Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eqiooki.de | 1 Infektionskrankheiten Einige Beispiele.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eqiooki.de | 1 Infektionskrankheiten Einige Beispiele."—  Präsentation transkript:

1 eqiooki.de | 1 Infektionskrankheiten Einige Beispiele

2 Masern Ursache Viren (Tröpfcheninfektion) Inkubationszeit 7-21 Tage Symptome zunächst Fieber, Schnupfen, Husten, Bindehaut-entzündung, später Masernausschlag (hellrot, kleinfleckig) und Abschuppung Komplikationen z.B. Mittelohrentzündung, Lungenentzündung, Gehirnentzündung, schweres Fieber Prophylaxe aktive Impfung, Kontakt vermeiden; überstandene Krankheit Therapie passive Impfung, Bettruhe, Isolation eqiooki.de | 2

3 Windpocken Ursache Viren (über die Luft, Tröpfcheninfektion) Inkubationszeit 2-3 Wochen Symptome zunächst Fieber, dann Ausschlag (rote Flecken, die sich zu Bläschen entwickeln), Juckreiz Komplikationen z.B. Eiterungen, Mittelohrentzündung, schweres Fieber, Hirnhautentzündung; später Gürtelrose möglich Prophylaxe Kontakt vermeiden; überstandene Krankheit (meist!!) Therapie juckreizstillende Puder und Lösungen, Kratzen vermeiden eqiooki.de | 3

4 Röteln Ursache Viren (Tröpfcheninfektion) Inkubationszeit 2-3 Wochen Symptome zunächst Fieber, dann masernähnlicher Ausschlag (verblasst nach 3 Tagen), Schwellung der Lymphknoten hinter den Ohren, Juckreiz Komplikationen z.B. Missbildungen bei Neugeborenen Prophylaxe Impfung; Kontakt vermeiden; überstandene Krankheit Therapie juckreizstillende Mittel, Bekämpfen der Symptome eqiooki.de | 4

5 Scharlach Ursache Bakterien (Kontakt mit Kranken, infizierten Gegenständen; Verletzungen, Tröpfcheninfektion) Inkubationszeit 2-8 Tage Symptome Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Fieber, Gliederschmerzen, Mandeln rot geschwollen; Hautausschlag, Zunge rot (Wärzchen) und Belag Komplikationen z.B. Mittelohrentzündung, Herzmuskelentzündung Prophylaxe Kontakt vermeiden; überstandene Krankheit (aber nicht absolut) Therapie Antibiotika eqiooki.de | 5

6 Keuchhusten Ursache Bakterien (Tröpfcheninfektion), sehr ansteckend Inkubationszeit 7-12 Tage Symptome zunächst Niesen, Husten, später Keuchhustenanfälle (krampfartig) über viele Wochen Komplikationen z.B. Bronchitis, Lungenentzündung Prophylaxe Kontakt vermeiden; überstandene Krankheit; aktive Immunisierung Therapie gute Pflege, Luft, eventuell Antibiotika eqiooki.de | 6

7 Diphtherie Ursache Bakterien (Tröpfcheninfektion) Inkubationszeit 1-7 Tage Symptome Mandelentzündung mit weißem Belag, Rachenschleimhaut blutig belegt, Fieber, Erbrechen, Atemnot, auch Schnupfen (blutig) Komplikationen z.B. Kollaps, Kreislaufversagen, Herzmuskelentzündung Prophylaxe Kontakt vermeiden; aktive oder passive Immunisierung; genaue Diagnostik Therapie Antibiotika und Diphtherieantitoxin eqiooki.de | 7

8 Kinderlähmung (Poliomyelitis) Ursache Virus (Schmierinfektion) Inkubationszeit 4-14 Tage Symptome Nackensteife, Muskelschwäche; später Lähmungen bis hin zu Atemlähmung und Muskelschwund Komplikationen z.B. Kollaps, Kreislaufversagen, Herzmuskelentzündung Prophylaxe Kontakt vermeiden; aktive Immunisierung (alle 5-10 Jahre) Therapie Intensivmedizin bei Atemlähmung; nur symptomatische Therapie möglich eqiooki.de | 8

9 Salmonellenerkrankungen Ursache Bakterien in Fleisch, Geflügel, Eiern, Milchprodukten; Kontakt mit Erkrankten bzw. deren Ausscheidungen Beispiele Typhus, Magen-Darm-Entzündungen Inkubationszeit wenige Stunden Symptome Fieber, akuter Brechdurchfall Komplikationen z.B. hohes Fieber, Kreislaufschwäche, Wasser- und Elektrolytverlust Prophylaxe Lebensmittelhygiene, Hygiene, Stuhlkontrollen Therapie Antibiotika, Infusionen eqiooki.de | 9

10 Hepatitis Ursache verschiedene Viren (siehe Hepatitis A... E); Übertragung z.B. verunreinigtes Wasser oder Lebensmittel (HA, HD), Blut bzw. Transfusion oder Geschlechtsverkehr (HB, HC) Inkubationszeit bis zu 180 Tage (HB) Symptome gelbe Haut und Augen, dunkler Urin, farbloser Stuhlgang Komplikationen z.B. chron. Leberentzündungen, Tod Prophylaxe z.B. Hygiene, Lebensmittelhygiene und –kühlung; Impfungen (HA/HB aktiv oder passiv; nicht bei HC); Ausheilung Therapie Bettruhe, kaum Medikamente eqiooki.de | 10

11 Hirnhaut-/Gehirnentzündungen Hirnhautentzündung (Meningitis): Bakterien Gehirnentzündung (Encephalitis): Viren (z.B. durch Zeckenbiss) oder Bakterien (z.B. Borreliose) FSME: Frühjahr-Sommer-Meningoencephalitis Inkubationszeit 2-5 Tage Symptome je nach Erkrankung Kopf- und Gliederschmerzen, hohes Fieber, Schüttelfrost, Benommenheit, Schwindel, Lähmungen, Erbrechen... Komplikationen z.B. Thrombosen Prophylaxe z.B. FSME-Impfung Therapie Antibiotika (nur bei Bakterien wirksam), Intensivmedizin eqiooki.de | 11

12 Mumps Ursache Viren (Tröpfcheninfektion, Kontakt) Inkubationszeit Tage Symptome Unbehagen, Fieber, Ohrspeicheldrüse geschwollen (schmerzhaft) Komplikationen z.B. Eierstock- oder Hodenentzündung, Hirnhautentzündungen Prophylaxe aktive Immunisierung Therapie nur symptomatisch eqiooki.de | 12

13 Grippe (Influenza) Ursache Viren (Tröpfcheninfektion, Kontakt) Inkubationszeit 1-3 Tage Symptome z.B. Entzündung der Luftwege, Husten, Fieber, Gliederschmerzen Komplikationen z.B. Schwächung des Immunsystems, tödlicher Verlauf möglich Prophylaxe aktive bzw. passive Immunisierung Therapie Virustatika, Medikamente gegen Symptome eqiooki.de | 13

14 Tollwut Ursache Viren (gelangen von Biss-Stelle [Hunde, Katzen, Füchse u.a.] eines Tieres in Zentralnervensystem) Inkubationszeit 1-3 Monate Symptome zunächst Fieber, Melancholie, später Krämpfe, Lähmungen, schließlich Tod Komplikationen z.B. Schwächung des Immunsystems, tödlicher Verlauf möglich Prophylaxe vor Tierkontakten/-bissen schützen Therapie Simultanimpfung (passiv Immunisierung kombiniert mit aktiver) bis zu 72 h nach dem Biss eqiooki.de | 14


Herunterladen ppt "Eqiooki.de | 1 Infektionskrankheiten Einige Beispiele."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen