Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ausbau B 10 Wirtschaftliche Effekte auf Landwirtschaft und Weinbau Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. Dirk Gerling.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ausbau B 10 Wirtschaftliche Effekte auf Landwirtschaft und Weinbau Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. Dirk Gerling."—  Präsentation transkript:

1 Ausbau B 10 Wirtschaftliche Effekte auf Landwirtschaft und Weinbau Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. Dirk Gerling

2 Gliederung 1. Bedeutung der Landwirtschaft (Weinbau) 2. Bedeutung des Tourismus für die Weinbauregion 3. Weinvermarktung und Tourismus

3 Der Verband Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. setzt sich aus 3 Bezirksverbänden und 10 Kreisverbänden zusammen: Kreisverbände: Bezirksverbände: Kusel - Nord- und Westpfalz Pirmasens-Zweibrücken - Rheinhessen Kaiserslautern - Vorder- und Südpfalz Donnersberg Bad Dürkheim Germersheim Südliche Weinstraße Ludwigshafen Mainz- Bingen Alzey-Worms Insgesamt vertritt der Verband Mitglieder

4 Landwirtschaftliche Betriebe in Rheinland-Pfalz Quelle: Stat. Landesamt

5 Weinbaubetriebe im Verfahrensgebiet Ort HaupterwerbNebenerwerbFläche Albersweiler ha Birkweiler ha Siebeldingen ha LD-Arzheim ha LD-Godramstein ha LD-Nußdorf ha Quelle: Stat. Landesamt/ Strukturuntersuchung für den Bereich SÜW

6 Anteil der Land- und Forstwirtschaft an der Bruttowertschöpfung Verwaltungs- bezirk BRD1,81,31,2 Rh.-Pf.2,62,41,3 SÜW8,98,0 4,1 Quelle: Stat. Bundesamt

7 Anteil der Land- und Forstwirtschaft inkl. der vor- und nachgelagerten Wirtschaftsbereiche an der Bruttowertschöpfung (ohne Tourismus)) Verwaltungs- bezirk BRD7,06,5 Rh.-Pf.12,97,0 SÜW43,122,1 Quelle: Stat. Bundesamt, Agrarbericht Bundesregierung

8 Landwirtschaft und Weinbau sind für unser Land Rheinland-Pfalz prägend und unverzichtbar. Ihre Bedeutung lässt sich nicht auf eine rein wirtschaftliche Bedeutung reduzieren. Auszug aus der Koalitionsvereinbarung Rheinland-Pfalz

9 Bedeutung des Tourismus für die Weinbauregion

10 Quelle: Stat. Landesamt Gästeankünfte in der Pfalz

11 Quelle: Stat. Landesamt Gästeübernachtungen in der Pfalz

12 Gästeübernachtungen im Verfahrensgebiet (2003) Albersweiler15739 Birkweiler + Siebeldingen19112 Kreisfreie Stadt Landau Insgesamt Quelle: Stat. Landesamt

13 Kreise mit Weinbau im Vergleich Alzey-WormsBad DürkheimSÜWMZ-Bingen Gäste

14 Ausgaben der Gäste in der Pfalz je Person und Tag 29,5 28 6,7 3,6 1,2 11,1 Unterkunft Gaststätten Einkauf Unterhaltung lokaler Transport Sonstiges Ausgaben insgesamt 80,10 Quelle: Deutsches Wirtschaftswissenschaftliches Institut für Fremdenverkehr e.V. (dwif)

15 Ausgaben der Übernachtungsgäste in der Pfalz rund 300 bis 320 Mio. Quelle: Eigene Hochrechnung auf Basis DWIF Studie Stat. Landesamt Ausgaben der Übernachtungsgäste im Verfahrensgebiet rund 6 Mio.

16 Ausgaben der Tagestouristen in der Pfalz rund Mio. Quelle: Eigene Hochrechnung auf Basis DWIF Studie Stat. Landesamt Ausgaben der Tagestouristen im Verfahrensgebiet rund 8-9 Mio.

17 Pfalz.Marketing e.V. MBE Marketingberatung Marktanalyse 1998/ 99 Dr. Eggers Einstellungen zur Pfalz: Stimme vollkommen zu.. (%) (Zweite Welle, n= 119)

18 Kann das vom Weinbau geprägte Landschaftsbild der Pfalz in Zukunft erhalten bleiben?

19 Wein und Tourismus

20 Wie viel trägt der Tourismus zum Weinabsatz bei ?

21 Quelle: Catherina Ries, FA Geisenheim Theoretische Hochrechnung des Weinabsatzes je Gästezimmer. Annahmen: 150 Belegtage. 3 Tage Verweildauer 20 Flaschen Weinmitnahme je Belegung 1000 Flaschen Wein je Gästezimmer und Jahr

22 Problem der ökonomischen Abschätzung: Der touristische Aufenthalt vermittelt bleibende Eindrücke, die Konsumpräferenzen über längere Zeiträume zur Folge haben !

23 Quelle: Erfassung LWK RLP Selbstvermarktung in 2 Orten der Südlichen Weinstraße Ort mit wenig Tourismus Ort mit viel Tourismus Liter

24 Quelle: Agrarbericht der Bundesregierung Gewinn je Unternehmen der Weinbauspezialbetriebe nach Weinbaugebieten 2001/ M-S-R Rheinhessen Pfalz

25 Zusammenfassung 1.Stark durch den Weinbau geprägte Region 2.Weinbau und Tourismus sind wirtschaftlich eng miteinander verbunden 3.Die Weinbaubetriebe erwarten negative wirtschaftliche Effekte durch den Ausbau 4.Durch die zu erwartenden kleinklimatischen Veränderungen sind produktionstechnische und wirtschaftliche Nachteile für die Winzerbetriebe zu befürchten


Herunterladen ppt "Ausbau B 10 Wirtschaftliche Effekte auf Landwirtschaft und Weinbau Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. Dirk Gerling."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen