Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Quantität Mechanistisches Bild Materialismus Qualität Ganzheitliche Sicht Holon, Kybernetik Koestler / Prigogine Dynamik, Evolutionstheorie, Offene Systeme.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Quantität Mechanistisches Bild Materialismus Qualität Ganzheitliche Sicht Holon, Kybernetik Koestler / Prigogine Dynamik, Evolutionstheorie, Offene Systeme."—  Präsentation transkript:

1 Quantität Mechanistisches Bild Materialismus Qualität Ganzheitliche Sicht Holon, Kybernetik Koestler / Prigogine Dynamik, Evolutionstheorie, Offene Systeme Atomistik, Homozentrisches Bild, Induktive Erkenntnis Galilei / Kant Weltsicht

2 Moderne Entdecker 1.Gravitation: Isaac Newton 2.Atom, Quanten: Ernest Rutherford; Nils Bohr 3. Relativitätstheorie: Albert Einstein 4.Urknall: Edwin Hubble 5.Zelle, Genetik: W. Flemming; Gregor Mendel 6.DNA: Francis Crick; James Watson

3 Trägheitsgesetz Jeder Körper verharrt in seinem Ruhezustand oder im Zustand der geradlinig-gleichförmigen Bewegung so lange, bis er durch Kräfte, die dem entgegenwirken, veranlasst wird, diesen Zustand zu ändern.

4 Raum und Zeit Raum und Zeit sind notwendige Vorstellungen a priori. Ein Raum ohne Gegenstände ist der leere Raum. Die Zeit selbst verändert sich nicht, sondern etwas, das in der Zeit ist.

5 WärmeEnergie Träge Masse Basisgrößen der Physik Masse Kinetische Energie Potenzielle Energie Schwere Masse

6 Spezielle Relativitätstheorie I Die Lichtgeschwindigkeit ist in allen Richtungen konstant und unabhängig von der Bewegung der Lichtquelle.

7 Spezielle Relativitätstheorie II Die Lichtgeschwindigkeit ist die höchste Geschwindigkeit einer Bewegung.

8 Spezielle Relativitätstheorie III Wenn die Lichtgeschwindigkeit von der Bewegung unabhängig ist, muss die Zeit davon abhängig sein.

9 Gang bewegter Uhren

10 Lichtuhr Lichtimpuls im Raumschiff d Lichtimpuls relativ zur Erde d

11 Die berühmteste Gleichung der Physik oder (für v=0)

12 schwere und träge Masse

13 Euklids 4. Definition Eine gerade Linie ist, welche zwischen den in ihr befindlichen Punkten auf einerley Art liegt.

14 Relativitätstheorie


Herunterladen ppt "Quantität Mechanistisches Bild Materialismus Qualität Ganzheitliche Sicht Holon, Kybernetik Koestler / Prigogine Dynamik, Evolutionstheorie, Offene Systeme."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen