Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LANDESKRIMINALAMT Dr. Marwan Abou Taam Islamismus und die Mechanismen der Radikalisierung in islamischen Milieus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LANDESKRIMINALAMT Dr. Marwan Abou Taam Islamismus und die Mechanismen der Radikalisierung in islamischen Milieus."—  Präsentation transkript:

1 LANDESKRIMINALAMT Dr. Marwan Abou Taam Islamismus und die Mechanismen der Radikalisierung in islamischen Milieus

2 LANDESKRIMINALAMT Gründung der Muslimbruderschaft durch Hassan al-Banna Die beiden geistigen Väter – Abu al-A'la al-Maududi – Sayyid Qutb (link)(link) Ziel: Hakimiyyat Allah – Gottesherrschaft Ursprung

3 LANDESKRIMINALAMT Gedankengebäude des Islamismus Vorwurf des Djahilya-Zustandes der Gesellschaft Djihad als Mittel zur Weltrevolution Weltfrieden durch die Islamisierung der Welt Sunnitischer Islamismus: Hakimiyat –Allah Schiitischer Islamismus: Wilayat al-Faqih Erinnerung: traditioneller Islam: Kalifat

4 LANDESKRIMINALAMT Islamismuspotential Innenminister: 1000 gewaltbereite Islamisten

5 LANDESKRIMINALAMT Fakten und Zahlen 3,2 bis 4,5 Millionen Muslime muslimische Gemeinschaft ist türkisch geprägt, jedoch: - fremde Kulturen und Traditionen aus 40 Staaten - ethnische und religiöse Feindschaften - politische Konflikte aus den Herkunftsländern Vielzahl von Moscheegemeinden und Vereinen Nur ein kleiner Teil der Muslime ist organisiert Kulturmuslime

6 LANDESKRIMINALAMT Muslime in Deutschland

7 LANDESKRIMINALAMT Muslime in Deutschland

8 LANDESKRIMINALAMT Muslime in Deutschland Nicht die Religion ist der Schlüssel zum Verständnis der Gesellschaft, sondern die Gesellschaft ist der Schlüssel zum Verständnis der Religiosität Wir müssen versuchen zu verstehen, wie sich die politischen Verhältnisse in der Realität entwickelten und nicht immer das ideale islamische Gemeinwesen beschreiben

9 LANDESKRIMINALAMT Radikalisierung in Deutschland radikalisiert eingewandert Muslime, die emotional mit Herkunftsländern verbunden sind Islamismus als Jugendkultur – Islamismus als Protestkultur: muslimische jugendliche Konvertiten

10 LANDESKRIMINALAMT Homegrown-Terrorismus Zeit -Jugendliche -Konvertiten Homegrown Terrorism Input Output Blackbox mit vielen unbekannten!! Ideologie Soziale Problemlagen Identitätskonflikt Politische Überzeugung ökonomische Problemlagen Religiöse Überzeugung gruppendynamische Prozesse

11 LANDESKRIMINALAMT Ideologische Entwicklung Deprivation IdentifizierungIndoktrinierung Manifestation Selbstbestimmung innerhalb der Umma Änderungswille Daw´a Djihad Prädradikalisierung Djihad-Salafia/ Segregation

12 LANDESKRIMINALAMT Kommunikation durch Aggression Immer mehr psychische und sozial unsichere und irritierte Jugendliche haltlosen und unstrukturierten Familienbeziehungen Freizeitgestaltung: gewalthaltige Medienangebote

13 LANDESKRIMINALAMT Konflikt der Jugend mit der Gesellschaft Soziale und ökonomische Problemlagen: - mangelnde Deutschkenntnisse - Bildungs- und - Qualifikationsdefizite - Einkommensunterschiede (38 % leben unter der Armutsgrenze) - Arbeitslosigkeit (rund 30 Prozent sind arbeitslos) - Mangelnde Anerkennung Identitätskonflikt - biographische Brüche - Kulturbrüche

14 LANDESKRIMINALAMT Nachgeborenenphänomen unter jungen muslimischen Zuwanderern der zweiten und dritten Generation haben sich verbreitet: – Ausgrenzungserfahrungen Demütigungsgefühle gesellschaftliche Diskriminierungserfahrungen schulische und berufliche Misserfolgserlebnisse Frust, Wut, Hass – Underdog-Mentalität Resignation Konflikte mit Autoritäten (Eltern, Lehrer, Polizei) – Wunsch nach starken Erlebnissen Rückzug in die eigenen peer groups Leben in der Subkultur nach eigenen Regeln

15 LANDESKRIMINALAMT Fehlende Integration/ethnische Zuflucht in die globale Umma Selbstethnisierung/ Konservierung kultureller Partikularität Mechanismus der Selbstwerterhöhung = Menschen sind bestrebt positiv bewerteten Gruppen anzugehören : – positive personale Identität – positive soziale Identität neue Solidarisierungsformen mit einer großen abstrakten sozialen Gruppe (islamische Umma) – Solidarisierung mit muslimischen Brüdern weltweit – Dadurch wirkt die Welt: verständlich stimmig geordnet

16 LANDESKRIMINALAMT Identität und Islamismus Wenn Menschen nicht in die Aufnahmegesellschaft integriert werden, entstehen extreme Gruppenidentitäten Es werden eigens relevante Bewertungsdimensionen geschaffen – Überlegenheit der eigenen Gruppe – Moralische Unterlegenheit der Fremdgruppen Suche nach Identität bei fehlender Integration schafft Räume für extreme Ideologien Der Salafismustaucht als Heilsideologie: – unterstreicht Unterschiede – hebt die moralisch reinere eigene Gruppe ab

17 LANDESKRIMINALAMT Verselbstständigung einer Ideologie Cyber-Mufties und Hassprediger – Fatwas/ Rechtsgutachten mit ideologischem Charakter – Lancierung von Gewalt-Fatwa treiben Kosten für Präventionsmaßnahmen in die Höhe – Überdehnung staatlicher Institutionen extremistische Politisierung: – salafistische Propaganda Deren Botschaft ist einfach und klar – Das Gedankengut wird über vielfältige Kanäle verbreitet: über Erziehungs- und Bildungsangebote schriftliches und audiovisuelles Material, TV-Programme Predigten radikaler Imame Internet

18 LANDESKRIMINALAMT Schlussfolgerung Es kommt zur Entwicklung von Jugendgegenkulturen Homegrown-Terroristen schließen sich dem internationalen Djihadismus an: – salafistische Weltanschauung bietet die Möglichkeit, sich von der Aufnahmegesellschaft abzuspalten – Und die Aufnahmegesellschaft abzustrafen

19 LANDESKRIMINALAMT Integrationsdefizite sind maßgebliche Motivationsfaktoren im islamistischen Radikalisierungs- und RekrutierungsprozessIntegrationsdefizite Islamismus von Islam entkoppeln Bundesregierung unterstützt vielfältige Aktionsprogramme zur Integration und Prävention Dialog mit Muslime fördert Vertrauen Kooperation mit islamischen Verbänden Gemeinsame präventive Aktivitäten mit Migrantenselbstorganisationen Polizistinnen und Polizisten mit Migrationshintergrund bzw. ausländischer Staatsangehörigkeit im Polizeidienst Schlussfolgerung Für Demokratie gegen Extremismus

20 LANDESKRIMINALAMT Schlussfolgerung Sicherheitspolitik als gesellschaftliche Querschnittsaufgabe Integration und Festigung demokratischer Werte Kinder/Jugend im Focus der Integrationspolitik positive Bewertung der kulturellen Vielfalt, allerdings gelten Regeln für Alle: – Demokratie/ Rechtsstaatlichkeit – Grundrechte/ Menschenrechte – Pluralismus – Gleichberechtigung

21 LANDESKRIMINALAMT Vielen Dank!


Herunterladen ppt "LANDESKRIMINALAMT Dr. Marwan Abou Taam Islamismus und die Mechanismen der Radikalisierung in islamischen Milieus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen