Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VL Bewegungswissenschaft VL Bewegungswissenschaft 5. Motor Control: Grundlagen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VL Bewegungswissenschaft VL Bewegungswissenschaft 5. Motor Control: Grundlagen."—  Präsentation transkript:

1 VL Bewegungswissenschaft VL Bewegungswissenschaft 5. Motor Control: Grundlagen

2 MC: Grundlagen Themen Sensorik Gehirn Motor Control Willkürbewegungen Neuromuskuläres System Innervation Reflexe

3 MC: Grundlagen Ein Bewegungs-Paradigma Umwelt Motorik Sensorik Bewegung ZNS

4 MC: Grundlagen Anatomie

5 Sensorik

6 Sensorik: Überblick Sensorische Systeme Visuelles System Somatosensorik Mechanorezeption Propriozeption Thermorezeption Vestibuläres System Akustisches System Sonstige: Geschmackssinn, Geruchssinn, Durstempfindung, Hungerempfindung, Enterozeption

7 Visuelles System

8 MC: Grundlagen Visuelles System Das Auge

9 MC: Grundlagen Visuelles System Okulomotorik

10 MC: Grundlagen Okulomotorik Sakkaden: Kleine, hochfrequente Bewegungen, um Ermüdung der Lichtrezeptoren zu vermeiden Antizipation: Okulomotorik nimmt Objektbewegung vorweg: Efferent gesteuert Antizipation von Eigenbewegung

11 MC: Grundlagen Bewegungswahrnehmung A = afferente Bewegungswahrnehmung B = efferent-kontrollierte Bewegungswahrnehmung

12 Somatosensorik

13 MC: Grundlagen Somatosensorik Organe der Somatosensorik Kälte- und Wärmerezeptoren (Haut) Druckrezeptoren (Haut) Schmerzrezeptoren Dehnungsrezeptoren (Golgi-Sehnenorgane) Spannungsrezeptoren (Muskelspindeln)

14 MC: Grundlagen Haut mit Organellen

15 MC: Grundlagen Mechanorezeptoren der Haut

16 Ohr und Gleichgewicht

17 MC: Grundlagen Gleichgewichtssinn Bogengänge Sinneshärchen Dreidimensionale Lage- und Bewegungserfassung Vorhof Statolithen-Körper Beschleunigungserfassung

18 MC: Grundlagen Ohr, grob

19 MC: Grundlagen Vestibularapparat

20 Gehirn Anatomie

21 MC: Grundlagen Gehirn, Aufbau grob 1,3 kg schwer Ca Nervenzellen Typisch: Synapsen je Zelle Sitz von Bewußtsein und Persönlichkeit Leib-Seele-Problem

22 MC: Grundlagen Gehirn, Aufbau Detail

23 MC: Grundlagen Stammhirn

24 Nervenzellen und Synapsen

25 Motor Control Überblick

26 MC: Grundlagen Überblick Motor Control RezeptorMuskel Reflexe Hirnstamm Rückenmark Automatische Bew. Kleinhirn Hirnstamm PlanungAusführung Handlungen Assoziations- kortex Assoziationskortex Basalganglien Kleinhirn Motorischer Kortex Kleinhirn willkürlich unwillkürlich

27 MC: Grundlagen Bewegungssteuerung

28 Entstehung einer Bewegung Obere Mittlere Untere Motorische Ebene Limbisches System Emotionen, Antrieb, Gedächtnis, Stimmung Hippocampus (Kortex) und Stammhirnstrukturen Assoziations- System Assoziationskortex (Wahr- nehmung, Entscheidung) Bewegungsentschluß, Auswahl Alternativen Projektions- System Sensomotorischer Kortex, Kleinhirn, Basalganglien, subkortikale Kerne Rohbefehl, Efferenz- kopien, Programme Spinales System Absteigende Bahnen, Inter- und Motoneurone Zentrale Befehle und Verschaltungen Skelett- muskel Muskelfasern, Muskel- spindeln, Golgi-Organe Kontraktionen, Rückkopplungen

29 MC: Grundlagen Pyramidenbahn Kortiko-spinale Neuronen 1 Million Stück 60% aus Motor-Kortex 40% aus Ass.-Kortex Einige aus limb. System Unterwegs: Verschaltungen, Efferenzkopien Leitungsgeschwindigkeit: m/s

30 MC: Grundlagen Rückenmark

31 Motorische Einheiten

32 MC: Grundlagen Motorische Einheiten Mot. Einheit = Motoneuron + die von ihm innervierten Muskelfasern Motoneuron integriert Erregungen Feuert, wenn Schwelle überschritten Alles-oder-nichts-Prinzip Frequenzmoduliert

33 MC: Grundlagen Motorische Endplatten

34 MC: Grundlagen Skelettmuskeln

35 Neuromuskuläre Kopplung

36 MC: Grundlagen Muskelspindel Kernsackfaser Kernkettenfaser Ia-Spindelneuron afferent, schnell II-Spindelneuron afferent, langsam -Spindelneuronen efferent, langsam

37 MC: Grundlagen Muskelfaser Muskelspindel Rückenmark Neuromuskuläres Regelsystem a-Afferenz -Efferenz -Efferenz b-Afferenz Golgi- Sehnenorgan

38 Bilanz

39 MC: Grundlagen Ein Bewegungs-Paradigma Umwelt Motorik Sensorik Bewegung ZNS

40 MC: Grundlagen Noch ein Bewegungs-Paradigma UmweltBewegung SensorikMotorik ZNS Einzelner Verhaltensakt


Herunterladen ppt "VL Bewegungswissenschaft VL Bewegungswissenschaft 5. Motor Control: Grundlagen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen