Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VERFÜGBAR TANKEN SPAREN SAUBER. Vergleich Treibstoff- kosten SparenFörderbeiträge Fahrzeug- steuer & Versicherung Erdgaspreis an meiner Tankstelle Was.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VERFÜGBAR TANKEN SPAREN SAUBER. Vergleich Treibstoff- kosten SparenFörderbeiträge Fahrzeug- steuer & Versicherung Erdgaspreis an meiner Tankstelle Was."—  Präsentation transkript:

1 VERFÜGBAR TANKEN SPAREN SAUBER

2 Vergleich Treibstoff- kosten SparenFörderbeiträge Fahrzeug- steuer & Versicherung Erdgaspreis an meiner Tankstelle Was ist Erdgas/ Biogas?

3 So weit kommen Sie mit 100 Schweizer Franken Beim Kauf eines Erdgasfahrzeuges profitieren: Menü Finanzielle Zuschüsse von Ihrem lokalen Erdgasversorger Attraktiver Ökotarif bei Fahrzeugversicherungen Kantonale Vergünstigungen bei der Motorfahrzeugsteuer Quelle: BFS und gasmobil ag, 111/2014 Berechnung sgrundlage : VW Golf VII

4 Förderbeiträge Die Gasindustrie unterstützt den Kauf von Neuwagen und Demofahrzeugen mit folgenden Beträgen: 1 bis 2 Fahrzeuge CHF 1’000.– pro Fahrzeug ab 3 bis 6 Fahrzeuge CHF 1’500.– pro Fahrzeug ab 7 bis 10 Fahrzeuge CHF 2’000.– pro Fahrzeug Liste der lokalen Erdgasversorger unter Das Antragsformular ist unter und erhältlich. Unter dieser Servicenummer werden Ihnen auch alle weiteren Fragen beantwortet. Menü

5 Vergünstigungen Fahrzeugsteuer Quelle: BFE, Bundesamt für Energie. Sämtliche Angaben der nachfolgenden Liste sind ohne Gewähr. Massgebend für Rabatte sind die gesetzlichen Regelungen der jeweiligen Kantone. Bitte wenden Sie sich für Fragen und verbindliche Auskünfte direkt an das Strassenverkehrsamt Ihres Kantons. Rabatte Versicherungen Menü

6 Vergünstigungen Versicherungen Quelle: BFE, Bundesamt für Energie. Die Angaben sind ohne Gewähr, bitte wenden Sie sich für eine Offerte direkt an die jeweilige Versicherung. Menü

7 Treibstoffkostenvergleich Erdgas/Biogas > Benzin Wählen Sie ein Modell Touran TSI NEW Caddy Pkw/Nfz Panda Twinair Dobló Pkw Qubo Punto NP eco UP!Golf TGI Bluemotion Ypsilon Ecochic 500L NP Variant Golf TGI Bluemotion A3 g-tron Skoda Citigo Skoda Octavia Skoda Octavia Combi E 200 NGDB 200 NGD MiiLeon TGI Leon ST TGI Combo Tour / VanZafira Tourer Menü

8 Vergleich Treibstoffkosten Menü

9 Vergleich Treibstoffkosten Menü

10 Vergleich Treibstoffkosten Menü

11 Vergleich Treibstoffkosten Menü

12 Vergleich Treibstoffkosten Menü

13 Vergleich Treibstoffkosten Menü

14 Vergleich Treibstoffkosten Menü

15 Vergleich Treibstoffkosten Menü

16 Vergleich Treibstoffkosten Menü

17 Vergleich Treibstoffkosten Menü

18 Vergleich Treibstoffkosten Menü

19 Vergleich Treibstoffkosten Menü

20 Vergleich Treibstoffkosten Menü

21 Vergleich Treibstoffkosten Menü

22 Vergleich Treibstoffkosten Menü

23 Vergleich Treibstoffkosten Menü

24 Vergleich Treibstoffkosten Menü

25 Vergleich Treibstoffkosten Menü

26 Vergleich Treibstoffkosten Menü

27 Vergleich Treibstoffkosten Menü

28 Vergleich Treibstoffkosten Menü

29 Vergleich Treibstoffkosten Menü

30 Erdgaspreis an meiner Tankstelle (per ) Menü

31 Energieträger Erdgas Erdgas ist ein natürlicher, umweltschonender Energieträger (Methan CH 4 ). Erdgas wird durch Bohrlöcher aus der Erde gefördert und durch ein unterirdisches Leitungssystem direkt zum Kunden transportiert. Mit Erdgas kann man beispielsweise heizen, Wasser erwärmen, kochen, grillieren, kühlen, Strom produzieren und Auto fahren. Die bedeutendsten sicher gewinnbaren Erdgas-Reserven befinden sich im Mittleren Osten sowie auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. In Westeuropa verfügen die Nieder- lande und Norwegen über die grössten Vorräte, die etwa 130 Jahre ausreichen werden. Energieträger Biogas Biogas entsteht durch die Vergärung von Biomasse. Öko- logisch besonders sinnvoll ist die Herstellung von Biogas aus biogenen Abfallstoffen, beispielsweise Grüngut und Klär- schlamm. Biogas ist ein CO 2 neutraler Energieträger. In der Schweiz steht genügend Biomasse zur Verfügung um Biogas als Treibstoff für mehrere Hunderttausend Fahrzeuge herzu- stellen. Erdgas/Biogas als Treibstoff Menü

32 Erdgas/Biogas als Treibstoff Erdgas verursacht weniger Emissionen als Benzin oder Diesel. In der Schweiz wird dem an den 140 Erdgas/Biogastankstellen abgebebenen Treibstoff Durchschnitt 20% Biogas, erneuerbar und CO 2 neutral, beigemischt. Somit wird der Ausstoss von klimaschädlichem CO 2 um rund 40% und die übrigen Schadstoffe um 60-95% reduziert. Es besteht zudem die Möglichkeit 100% Biogas zu tanken und somit klimaneutral zu fahren. Menü

33 CO 2 Vergleich Umwelt- freundlich BiogasPower to Gas Quiz Was ist Erdgas/ Biogas?

34 Umweltfreundlich Eines der grössten Umweltprobleme der Schweiz ist die Luftverschmutzung. Durch seine einfache chemische Struktur und die geringen Emissionen leistet Erdgas einen aktiven Beitrag zur Schonung der Umwelt. Erdgas/Biogas als Treibstoff beinhaltet in der Schweiz im Durchschnitt 20 % Biogas. Folgende Umweltbilanz kann gezogen werden: - 40% Reduktion des CO 2 -Ausstosses % weniger Schadstoffe - Keine Partikel - Reines Biogas ist CO 2 neutral Menü 100% Biogas: -95% CO 2 vs Benzin

35 Biogas, ein erneuerbarer Treibstoff Biogas entsteht durch die Vergärung von Biomasse. Ökologisch besonders sinnvoll ist die Herstellung von Biogas aus biogenen Abfallstoffen, wie Grüngut oder Klärschlamm. Biogas ist in ökologischer Hinsicht einer der besten erneuerbaren Treibstoffe. Es ist C0 2 neutral und ermöglicht eine markante Reduktion der Treibhausgasemissionen. Gleichzeitig ist auch seine gesamte Umweltbelastung geringer als die von fossilen Treibstoffen. Die Schweizer Erdgas-Wirtschaft mischt dem an den Tankstellen abgegebenen Treibstoff im Durchschnitt 20% Biogas bei. Menü

36

37 Power to Gas Mit Power to Gas kann überschüssiger Strom aus Sonnen-und Windenergie, in Form von Methan oder Wasserstoff im Erdgasnetz gespeichert werden. Das Erdgas-Netz wird so zu einer wichtigen Stütze der Energiezukunft mit erneuerbaren Energien. Das Verfahren ist einfach: mittels Elektrolyse wird der Strom in Wasserstoff und Sauerstoff gewandelt. Dies erfolgt, indem Gleichstrom durch zwei Elektroden im Wasser fliesst. Mit Kohlenstoff (C) angereichert wird aus dem Wasserstoff (H) Erdgas (CH4). Das so produzierte erneuerbare Methangas kann dann ins Erdgasnetz eingespeist werden. Audi e-gas Menü

38 Audi e-gas Audi hat 2014 ihr erstes Erdgasfahrzeug eingeführt, den Audi A3 Sportback g-tron. Diese Einführung ist Teil des Audi Power-to-Gas-Konzepts. Schon bei den Planungen des Modells hat Audi die Grundlagen dafür gelegt, dass 1‘500 A3 g-tron durch den Einsatz eines selbst erzeugten synthetischen Gases, das von Audi so genannte „e-gas“, klimaneutral fahren können. Das e-gas von Audi wird in einer firmeneigenen Methanisierungsanlage aus Windenergie und durch einen Elektrolyse-Prozess gewonnen. Im Juni 2013 wurde von Audi in Werlte die weltweit erste industrielle Methanisierungsanlage eröffnet. Die Anlage soll jährlich 1‘000 Tonnen dieses Treibstoffes liefern. Diese Menge reicht bei einer jährlichen Fahrleistung von 15‘000 km für rund 1‘500 A3 g-tron. Die Fahrer, die sich mit einer entsprechenden Option für CO 2 -neutrales Fahren des A3 g-tron entscheiden, betanken ihr Fahrzeug weiterhin mit herkömmlichen Erdgas. Ihre CO 2- Emissionen werden sie aber durch den Erwerb einer entsprechenden Menge CO 2 -neutralem synthetischen hergestelltem Gas ausgleichen. Dieses wird dann in das öffentliche Netz in Deutschland eingespeist. Menü

39 CO 2 - Ausstoss Vergleich: Personenwagen Nutzfahrzeuge * Schweizer Mix 80% Erdgas / 20 % Biogas Menü

40 CO 2 - Ausstoss Vergleich: leichte Nutzfahrzeuge * Schweizer Mix 80% Erdgas / 20 % Biogas Menü

41 Quiz Wie viele Erdgas/Biogas Fahrzeuge könnten auf unseren Strassen fahren, wenn der gesamte Schweizer Kuhmist zu Biogas umgewandelt würde? Ausgangslage: Anzahl Kühe:ca. 1’600’000 (2003) Kuhmist: 50 kg / Tag = T / Jahr Energiewert / Tonne:178 kWh / T = 13.6 kg Biogas / T Durchschnittsverbrauch6 kg / 100 km (ca. 9 l Benzinäquivalenz/100 km) Fahrzeug: Anzahl Km / Jahr:13’ ’000>500’00010’000 Menü

42 Es könnten mehr als 500’000 Fahrzeuge klimaneutral fahren… Leider falsch Menü

43 Es könnten mehr als 500’000 Fahrzeuge klimaneutral fahren… Wenden Sie sich bitte an eine Hostesse um Ihren Preis zu erhalten. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben richtig getippt! Menü

44 Energieträger Erdgas Erdgas ist ein natürlicher, umweltschonender Energieträger (Methan CH 4 ). Erdgas wird durch Bohrlöcher aus der Erde gefördert und durch ein unterirdisches Leitungssystem direkt zum Kunden transportiert. Mit Erdgas kann man beispielsweise heizen, Wasser erwärmen, kochen, grillieren, kühlen, Strom produzieren und Auto fahren. Die bedeutendsten sicher gewinnbaren Erdgas-Reserven befinden sich im Mittleren Osten sowie auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. In Westeuropa verfügen die Nieder- lande und Norwegen über die grössten Vorräte, die etwa 130 Jahre ausreichen werden. Energieträger Biogas Biogas entsteht durch die Vergärung von Biomasse. Öko- logisch besonders sinnvoll ist die Herstellung von Biogas aus biogenen Abfallstoffen, beispielsweise Grüngut und Klär- schlamm. Biogas ist ein CO 2 neutraler Energieträger. In der Schweiz steht genügend Biomasse zur Verfügung um Biogas als Treibstoff für mehrere Hunderttausend Fahrzeuge herzu- stellen. Erdgas/Biogas als Treibstoff Menü

45 Erdgas/Biogas als Treibstoff Erdgas verursacht weniger Emissionen als Benzin oder Diesel. In der Schweiz wird dem an den 140 Erdgas/Biogastankstellen abgebebenen Treibstoff Durchschnitt 20% Biogas, erneuerbar und CO 2 neutral, beigemischt. Somit wird der Ausstoss von klimaschädlichem CO 2 um rund 40% und die übrigen Schadstoffe um 60-95% reduziert. Es besteht zudem die Möglichkeit 100% Biogas zu tanken und somit klimaneutral zu fahren. Menü

46 Sicherheit Tanken an der Zapfsäule Heim & Firmen- Tanksysteme Hybrid LPG Flüssiggas Was ist Erdgas/ Biogas?

47 Tanken an der Zapfsäule Das Schweizer Tankstellennetz beläuft sich aktuell auf 140 Tankstellen, d.h. eine Tankstelle alle 15km auf den Hauptachsen. Der Tankvorgang ist jenem des Benzins und Diesels ähnlich. Einfachheit, leichte Bedienbarkeit und Sicherheit sind vergleichbar. - Die Betankungszeit beträgt je nach Fahrzeugtyp 2-3 Minuten. - Die Abgabe von Erdgas erfolgt an den Tankstellen in Kilogramm. Ein Kilo Erdgas beinhaltet gleich viel Energie wie ca. 1.47l Benzin und 1.35 Liter Diesel. - Beim Tanken entstehen keine gesundheitsgefährdenden Verdampfungsverluste. An einigen Schweizer Tankstellen kann 100% Biogas getankt werden. Siehe Menü

48 Heim- & Firmentanksysteme Heute besteht die Möglichkeit, wie beim Elektroauto, den Tank über Nacht bei sich zu Hause - oder für Firmen mit einer Erdgasflotte im Geschäft - zu füllen. PHILL > Das Heimtankystem Wer Zuhause über einen Erdgas-Anschluss verfügt kann die völlig wartungsfreie Mini-Füllanlange « PHILL » von seinem Gasversorger installieren lassen. Sie wird an die bestehende Hausinstallationen angeschlossen und mit einem separaten Zähler ausgerüstet. PHILL ermöglicht ein unabhängiges und komfortables Tanken über Nacht. Tankkapazität 1kg / Stunde. Fuel Maker > Für Firmen Für Unternehmen mit einer kleinen Erdgasfahrzeugflotte ist der Fuel Maker eine sinnvolle Tanklösung. Er wird an die bestehende Gasinstallation angeschlossen. Es können gleichzeitig mehrere Fahrzeuge über Nacht (natürlich auch tagsüber) vollgetankt werden. Eine Tankfüllung kann, je nach Tankvolumen, einige Stunden dauern. Der Fuel Maker kann mit einem Speicher für Schnellbetankung ausgebaut werden, was eine Füllung in einigen Minuten erlaubt. AMAG übernimmt aktuell 50% der Installationskosten, max. Fr. 5’ Wenden Sie sich an Ihren AMAG Händler oder Gasversorger. Menü

49 Hybrid Jedes Erdgasfahrzeug ist auch mit einem Benzintank ausgestattet. Die Reichweite wird somit bedeutend erhöht. Je nach Modell können mit dem Erdgas- und Benzintank bis zu 1’400 km gefahren werden. Tank VW Golf TGI Bluemotion Benzin Erdgas Menü

50 Sicherheit Autofahren mit Erdgas/Biogas als Treibstoff ist eine sichere Sache. Erdgasfahrzeuge unterliegen der strengen Prüfung durch die Motor-fahrzeugkontrollen (ATAC, TCS usw.). Erdgas/Biogas ist leichter als Luft und steigt bei Austritt in die Höhe. Die Zündtemperatur liegt bei 650° Celsius ist somit wesentlich höher als diejenige von Benzin und Diesel. Crashtests zeigen zudem das zuverlässige Funktionieren aller Sicherheits- vorrichtungen. Der Druckbehälter für das Erdgas/Biogas in den Fahrzeugen ist sicher. Crashtests haben erwiesen, dass der Erdgastank erheblich sicherer ist als der Benzintank. Erdgasfahrzeuge explodieren nicht! Selbst bei einem Leitungsbruch oder Fahrzeugbrand unterbrechen Sicherheitseinrichtungen den Erdgasfluss oder verhindern, dass sich im Gasbehälter ein Überdruck bilden kann. Brandversuch mit dem gecrashten Opel Zafira. Crashtests haben bewiesen: Erdgas-Fahrzeuge sind sicher. Menü

51 LPG Liquefied Petroleum Gas - flüssiges Gas - Propan, Butan und deren Gemische, entsteht hauptsächlich bei der Raffinierung von Erdöl. LPG ist im Gegensatz zu Erdgas schwerer als Luft und wird bereits bei geringem Druck flüssig. LPG wird auch als Campinggas/Autogas bezeichnet. Ein LPG-Fahrzeug darf nie mit Erdgas/Biogas und ein Erdgasfahrzeug nie mit LPG gefüllt werden, da die Tanks für verschiedene Druckleistungen ausgelegt sind. LPG weist eine schlechtere Umweltbilanz auf als Erdgas/Biogas. Der Vorteil liegt lediglich im Preis, der tiefer ist als der von Benzin und Diesel. In der Schweiz gibt es rund 50 LPG Tankstellen. Es sind momentan nur wenige Fahrzeuge auf den Schweizer Strassen zu sehen. Eigenschaften Erdgas vs LPG Menü

52 Eigenschaften Erdgas vs LPG Menü

53 Energieträger Erdgas Erdgas ist ein natürlicher, umweltschonender Energieträger (Methan CH 4 ). Erdgas wird durch Bohrlöcher aus der Erde gefördert und durch ein unterirdisches Leitungssystem direkt zum Kunden transportiert. Mit Erdgas kann man beispielsweise heizen, Wasser erwärmen, kochen, grillieren, kühlen, Strom produzieren und Auto fahren. Die bedeutendsten sicher gewinnbaren Erdgas-Reserven befinden sich im Mittleren Osten sowie auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. In Westeuropa verfügen die Nieder- lande und Norwegen über die grössten Vorräte, die etwa 130 Jahre ausreichen werden. Energieträger Biogas Biogas entsteht durch die Vergärung von Biomasse. Öko- logisch besonders sinnvoll ist die Herstellung von Biogas aus biogenen Abfallstoffen, beispielsweise Grüngut und Klär- schlamm. Biogas ist ein CO 2 neutraler Energieträger. In der Schweiz steht genügend Biomasse zur Verfügung um Biogas als Treibstoff für mehrere Hunderttausend Fahrzeuge herzu- stellen. Erdgas/Biogas als Treibstoff Menü

54 Erdgas/Biogas als Treibstoff Erdgas verursacht weniger Emissionen als Benzin oder Diesel. In der Schweiz wird dem an den 140 Erdgas/Biogastankstellen abgebebenen Treibstoff Durchschnitt 20% Biogas, erneuerbar und CO 2 neutral, beigemischt. Somit wird der Ausstoss von klimaschädlichem CO 2 um rund 40% und die übrigen Schadstoffe um 60-95% reduziert. Es besteht zudem die Möglichkeit 100% Biogas zu tanken und somit klimaneutral zu fahren. Menü

55 Navi’s & APPs Tankenstellen- Netz Erdgaspreis an meiner Tankstelle Fahrzeug- Modelle Hybrid Was ist Erdgas/ Biogas?

56 Tankstellennetz Preise Menü

57 Erdgaspreis an meiner Tankstelle (per ) Menü

58 Erdgas/Biogas- Serienfahrzeuge Schweiz (Juni 2015) Alle Erdgas-/Biogas-Fahrzeuge sind zudem mit einem Benzintank ausgestattet Daily Sprinter E 200 NGD Porter Maxxi Touran TSI Caddy Pkw / Nfz Caddy Maxi Doblò Nfz Fiorino Panda Twinair Van Panda Twinair Dobló Pkw Qubo Punto NP Combo Tour / VanZafira Tourer UP! Mii Golf TGI Bluemotion Ypsilon Ecochic 500L NP Skoda Citigo Variant Golf TGI Leon TGI A3 g-tron B 200 NGD Skoda Octavia Skoda Octavia Combi Leon ST TGI Ducato (new) Menü

59 Navigationssysteme und App‘s Um die nächstliegende Tankstelle zu finden, stehen folgende App’s und Dateien für die verschiedenen mobilen Navigationssysteme bereit: App’ für iPhone, iPad und Android Handys: Erdgas tanken Download für Navigationssysteme auf : TomTom Garmin Navigon Destinater Navman GPS Daten Google Earth usw. Menü

60 Hybrid Jedes Erdgasfahrzeug ist auch mit einem Benzintank ausgestattet. Die Reichweite wird somit bedeutend erhöht. Je nach Modell können mit dem Erdgas- und Benzintank bis zu 1’400km gefahren werden. Benzin Erdgas Menü

61 Energieträger Erdgas Erdgas ist ein natürlicher, umweltschonender Energieträger (Methan CH 4 ). Erdgas wird durch Bohrlöcher aus der Erde gefördert und durch ein unterirdisches Leitungssystem direkt zum Kunden transportiert. Mit Erdgas kann man beispielsweise heizen, Wasser erwärmen, kochen, grillieren, kühlen, Strom produzieren und Auto fahren. Die bedeutendsten sicher gewinnbaren Erdgas-Reserven befinden sich im Mittleren Osten sowie auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. In Westeuropa verfügen die Nieder- lande und Norwegen über die grössten Vorräte, die etwa 130 Jahre ausreichen werden. Energieträger Biogas Biogas entsteht durch die Vergärung von Biomasse. Öko- logisch besonders sinnvoll ist die Herstellung von Biogas aus biogenen Abfallstoffen, beispielsweise Grüngut und Klär- schlamm. Biogas ist ein CO 2 neutraler Energieträger. In der Schweiz steht genügend Biomasse zur Verfügung um Biogas als Treibstoff für mehrere Hunderttausend Fahrzeuge herzu- stellen. Erdgas/Biogas als Treibstoff Menü

62 Erdgas/Biogas als Treibstoff Erdgas verursacht weniger Emissionen als Benzin oder Diesel. In der Schweiz wird dem an den 140 Erdgas/Biogastankstellen abgebebenen Treibstoff Durchschnitt 20% Biogas, erneuerbar und CO 2 neutral, beigemischt. Somit wird der Ausstoss von klimaschädlichem CO 2 um rund 40% und die übrigen Schadstoffe um 60-95% reduziert. Es besteht zudem die Möglichkeit 100% Biogas zu tanken und somit klimaneutral zu fahren. Menü


Herunterladen ppt "VERFÜGBAR TANKEN SPAREN SAUBER. Vergleich Treibstoff- kosten SparenFörderbeiträge Fahrzeug- steuer & Versicherung Erdgaspreis an meiner Tankstelle Was."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen