

3 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß3 2. Projektgegenstand und -ziel Don´t bite off more than you can chew (Verschuuren & Doorewaard, 1999, p.27)

4 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß4 3. Projektrahmen und Methodologie Der Forschungsprozess kann als eine ausgearbeitete Argumention angesehen werden, die darin gipfelt, eine Antwort auf vorausgehende Fragen zu geben.

5 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß5 4. Forschungsfragen A fool may ask more questions in an hour than a wise man can answer in seven days (Verschuuren & Doorewaard, 1999, p.65)

6 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß6 5. Definitionen, Konzepte und Konstrukte The most fundamental concepts in science are basically simple and can usually be formulated in a way to make them comprehensible to everyone. (Albert Einstein)

7 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß7 6. Forschungsmittel The reason why we have two ears and one mouth is to talk less and listen more Zen, 3000 v.Chr.

8 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß8 7. Strategien zur Informations- und Datensammlung Wissen ist nicht wahr oder unwahr, so wie es uns die Aristotelische Tradition lehrt. Wissen kann sehr begründete (strong) und weniger begründete (weak) Aspekte umfassen. Jedes Produkt unseres Wissens kann verändert (verbessert, erweitert, erneuert, zurückgenommen) werden.

9 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß9 8. Projektplanung Zeit, Ressourcen, Präsentation Es war nicht die fehlende strategische Einsicht, die Napoleon besiegt hat, sondern sein schlechtes Timing.

10 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß10 1.Projekt-Design Konzeptuelles Design 2. Projektgegenstand und -ziel 3. Projektrahmen und Methodologie 4. Forschungsfragen 5. Definitionen, Konzepte und Konstrukte Technisches Design (Umsetzung & Realisierung) 6. Forschungsmittel 7. Strategien zur Informations- und Datensammlung 8. Projektplan: Zeit, Ressourcen, Präsentation

11 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß11 2. Projektgegenstand und -ziel Beispiel: Projekt/Forschungs-Kontext: Problem der Essstörungen in der Gesellschaft nimmt zu. Ein multi-facetten Problem: Akzeptanz, Ursachen, Prävention, Therapie,.... Projekt/Forschungs-Gegenstand: Prävention = a) verbesserte Kenntnis und Akzeptanz von Hilfeangeboten nach einer entsprechenden Aktionswoche und b) Stärkung der Kompetenz, des Selbstbewusstseins und Veränderung von Einstellungen zum Thema Diäten und Essen

12 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß12 3. Projektrahmen und Methodologie t 1 Zeitt 2 t 3 Auf Klärungs- projekt Einstellungen Akzeptanz Risiko, Wissen Problem der Essstörungen: (verdeckt, offen Nicht bewusst, hilflos) Risiko, Wissen Akzeptanz Einstellungen

13 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß13 4. Forschungsfragen Beispiel: Hat das unterschiedliche Risiko und Wissen um Essen und Diäten bei Jugendlichen in Verbindung mit dem Praxis- und Aufklärungsprojekt auch unterschiedliche Einflüsse und Auswirkungen auf das Selbstbewusstsein, die Akzeptanz von Hilfe- angeboten und die einzelnen Einstellungsvariablen? Welche Einstellungsvariablen sind im Zusammenhang mit Essstörungen relevant? Wie ist die Einstellungsstruktur? Wie ihre Veränderung über die Zeit?

14 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß14 5. Definitionen, Konzepte und Konstrukte Beispiel: Erhöhtes Risiko einer Essstörung: Ein erhöhtes Risiko einer Essstörung für eine Person liegt vor, wenn im EAT-Fragebogen ein Punktwert größer 20 erreicht wird. Ein erhöhtes Risiko einer Essstörung in einer Gruppe oder Klasse liegt vor, wenn mehr als 20 % der Jugendlichen einen EAT-Wert über 20 aufweisen.

15 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß15 6. Forschungsmittel 6.1. Quellen Welches sind die Objekte oder Personen a. Probanden, die über sich selbst reden; b. Informanden, die über andere Personen oder Situationen reden; c. Experten, die über Sachverhalte Wissen weiter geben) über die Informationen erhoben werden sollen? Welche Art von Informationen (Datenquellen, Wissensquellen) werden dazu benötigt? Welche Medien spielen in dem Projekt eine Rolle? Welche Forschungsumgebung (Realität) ist erforderlich: Feld - Labor; direkt – indirekt Methoden der Datensammlung Mit welchen Methoden werden die Fakten, Informationen, Daten der Quellen erhoben? Interview Beobachtung Befragung und Messen Inhaltsanalyse Suchmethoden und-maschinen

16 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß16 7. Strategien zur Informations- und Datensammlung Survey (Fragebogenstudie) Experiment Fallstudie Grounded Theory-Studie Desk-Research (Sekundärstudie)

17 Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß17 8. Projektplanung Dies ist der praktische Teil des Projektdesigns: Zeitachse mit Deadlines für Teilschritte, Aktivitäten und diverse Produkte. Zwischenberichte Schlussberichte Publikationen


Herunterladen ppt "Henning Psych_MethLV1 Empirischer Forschungsprozeß1 Ansichten eines Pragmatikers 1.Projekt-Design 2.Projektgegenstand und -ziel 3.Projektrahmen und Methodologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen