Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Trends aus der Onlineforschung: Wie kann die Aussagekraft von Online-Umfragen durch innovative Ansätze verbessert werden? Felix Bernet und Bettina Berchtold,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Trends aus der Onlineforschung: Wie kann die Aussagekraft von Online-Umfragen durch innovative Ansätze verbessert werden? Felix Bernet und Bettina Berchtold,"—  Präsentation transkript:

1 Trends aus der Onlineforschung: Wie kann die Aussagekraft von Online-Umfragen durch innovative Ansätze verbessert werden? Felix Bernet und Bettina Berchtold, LINK Institut

2 Fragebogen-Technologie Neue Webstandards Adaptives Layout Agenda Trends aus der Onlineforschung |3 | Repräsentativität Erhebungsqualität Neue Erkenntnisse

3 › Funktionalität und Kompatibilität der Fragebögen auf auf verschiedenen Browsern › Flash-Player Verbreitung sinkt › 75% - 80% Verbreitung  Stichprobenqualität/Verzerrungen? › Bestehende Flash-Module werden ersetzt (Audio-, Videoplayer, etc.) › Entwicklung neuer Module mit neuen Webstandards Neue Webstandards Trends aus der Onlineforschung |4 |

4 › Geräteverteilung bei einer typischen LINK Online-Umfrage › Auf welchem Gerät füllen Sie gerade diesen Fragebogen aus? Ausfüllgeräte Basis: n=1026, DCH und WCH, Jahre Quelle: LINK Visual Bus 19% 47% 33% 10% 9% Trends aus der Onlineforschung |5 |

5 › Anpassungsfähiges Fragebogendesign für optimale Online-Befragungen auf unterschiedlichsten Ausfüllgeräten › Fragebogendesign in Abhängigkeit der effektiven Bildschirmbreite › Touch-Bedienung › Keine Flash-Fragemodule › Weitere Optimierungen: › Darstellung von Grids und Skalen Adaptives Layout Trends aus der Onlineforschung |6 |

6 Adaptives Layout PC/Notebook Mobil Trends aus der Onlineforschung |7 |

7 Fragebogen-Technologie Neue Webstandards Adaptives Layout Fragebogen- Konzeption Surveytainment Neue Fragebogenelemente Agenda Trends aus der Onlineforschung |8 | Repräsentativität Erhebungsqualität Neue Erkenntnisse

8 › Kann ein Fragebogen unterhaltsam sein? › Darf ein Fragebogen unterhaltsam sein? › Soll ein Fragebogen unterhaltsam sein? Surveytainment Trends aus der Onlineforschung |9 |

9 › Wie können wir erreichen, dass die Fragebögen… › ausgefüllt werden? › vollständig ausgefüllt werden? › korrekt ausgefüllt werden? › Ziele von Surveytainment › unverzerrte Stichprobe › keine (negative) Verzerrung der Antworten durch den Fragebogen › Retention der Panelisten Anforderungen Trends aus der Onlineforschung |10 |

10 › benutzerfreundlich › einfach verständlich › klar strukturiert › intuitiv bedienbar › visuell ansprechend › angenehmes Ausfüllerlebnis Surveytainment Trends aus der Onlineforschung |11 |

11 › Alternative zur Grid-Darstellung bei Item-Batterien › Ranking-Drag and Drop Neue Fragebogenelemente Beispiele Trends aus der Onlineforschung |12 |

12 Fragebogen-Technologie Neue Webstandards Adaptives Layout Verknüpfung mit Messdaten z.B. User Tracking z.B. Facial Coding Fragebogen- Konzeption Surveytainment Neue Fragebogenelemente Agenda Trends aus der Onlineforschung |13 | Repräsentativität Erhebungsqualität Neue Erkenntnisse

13 Verknüpfung von Befragungsdaten und User Tracking-Daten › Befragung im LINK Internet-Panel › Markenbekanntheit › Markenimage › User Tracking › Messung der Anzahl Werbekontakte › Verknüpfung über Cookies › Berechnung der Kontaktdosisklassen pro Panelist › Überprüfung der Wirksamkeit der Werbemittel Trends aus der Onlineforschung |14 |

14 Ergänzung von Befragung mit technischer Messung › Befragung im LINK Internet-Panel › Beurteilung eines TV-Spots › Gefallen › Botschaft › Aktivierung › Facial Coding mit LINK EmotiCam › direkte Messung der unmittelbaren emotionalen Reaktionen › im Fragebogen via Webcam Trends aus der Onlineforschung |15 | zusätzliche, neuartige Erkenntnisse, die durch „traditionelle“ Methoden nicht erfasst werden

15 Fragebogen-Technologie Neue Webstandards Adaptives Layout Panelqualität Optimierung der Panelstruktur Mobile RDD Rekrutierung Verknüpfung mit Messdaten z.B. User Tracking z.B. Facial Coding Fragebogen- Konzeption Surveytainment Neue Fragebogenelemente Agenda Trends aus der Onlineforschung |16 | Repräsentativität Erhebungsqualität Neue Erkenntnisse

16 › Telefonische Rekrutierung mit Bevölkerungsstruktur › Gute soziodemographische Struktur des LINK Internet-Panels › Strukturverzerrungen im Internet-Panel › Alterung › Austritte › Ausschlüsse (Teilnahmequoten, Speeder etc.) Panelqualität / Panelstruktur Repräsentative Aussagekräftige Stichprobe Resultate  Ausgleich durch Spezialrekrutierungen Trends aus der Onlineforschung |17 |

17 › Folgende Gruppen werden überdurchschnittlich gut erreicht: › Mobile Onlys › Jüngere Personen › Männer (zur Zeit leicht untervertreten) › Mobile RDD Rekrutierung ist in allen diesen Bereichen für das LINK Internet-Panel strukturverbessernd Mobile RDD Rekrutierung Trends aus der Onlineforschung |18 |

18 Spezialrekrutierung nach PLZ › Rekrutierung nach untervertretenen PLZ › Beispiel: 3803 Beatenberg › 1027 Einwohner › 3 aktive LINK-Internet- Panelisten › Das sind ca. 14 Panelisten zu wenig Trends aus der Onlineforschung |19 |

19 Fragebogen-Technologie Neue Webstandards Adaptives Layout Panelqualität Optimierung der Panelstruktur Mobile RDD Rekrutierung Verknüpfung mit Messdaten z.B. User Tracking z.B. Facial Coding Fragebogen- Konzeption Surveytainment Neue Fragebogenelemente Agenda ? Trends aus der Onlineforschung |20 | Repräsentativität Erhebungsqualität Neue Erkenntnisse


Herunterladen ppt "Trends aus der Onlineforschung: Wie kann die Aussagekraft von Online-Umfragen durch innovative Ansätze verbessert werden? Felix Bernet und Bettina Berchtold,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen