Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wunschblätter Liebe Teilnehmerinnen, Liebe Teilnehmer, Ihre Wünsche – Ihre Fragen – Ihre Anregungen möchten wir gern mit einbeziehen. Wie kann dies zum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wunschblätter Liebe Teilnehmerinnen, Liebe Teilnehmer, Ihre Wünsche – Ihre Fragen – Ihre Anregungen möchten wir gern mit einbeziehen. Wie kann dies zum."—  Präsentation transkript:

1 Wunschblätter Liebe Teilnehmerinnen, Liebe Teilnehmer, Ihre Wünsche – Ihre Fragen – Ihre Anregungen möchten wir gern mit einbeziehen. Wie kann dies zum Beispiel durch lebensbegleitendes Lernen, Lehren und Forschen unterstützt werden? Bitte füllen Sie ein oder mehrere Wunschblätter aus und hängen es einfach mit an den Baum.

2 - Motivation der Emeriti zu Lehren und Forschen - Motivation der Älteren zu Lernen = Lust wecken Strebe an - Partnerschaften, Projekte mit anderen Lündern in Gang bringen Förderung des Kontaktes unter den Kontaktstudenten außerhalb der Vorlesungen Gesund - Verstand - Stärkere Förderung intergenerativer Angebote im Bezug auf professionelle Betreuer ! nicht die Bildungsungewohnten vergessen! Mehr Referenten vom Schlag Herr Kruse (Fleisch und Blut und Hirn) Innere Ruhe für Jeden Öffnung der Universität für alle Generationen Mein positives Altersbild schaffen! Mehr Akzeptanz der Leistung der älteren Generation Wohnortnahe Lernangebote Wir wollen ein zweckfreies Seniorenstudium Mehr Bereitschaft der Jugend die Älteren zu achten Seniorstudenten tretet für eure Sache ein! Keine Altersbeschränkung an der Uni! Der Bezug Sport und Alter – Denken und Bewegen tauchte bisher nicht auf. Ich denke, dass müsste auch bedacht werden. Gegen das Ablesen von Inputs auftreten! MUT, einen rasenden Vortragenden, der durch Tempo und Info Flut die Teilnehmer überrollt, um einen menschenfreundlichen Vortrag zu bitten Vertiefung von Kontakten Besserer Informationsaustausch unter den einzelnen Universitäten

3 Aufrechterhalten der Kontakte mit ausländischen UniversitätenUmsetzungsstrategien Erarbeitung durch unabhängigen Arbeitskreis Positives Altersbild in Gesellschaft / Politik / Medien schaffen Teambildung von kompetenten Seniorstudierenden, um die Selbstverwaltung der Kontaktstudien zu stärken Mehr Öffentlichkeitsarbeit um die Senioren zu aktivieren Mehr reale Möglichkeiten für aktive Mitwirkung Älterer bei Forschung Regionalentwicklung Ich wünsche mir mehr Konferenzen wie diese und mit mehr Beteiligung aus der Gesellschaft Austausch zu Best Practises zum Bereich intergenerationelles Lernen (Inhalte, Didaktik, Lernstrategien) Traum vom gelingenden Projekt Erforschung des Drumherums und der Geschichte des Buches, dass das wichtigste, das Liebste im Leben war/ist Mehr Werbung durch Anerkennung des Ehrenamtes Mehr Wertschätzung & Haushaltsmittel für die Altenbildung in Bund und Ländern Mehr positive Altersbilder in den Medien Presse, Hörfunk, TV Wo finde ich Artikel über die Pädagogik wo man Klassenbeobachtungen gemacht hat? Ein engagiertes Seniorenstudium Befinden sich auch ehemalige Bildungsabstinenzler unter Seniorstudenten? Mut und Kraft – um in voller Gesundheit auch mit 70+ das Studium fortzusetzen


Herunterladen ppt "Wunschblätter Liebe Teilnehmerinnen, Liebe Teilnehmer, Ihre Wünsche – Ihre Fragen – Ihre Anregungen möchten wir gern mit einbeziehen. Wie kann dies zum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen