Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 21.10..04 WWK-Innovationsoffensive 2005 Im Zuge des Alterseinkünftegesetzes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 21.10..04 WWK-Innovationsoffensive 2005 Im Zuge des Alterseinkünftegesetzes."—  Präsentation transkript:

1 WWK-Innovationsoffensive 2005 Im Zuge des Alterseinkünftegesetzes

2 Menü Alterseinkünftegesetz Hintergründe Ausgangspunkt ist eine Entscheidung des Bundesverfassungs- gerichtes im März 2002 Gefordert wird darin die steuerliche Gleichstellung von Beamtenpensionen und der Einkünfte aus der gesetzlichen Rentenversicherung nach § 19 EStG Der Gesetzgeber wurde aufgefordert, bis Januar 2005 eine verfassungskonforme Regelung zu treffen Eine Notwendigkeit zum Ablösen des Steuerprivileges der kapitalbildenden Lebensversicherungen hätte sich hieraus nicht ergeben.

3 Menü Alterseinkünftegesetz Entwicklung des Gesetzes Um das Urteil des Verfassungsgerichtes umzusetzen wurde unter Leitung des Darmstädter Professors Bert Rürup die so genannte Rürup Kommission eingesetzt. Die Rürup Kommission hat das so genannte Schichtenmodell zur Altersvorsorge entwickelt Das Gesetz war zustimmungspflichtig im Bundesrat Es wurde nach Modifikationen durch den Vermittlungsausschuss am 11. Juni 2004 durch den Bundesrat verabschiedet und tritt ab Januar 2005 in Kraft.

4 Menü Schichtenmodell Gegenstand der ersten Schicht Gesetzliche Rentenversicherung Neue Basisrente (Rürup Rente) Daneben: berufsständische Versorgungswerke Gegenstand der zweiten Schicht Durchführungswege der bAV Riester Rente Gegenstand der dritten Schicht Restliche private Altersvorsorge

5 Menü Schichtenmodell Private Vorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Basisrente Rürup-Rente Riester-Rente betriebliche Altersvorsorge Abnehmender Regulierungsgrad H

6 Menü Lösungen der WWK WWK BasisRente investclassic WWK Renten 1. FRV 2. KRV WWK Leben 1. FLV 2. KLV WWK Risiko WWK FondsDepot Fonds- universum für Ihre Kunden WWK Kombi- Produkt PremiumRisk + Fonds- sparplan WWK Direkt- versicherung WWK Direkt- zusage WWK Pensions- fonds WWK Unter- stützungs- kasse ARA Pensions- kasse WWK Förder Invest Rente Abnehmender Regulierungsgrad WWK&more - Kundenbindungsprogramm AEG-Beratungssoftware AVANTI 1. Unfall invest 2. BU Complete invest 3. PremiumRisk invest

7 Menü Schicht Nachteile: Keine Beleihung möglich Nicht vererblich Nicht veräußerbar Nicht übertragbar Nicht kapitalisierbar Vorteile: 60% der Beiträge sind zu Beginn von der Steuer absetzbar. Dieser Satz steigert sich jährlich um 2% bis Zum 1. Mal Beiträge zur privaten fondsgebundenen Versicherung von der Steuer absetzbar Nicht von Hartz IV angreifbar Geringe Stornoanfälligkeit durch Wegfall vieler Geschäftsfälle (vgl. Nachteile) E

8 Menü Schicht Besteuerung Basisrente Besteuerung Leibrente Sonderausgabenabzug Wer 2005 eine Basisrente abschließt, kann zunächst 60 % seiner Ausgaben absetzen Wer 2005 eine Basisrente bezieht muss 50 % der Rente versteuern

9 Menü Schicht Mögliche Zielgruppen für den Vertrieb Selbständige, die bisher keine Möglichkeit hatten entsprechende Sonderausgaben im Rahmen Ihrer Steuererklärung geltend zu machen Bezieher hoher Einkommen, die Ihre Steuerlast entsprechend minimieren wollen Wenn Dritteinkommensquellen im Alter entfallen … Fazit: Die Analyse der Versorgungssituation wird durch das AEG und die Basisrente komplexer!

10 Menü AVANTI Beratung 2005

11 Menü AVANTI Beratung 2005 Highlights Gesamte Altersvorsorgeberatung in einem Paket Umsetzung Alterseinkünftegesetz AEG / 3- Schichten-Modell Zielgruppenorientierte Beratungsunterstützung für Privatkunden, Arbeitgeber und Arbeitnehmer Verkaufsorientierte, situativ einsetzbare Rechen- tools Berücksichtigung von individuellen Kunden- interessen und -bedürfnissen Automatisierte Produktanbindung an AVANTI- Angebot Umfangreiche, grafisch unterstützte Dokumentation im Vorgriff auf die EU- Vermittlerrichtlinie

12 Menü AVANTI Beratung 2005 vertriebliche Unterstützung Werkzeugkasten für unterschiedliche Beratungssituationen und Verkaufsansätze Prozessunterstützung als roter Faden im Verkaufsgespräch – Vorsorgecheck Beratung Vorschlag Produkthinterlegung Druck Oder mit differenziertem Tooleinsatz Vergleichs-, Ersparnis- und Umschichtungs- rechner für Privatkunden, AN und AG Produkt- und Renditevergleich nach Kunden- wünschen und -zielen Umfangreiche Beratungsdokumentation in Erwartung der EU-Vermittlerrichtlinie

13 Menü Lösungen der WWK WWK BasisRente investclassic WWK Renten 1. FRV 2. KRV WWK Leben 1. FLV 2. KLV WWK Risiko WWK FondsDepot Fonds- universum für Ihre Kunden WWK Kombi- Produkt PremiumRisk + Fonds- sparplan WWK Direkt- versicherung WWK Direkt- zusage WWK Pensions- fonds WWK Unter- stützungs- kasse ARA Pensions- kasse WWK Förder Invest Rente Abnehmender Regulierungsgrad WWK&more - Kundenbindungsprogramm AEG-Beratungssoftware AVANTI 1. Unfall invest 2. BU Complete invest 3. PremiumRisk invest H

14 Menü Schicht WWK Förder-InvestRente Dauerzulagenantrag Option auf 30%ige Teilkapitalisierung Sonst weitgehend unverändert B

15 Menü Schicht Direktversicherung Gesetzlich: Für Neuzusagen ab Wegfall der Pauschalversteuerung nach § 40b EStG Steuerfreiheit der Beiträge nach § 3 Nr. 63 EStG Bis zu 4% der BBG als Anlage möglich Zusätzlich EUR jährlich steuerfreie Anlage möglich (sozialabgabenpflichtig) Nachgelagerte Besteuerung (ab sofort) Nur Rententarife möglich

16 Menü Schicht Fast 50% des Geschäftsvolumens seit Einführung im Herbst 2003 Direktversicherung WWK: Gewinnt noch zusätzlich durch die erhöhten steuerfreien Beiträge an Attraktivität Top Rentenprodukte der WWK werden an die neuen Rahmenbedingungen angepasst Ein Antrag mit allen Zusatzerklärungen (AG-/AN-finanziert) Anlagevielfalt Klassisch Fondsgebunden Individuell Gemanagt Garantiefondskonzept

17 Menü Pensionsfonds Zukunft des Durchführungsweges Pensionsfonds in der Übernahme bestehender Versorgungswerke War 2003 politisch der meistgeforderte Durchführungsweg Große Fondsorientierung WWK Pensionsfonds AG exzellent getestet und am Markt gut positioniert In einer Studie von psychonomics durch Sie mit dem bAV- Award als bester Anbieter im Bereich Pensionsfonds gewählt 2. Schicht

18 Menü Schicht Unterstützungskasse Neugegründete WWK Unterstützungskasse e.V. Top Gebührenordnung Top Unternehmen für die Rückdeckung

19 Menü Schicht Äußerst attraktive Gebührenordnung: Keine Aufnahmegebühr Keinen Vereinsbeitrag Keine Gebühren für Rentner und ausgeschiedene Anwärter

20 Menü Einmalige Aufnahmegebühr je Trägerunternehmen0 EUR Jährlicher Vereinsbeitrag je Trägerunternehmen0 EUR Jährliche Gebühren für Standardleistungen Je Versorgungsanwärter Je ausgeschiedener Anwärter Je Rentenbezieher 5 EUR 0 EUR Einmalige Bearbeitungsgebühr je Leistungsfall40 EUR 2. Schicht

21 Menü Schicht Stand: 12/2003 Vergleich der Verwaltungsgebühren am Markt

22 Menü Schicht Zusätzliche Möglichkeit durch beinahe unbegrenzt steuerfreie Beitragshöhen Senkung der Lohnnebenkosten durch Sozialabgaben- freiheit der Beiträge (bei Entgeltumwandlung bis 2008) Bedarfsgerechte, maßgeschneiderte Leistungspläne Berufsunfähigkeitsabsicherung optional möglich Bilanzneutraler Durchführungsweg

23 Menü Schicht Alternativ Kapitalauszahlung statt Rente Insolvenzsicherer Durchführungsweg (Verpfändung der Rückdeckungsversicherung, PSV-Schutz) Offen für alle Finanzierungsformen (Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- oder Mischfinanzierung)

24 Menü Schicht Professionelle Durchführung der bAV für alle Durchführungswege Fachliche Vertriebsunterstützung durch bAV-Beauftragte vor Ort Fachliche telefonische Betreuung durch das bAV-Kompetenz-Center (089)

25 Menü Schicht Rückdeckung über die WWK Lebensversicherung a. G. Umfassendes Leistungsspektrum

26 Menü Schicht Verkaufsunterlagen Kundenprospekt Marketing Aktuell Fachinformation Produktpräsentations-CD

27 Menü Betriebliche Altersversorgung der WWK DirektversicherungDirektzusagePensionsfonds Unterstützungs- kasse ARA Pensionskasse 2. Schicht NEU H

28 Menü Lösungen der WWK WWK BasisRente investclassic WWK Renten 1. FRV 2. KRV WWK Leben 1. FLV 2. KLV WWK Risiko WWK FondsDepot Fonds- universum für Ihre Kunden WWK Kombi- Produkt PremiumRisk + Fonds- sparplan WWK Direkt- versicherung WWK Direkt- zusage WWK Pensions- fonds WWK Unter- stützungs- kasse ARA Pensions- kasse WWK Förder Invest Rente Abnehmender Regulierungsgrad WWK&more - Kundenbindungsprogramm AEG-Beratungssoftware AVANTI 1. Unfall invest 2. BU Complete invest 3. PremiumRisk invest

29 Menü Schicht Niedrigerer Ertragsanteil bei Rentenzahlung Halbeinkünfteverfahren Beliebige Vertragslaufzeit (auch Ablauf vor 60) Insgesamt weniger Einschränkungen (beleihbar, veräußerbar, vererbbar, kapitalisierbar) Flexibilität während der Ansparphase

30 Menü Schicht Fondsgebundene Rentenversicherung Konventionelle Rentenversicherung

31 Menü Lösungen der WWK WWK BasisRente investclassic WWK Renten 1. FRV 2. KRV WWK Leben 1. FLV 2. KLV WWK Risiko WWK FondsDepot Fonds- universum für Ihre Kunden WWK Kombi- Produkt PremiumRisk + Fonds- sparplan WWK Direkt- versicherung WWK Direkt- zusage WWK Pensions- fonds WWK Unter- stützungs- kasse ARA Pensions- kasse WWK Förder Invest Rente Abnehmender Regulierungsgrad WWK&more - Kundenbindungsprogramm AEG-Beratungssoftware AVANTI 1. Unfall invest 2. BU Complete invest 3. PremiumRisk invest

32 Menü Schicht Verringerung der Steuerlast durch Teilauszahlungen Beispiel: Single, 35 Jahre, Fondspolice, 6 % Fondsentwicklung, fünf Teilauszahlungen nach 60 H

33 Menü Lösungen der WWK WWK BasisRente investclassic WWK Renten 1. FRV 2. KRV WWK Leben 1. FLV 2. KLV WWK Risiko WWK FondsDepot Fonds- universum für Ihre Kunden WWK Kombi- Produkt PremiumRisk + Fonds- sparplan WWK Direkt- versicherung WWK Direkt- zusage WWK Pensions- fonds WWK Unter- stützungs- kasse ARA Pensions- kasse WWK Förder Invest Rente Abnehmender Regulierungsgrad WWK&more - Kundenbindungsprogramm AEG-Beratungssoftware AVANTI 1. Unfall invest 2. BU Complete invest 3. PremiumRisk invest

34 Menü Schicht Unfallversicherung invest BU Complete invest PremiumRisk invest E

35 Menü Schicht Die neue WWK Unfall Invest Kombination einer Unfallversicherung mit einer fondsgebundenen Kapitalanlage nach dem Modell der fondsgebundenen Lebensversicherung Anlehnung an die Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr, Option auf Rückgewähr der eingezahlten Beiträge Volle Zillmerung analog Leben!!

36 Menü Schicht Warum eine Fondsgebundene Unfallversicherung Attraktives Produkt WWK erneut in Pionierrolle nach 1971 früh in einem attraktiven Markt Produktphilosophie: Hohe Performance zu finanzierbaren Beiträgen 1x Beitrag = 2x Leistung umfassender Versicherungsschutz Vermögensaufbau +

37 Menü Schicht Basis-Leistungen Unfall WWK Unfallversicherung Invest Standard 500 WWK Unfallversicherung Invest Standard 1000 WWK Unfallversicherung Invest Premium Mehrleistung 500Mehrleistung 1000Progression 400 bis 13.LJbis 63.LJbis 13.LJbis 63. LJbis 13. LJbis 63.LJ Mindestlaufzeit12 Jahre Invaliditätsleistung zwingend erforderlich ab 50% ab 1% Todesfall-Leistung fakultativ xxx UKT und Genesungsgeld fakultativ x AUT bei ambulanter Operation falls UKT und GEG eingeschlossen x Rooming in falls UKT und GEG eingeschlossen x Wird im Premium Paket UKT eingeschlossen, muss auch Genesungsgeld eingeschlossen werden.

38 Menü Schicht Zusatz-Leistungen Unfall WWK Unfallversicherung Invest Standard 500 WWK Unfallversicherung Invest Standard 1000 WWK Unfallversicherung Invest Premium Mehrleistung 500Mehrleistung 1000Progression 400 bis 13.LJbis 63.LJbis 13.LJbis 63. LJbis 13. LJbis 63.LJ Kapitalwahlrecht nach 65. LJxxx Bergungskosten bis EURxxx kosmetische Operationen inkl. Frontzähne 10% InvSum Vergiftungen durch Insektenstiche, Lebensmittel, Gase und Dämpfe xxx Infektionen durch Zeckenbissxxx Impfschädenxxx Bewusstseinsstörungen (Schlaganfall, Herzinfarkt, Trunkenheit, Medikamente) xxx Gesundheitsschädigungen durch Strahlen xxx Bandscheibenschäden durch Unfallxxx Tauchtypische Gesundheitsschädenxxx Sofortleistung mit Übergangsleistungen5% InvSum Nothilfe bei Erreichen einer Pflegestufexxx Beitragsbefreiung bei Tod des VN (Kinderversicherung) xxx Neugeborene im 1. Lebensjahr 50% InvSum

39 Menü Schicht Auch hier Fondsmix in allen Facetten Umsetzung im neuen Kernsystem Drei empfohlene Strategien DWS Vermb. I 10% WWK Select Top Ten 60% WWK Select Balance 20% Templeton Growth Fund 10%

40 Menü Schicht KapitalanlageWWK Unfallversicherung Invest individuelle Fondsanlage5 aus ~ 40 Fonds Anlagestrategien3 Anlagestrategien Switchunbegrenzt, gebührenfrei Shiftunbegrenzt, gebührenfrei, (12 x pro Jahr) Ausgabeaufschlägekeine Ablaufmanagementja Teilauszahlungen (Policendarlehen)eine oder mehrere, Teilauszahlungen möglich Tilgung rückständiger Beiträge aus dem Fondsvermögen möglich Zahlung zukünftiger Beiträge aus dem Fondsvermögen möglich Beitragsfreistellungmit und ohne Unfallschutz, Todesfallschutz bleibt erhalten Aussetzen der Beitragszahlung12 Monate, Todesfallschutz bleibt erhalten ÜberschussbeteiligungFondsanteile, dem Vertrag gutgeschrieben Fondserträgeerhöhen Fondsvermögen Leistungen bei Tod der VP Zeitwertes der Fondsanteile, mindestens bisher gezahlte Beiträge Leistung bei AblaufAuszahlung oder Übertragung des Fondsvermögens

41 Menü Schicht Leistungsbeispiel Frau, 29 Jahre, Invaliditätsgrundsumme EUR, Invaliditätshöchstsumme EUR, Todesfallleistung EUR, Genesungsgeld 20 EUR Beitrag 6 % Fonds 9 % Fonds

42 Menü Schicht WWK Unfallversicherung invest In 2005 H

43 Menü Schicht BU Complete invest Herr Hoffmann, 25 Jahre, Laufzeit 35 Jahre, Beitrag 56,97 EUR monatlich, EUR monatliche Rente, Tarif BS12M Zusätzlicher Vorteil: 50% höhere Provision H

44 Menü Schicht Thomas Braun, 30 Jahre alt, Nichtraucher, möchte eine WWK Premium Risk invest abschließen. Die Versicherungssumme beträgt EUR (Tarif H13M). Die Versicherungsdauer beträgt 15 Jahre für einen Jahresbeitrag (Brutto) von 214,00 EUR. Premium Risk invest

45 Menü Schicht Jutta König, 25 Jahre alt, Nichtraucherin, möchte eine WWK Premium Risk invest abschließen. Die Versicherungssumme beträgt EUR (Tarif H13F). Die Versicherungsdauer beträgt 35 Jahre für einen Monatsbeitrag (Brutto) von 20,29 EUR. Premium Risk invest

46 Menü Quelle: VVW Karlsruhe Lebensversicherung und Steuer 3. Schicht Neues Alterseinkünftegesetz: Nach § 20 Abs. 1 Nr. 6 EStG zählen Erträge aus Risikolebensversicherungen nicht zu den Einkünften aus Kapitalvermögen und sind somit steuerfrei!

47 Menü Lösungen der WWK WWK BasisRente investclassic WWK Renten 1. FRV 2. KRV WWK Leben 1. FLV 2. KLV WWK Risiko WWK FondsDepot Fonds- universum für Ihre Kunden WWK Kombi- Produkt PremiumRisk + Fonds- sparplan WWK Direkt- versicherung WWK Direkt- zusage WWK Pensions- fonds WWK Unter- stützungs- kasse ARA Pensions- kasse WWK Förder Invest Rente Abnehmender Regulierungsgrad WWK&more - Kundenbindungsprogramm AEG-Beratungssoftware AVANTI 1. Unfall invest 2. BU Complete invest 3. PremiumRisk invest

48 Menü Schicht Umfrage der BCA AG unter den angegliederten Partnerunternehmen: 80% schätzen die Attraktivität von Lebensversicherungen schlecht bis sehr schlecht ein 50% befürchten Provisionseinbußen aus Lebensversicherungen zwischen 25% und 50% 37% sehen die verstärkte Vermittlung von Investmentfonds als Rettungsanker

49 Menü Schicht

50 Menü Schicht Nutzen für Kunden durch Ein Depoteröffnungsantrag für alle Fonds Ein Depotauszug für alle Fonds Ein Freistellungsauftrag Eine Steuerbescheinigung Reporting aus einer Hand Ein Depotführungsentgelt Online-Depoteinsicht Online-Transaktionen

51 Menü Schicht Nutzen für Vermittler durch Eine Informationsplattform für alle relevanten Daten rund um die handelbaren Fonds und die Kundendepots Effizienzsteigerung und Zeitgewinn durch Erleichterung der Administration Verbesserte Beratungsqualität Erhöhter Servicelevel Mehr Transparenz für Kunden und Vermittler Vereinfachtes Bestands-Controlling Archivierung des WPHG-Fragebogens Menü

52 Lösungen der WWK WWK BasisRente investclassic WWK Renten 1. FRV 2. KRV WWK Leben 1. FLV 2. KLV WWK Risiko WWK FondsDepot Fonds- universum für Ihre Kunden WWK Kombi- Produkt PremiumRisk + Fonds- sparplan WWK Direkt- versicherung WWK Direkt- zusage WWK Pensions- fonds WWK Unter- stützungs- kasse ARA Pensions- kasse WWK Förder Invest Rente Abnehmender Regulierungsgrad WWK&more - Kundenbindungsprogramm AEG-Beratungssoftware AVANTI 1. Unfall invest 2. BU Complete invest 3. PremiumRisk invest

53 Menü Schicht Alternative zur Fondspolice: PremiumRisk in Verbindung mit einem WWK Select Fonds Beitragstabelle in Papierform Einheitlich gelabeltes Produkt Komplette Verkaufsmappe mit Kombiantrag Kapitalzuwachsanzeiger Verkauf ohne Laptop oder PC Trennung von Versicherungs- und Sparprozess, wie immer von Verbraucherschutzorganisationen gefordert

54 Menü Lösungen der WWK WWK BasisRente investclassic WWK Renten 1. FRV 2. KRV WWK Leben 1. FLV 2. KLV WWK Risiko WWK FondsDepot Fonds- universum für Ihre Kunden WWK Kombi- Produkt PremiumRisk + Fonds- sparplan WWK Direkt- versicherung WWK Direkt- zusage WWK Pensions- fonds WWK Unter- stützungs- kasse ARA Pensions- kasse WWK Förder Invest Rente Abnehmender Regulierungsgrad WWK&more - Kundenbindungsprogramm AEG-Beratungssoftware AVANTI 1. Unfall invest 2. BU Complete invest 3. PremiumRisk invest

55 Menü Versicherungsverein a. G. Zusatznutzen für unsere Mitglieder (Membership Value) Kundengewinnung/-bindung

56 Menü WWK&more Mitglied werden lohnt sich Attraktive Leistungen von ausgewählten Kooperationspartnern Abgrenzung zu Wettbewerbern: Kein Punktesammeln, keine Stempel, keine Aufkleber, keine Extra-Karten Rabatte von Beginn an in voller Höhe zu Beginn zwei spezielle Grundbedürfnisse unserer Kunden Reisen (FTI) Automobil Kommunikationsmedium wird ausschließlich das Internet WWK&more

57 Menü WWK&more

58 Menü WWK&more

59 Menü Alterseinkünftegesetz mit der WWK… … alles wird gut


Herunterladen ppt "1 21.10..04 WWK-Innovationsoffensive 2005 Im Zuge des Alterseinkünftegesetzes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen