Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Physikalischen Gesetze des Isaac Newton. Inhalt: Biografie des Isaac Newtons Isaac Newtons Physikalische Gesetze Biografie des Isaac Newtons Isaac.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Physikalischen Gesetze des Isaac Newton. Inhalt: Biografie des Isaac Newtons Isaac Newtons Physikalische Gesetze Biografie des Isaac Newtons Isaac."—  Präsentation transkript:

1 Die Physikalischen Gesetze des Isaac Newton

2 Inhalt: Biografie des Isaac Newtons Isaac Newtons Physikalische Gesetze Biografie des Isaac Newtons Isaac Newton wurde am 25. Dezember 1642 in Woolsthorpe geboren studierte er am Trinity College in London 1665 kehrte Newton zu seiner Mutter zurück  dabei widmete er sich der Mathematik und der Philosophie ging Newton nach London zurück, wurde Mitglied am Trinity College der Universität Cambridge  1669 bis 1701 Professor für Mathematik Er entickelte einige physikalische Gesetze Starb 31.März1727 in Kensington (heute London)

3 Inhalt: Biografie des Isaac Newtons Isaac Newtons Physikalische Gesetze Isaac Newtons physikalische Gesetze Das Gravitations- Gesetz : Hat damit die Bewegung der Planeten um die Sonne, Erscheinungen von Ebbe und Flut und Berechnung von Massen des Mondes und der Planeten erklärt. Differenzial- und Integralrechnungen (Fluxionsrechnungen) Zusammensetzung des „weißen Lichtes“ aus Spektralfarben 3 Newtonsche Axiome : 1.das Trägheitsgesetz, 2.das dynamische Grundgesetz (F= m*a  Kraft ist Masse mal Beschleunigung), 3.das Wechselwirkungsgesetz (die von zwei Körpern aufeinander ausgeübten Kräfte sind gleich groß und auf einander entgegengesetzt)


Herunterladen ppt "Die Physikalischen Gesetze des Isaac Newton. Inhalt: Biografie des Isaac Newtons Isaac Newtons Physikalische Gesetze Biografie des Isaac Newtons Isaac."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen