Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Erfurt, 16.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Erfurt, 16."—  Präsentation transkript:

1 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Erfurt, 16. September 2008 Der Einsatz von MIDEX zum Konvertieren, Bearbeiten und Bereitstellen der Daten Andres Imhof

2 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Gliederung Einleitung MIDEX einrichten Archiv-Exporte konvertieren Live-Präsentation EAD-, EAC- und EAG-Dokumente bearbeiten Onlinefindbuch generieren 16. September 2008Andres Imhof

3 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008 Einleitung MIDEX baut auf dem MEX (MidosaEditor für XML-Standards) des - Projektes auf. MIDEX ist eine signifikante Weiterentwicklung von MEX, daher auch die Namensänderung MEX und damit auch MIDEX basieren auf der Open-Source-Entwicklungsplattform für Java namens Eclipse Vorteil: Dadurch können Werkzeuge und Entwicklungen von Eclipse übernommen werden, ohne alles neu programmieren lassen zu müssen. Entwicklungskosten und -zeit können dadurch erheblich verringert werden Nachteil: Nicht jeder Workflow ist ideal ausgerichtet, da Vorgaben von Eclipse berücksichtigt werden müssen. Die vorgestellte Version des MIDEX ist ein Zwischenstand und enthält noch nicht alle geplanten Werkzeuge. Auch die enthaltenen Funktionen sind noch nicht alle fehlerfrei. Die grundsätzlichen Funktionen können jedoch bereits gezeigt werden.

4 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008 Einleitung Mit MIDEX können Sie... EAD-Findbücher neu erstellen, EAD-Exportdateien aus ARIADNE, FAUST 6.0, AUGIAS 8.1 und zukünftig scopeArchiv 4.12 in das EAD-Zielformat des Verbundfindmittels konvertieren Digitalisate von den Verzeichnungseinheiten in die EAD-Findbücher integrieren, auch OCR-Informationen zu den Digitalisaten beifügen und bearbeiten, die Informationen zu Ihrem Archiv (Adresse, Öffnungszeiten etc.) präsentieren sowie aktuell halten, Dokumente zu den Herkunftsstellen Ihres Archivbestandes anlegen, die Beständeübersicht Ihres Archivs pflegen und alle oben genannten Dokumente in HTML-Dateien ausgenerieren, damit diese entweder für sich stehend im Internet präsentiert oder - in einer ZIP-Datei verpackt - in das Verbundfindmittel hochgeladen werden können.

5 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008 MIDEX einrichten Vor dem konkreten Anwenden steht jedoch die Einrichtung und Konfiguration des MIDEX für das Archiv: Dies muss nur einmal am Anfang durchgeführt werden! Wir entpacken die ZIP-Datei... eclipse zip, starten mit einem Doppelklick auf die Datei... exclipse.exe und bestätigen das erste Fenster mit OK.

6 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008

7 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008

8 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008

9 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008

10 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008

11 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008

12 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008

13 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008

14 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008 Der MIDEX ist nun für das Landesarchiv Greifswald vorbereitet

15 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008 Archiv-Exporte konvertieren Der Konverter in MIDEX ist die Abbildung der Ergebnisse aus den Mappingtabellen Noch muss z.T. pro Archiv ein Konverter erstellt werden. Ziel ist jedoch, pro Archivsystem einen Konverter zu verwenden und letztendlich Verbundfindmittel- kompatible Exporte direkt aus den Archivsystemen zu erhalten Wir stehen und standen in intensiven Kontakt mit den Firmen Land-Software (FAUST) und AUGIAS, um die notwendigen Konvertierungsschritte so weit wie möglich zu minimieren Dennoch bleiben die jeweiligen Exporte zu einem Teil proprietär, nicht nur weil die Archivsysteme das sind, auch weil jedes Archiv eigene Konfigurationen vornimmt Die Konverter bleiben also auch in der weiteren Zukunft unerlässlich und müssen dementsprechend bei jedem Migrationssprung und jeder anderen Umstellung in den Archiven angepasst werden

16 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008 Archiv-Exporte konvertieren In MIDEX ist bislang der ARIADNE-Konverter für Findbücher aus dem Landesarchiv Greifswald produktionsreif der Archivverbund Mecklenburg-Vorpommern verfügt seit Frühjahr diesen Jahres über eine EAD-Export-Schnittstelle Eine EAD-Export-Schnittstelle vereinfacht bzw. beschleunigt die Erstellung eines Konverters in MIDEX Die Firmen Land-Software (FAUST) und AUGIAS haben vor kurzem eine EAD- Exportschnittstelle ausgeliefert, die die Datenbankinhalte in einem EAD-Format ausgeben, das dem EAD-Zielformat sehr nahe kommt Die Konverter in MIDEX für FAUST 6.0 und AUGIAS 8.1 stehen jetzt kurz vor der Fertigstellung Der Konverter für scopeArchiv 4.12 steht noch aus scopeArchiv 4.12 bietet einen XML-Export mit einer sehr flachen Strukturierung, was die Erstellung des Konverters zeitaufwändiger macht

17 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Andres Imhof16. September 2008 Archiv-Exporte konvertieren Was geschieht während des Konvertierens? Die strukturierten Informationen des Exportformates werden entsprechend den Mappingtabellen in die Elemente und Attribute des Zielformates verschoben (gemappt) Entfernung von nicht im Zielformat gewünschten Informationen (z.B. Lagerungsort) Ergänzung von fehlenden Informationen (z.B. Sprache des Findbuchs und des Materials, Erscheinungsort des Findbuchs, bereitstellendes Archiv, Zitierweise) im Parameterfenster Änderung von exportierten Informationen im Parameterfenster Hinzufügung von global eindeutigen Identifikatoren, so genannten Persistent Identifiern Das EAD-Dokument ist anschließend sicher valide gegen das EAD-Schema (!)

18 DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Live-Präsentation... und nun schauen wir uns das in MIDEX an September 2008Andres Imhof


Herunterladen ppt "DFG-Projekt Ausbau des Netzwerks SED-Archivgut zu einer Referenzanwendung für ein Archivportal Deutschland Präsentation des ersten Prototypen Erfurt, 16."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen