Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Praxistag. Inhalt Konzeption des Praxistags (allgemein)Konzeption des Praxistags (allgemein) ZieleZiele Konzeption an derKonzeption an der im Schuljahr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Praxistag. Inhalt Konzeption des Praxistags (allgemein)Konzeption des Praxistags (allgemein) ZieleZiele Konzeption an derKonzeption an der im Schuljahr."—  Präsentation transkript:

1 Der Praxistag

2 Inhalt Konzeption des Praxistags (allgemein)Konzeption des Praxistags (allgemein) ZieleZiele Konzeption an derKonzeption an der im Schuljahr 20 /20 im Schuljahr 20 /20 Weitere InformationenWeitere Informationen

3 Konzeption des Praxistags (allgemein) Langzeitpraktikum (Klasse 8 oder 9) für Schülerinnen und Schüler, die den Abschluss der Berufsreife anstreben.Langzeitpraktikum (Klasse 8 oder 9) für Schülerinnen und Schüler, die den Abschluss der Berufsreife anstreben. Ein Tag in der Woche in einem Betrieb (ganztägig)Ein Tag in der Woche in einem Betrieb (ganztägig) Dauer: mindestens 6 Monate / maximal 1 JahrDauer: mindestens 6 Monate / maximal 1 Jahr Flankierende Projekte zur Vor- und Nachbereitung in der SchuleFlankierende Projekte zur Vor- und Nachbereitung in der Schule Dokumentation in einem BerufswahlportfolioDokumentation in einem Berufswahlportfolio

4 Konzeption des Praxistags (allgemein) Unterstützung durch Kammern und Wirtschaftsverbände (Rahmenvereinbarung)Unterstützung durch Kammern und Wirtschaftsverbände (Rahmenvereinbarung) Finanzierung durch die Bundesagentur für Arbeit und das Land Rheinland-PfalzFinanzierung durch die Bundesagentur für Arbeit und das Land Rheinland-Pfalz Betreuung durch:Betreuung durch: –Praxistagkoordinator (Organisation der Gesamtmaßnahme) –Lehrerinnen und Lehrer

5 Ziele Sammeln von intensiver (Vor-) Erfahrung in Berufsleben, Arbeitswelt, Berufsfeld und BerufSammeln von intensiver (Vor-) Erfahrung in Berufsleben, Arbeitswelt, Berufsfeld und Beruf Praxisgebundene berufliche OrientierungPraxisgebundene berufliche Orientierung Eigenständiges und eigenverantwortliches LernenEigenständiges und eigenverantwortliches Lernen Motivationsschub für das Lernen insgesamtMotivationsschub für das Lernen insgesamt Eigenständige Mitarbeit und selbstverant- wortliches Arbeiten in den BetriebenEigenständige Mitarbeit und selbstverant- wortliches Arbeiten in den Betrieben

6 Ziele Originär und erlebbar vermittelte Erfahrungen der Arbeits- und WirtschaftsweltOriginär und erlebbar vermittelte Erfahrungen der Arbeits- und Wirtschaftswelt Aktive Integration der Schülerinnen und Schüler in den ArbeitsprozessAktive Integration der Schülerinnen und Schüler in den Arbeitsprozess Erwerb von fachlichen KompetenzenErwerb von fachlichen Kompetenzen Vermittlung überfachlicher KompetenzenVermittlung überfachlicher Kompetenzen –Entwickeln eigener Potentiale, Erkennen persönlicher Neigungen und Stärken

7 Ziele Verbesserung der AusbildungsreifeVerbesserung der Ausbildungsreife Gezielte und begründete BerufswahlGezielte und begründete Berufswahl Häufigere Vermittlung in ein AusbildungsverhältnisHäufigere Vermittlung in ein Ausbildungsverhältnis Geringere Abbruchquote während der AusbildungGeringere Abbruchquote während der Ausbildung

8 Konzeption an der im Schuljahr 20 /20 Praxistag in KlassenstufePraxistag in Klassenstufe Praktikumstag:Praktikumstag: Beginn:Beginn: Vorher: ein-/zweiwöchiges BetriebspraktikumVorher: ein-/zweiwöchiges Betriebspraktikum

9 Konzeption an der im Schuljahr 20 /20 Bis Beginn des Praxistags:Bis Beginn des Praxistags: –Unterricht am Mo/Di/Mi/Do: z.B.: WPF, Musik, Kunst, Mathe, NaWi Beispiel: 1. StundeWPF 2. Stunde WPF 3. Stunde Mathe 4. StundeKunst 5. StundeNaWi 6. StundeMusik

10 Konzeption an der im Schuljahr 20 /20 Betreuung durch die Klassenlehrer/ WPF- Lehrer/ Fach-LehrerBetreuung durch die Klassenlehrer/ WPF- Lehrer/ Fach-Lehrer 1/2/3 Stunde(n) in der Woche für Besprechung1/2/3 Stunde(n) in der Woche für Besprechung Alle 4-5 Wochen Besuch der Schülerinnen und Schüler im Betrieb durch LehrerAlle 4-5 Wochen Besuch der Schülerinnen und Schüler im Betrieb durch Lehrer

11 Weitere Informationen


Herunterladen ppt "Der Praxistag. Inhalt Konzeption des Praxistags (allgemein)Konzeption des Praxistags (allgemein) ZieleZiele Konzeption an derKonzeption an der im Schuljahr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen