Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Jugendbläsergruppe der Mülsener Musikanten Ein Gemeinschaftsprojekt für unsere Jugend 0bere Reihe von links: Rouven Pankrath, Michael Ott, Michael.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Jugendbläsergruppe der Mülsener Musikanten Ein Gemeinschaftsprojekt für unsere Jugend 0bere Reihe von links: Rouven Pankrath, Michael Ott, Michael."—  Präsentation transkript:

1 Die Jugendbläsergruppe der Mülsener Musikanten Ein Gemeinschaftsprojekt für unsere Jugend 0bere Reihe von links: Rouven Pankrath, Michael Ott, Michael Ebersbach, Theresa Unger, Robert Kubuczek, Laura Wolf, Tabea Heft Markus Günsch, Walter Emmerlich, Ferris Merten Mittler Reihe von links: Jessica Voit, Julia-Rebecca Adler, Melanie Händel, Marie Kempe, Christian Pfiefer, Katja Dimitrin Valentin Heyn, Louis Kante, Johanna Sophie Otto Vordere Reihe von links. Debora Boden, Maria Härtig, Bianca Krauß, Stefanie Scharf, Laura Höllig, Elsa Sophie Ruffert, Sina Spitzer Moritz Wittki Die Jugendbläsergruppe der Mülsener Musikanten wurde am gegründet und hat sich seitdem schon richtig gut entwickelt. Bei einigen Auftritten konnten sich die Gäste schon davon überzeugen. Die jungen Musikerinnen und Musiker sind dabei, sich ein Repertoire aufzubauen, was natürlich viel Fleiß, Probenarbeit und Übung erfordert. Wir haben die Zielstellung, aus der Jugendbläsergruppe ein Jugendblasorchester zu formieren. Das wird noch einige Mühe kosten. Zum Orchester gehören zu Zeit 31 Schülerinnen und Schüler. 12 davon werden im Robert Schuhmann Konservatorium noch direkt ausgebildet. Das Vorhaben Jugendbläsergruppe ist ein Gemeinschaftsprojekt der Mülsener Musikanten mit dem Robert Schumann Konservatorium der Stadt Zwickau, der Jacobus Mittelschule Mülsen, dem Sandberggymnasium und den Grundschulen Thurm und Niclas. In den Schulen werden die jungen Musiker im Klassenunterricht mit den Grundlagen des Instrumentalspieles vertraut gemacht. Unter der Anleitung von erfahrenen Musikpädagogen des Robert Schumann Konservatoriums werden derzeitig 62 Schülerinnen und Schüler auf Holz und Blechblasinstrumenten ausgebildet. Von den Mitgliedern des Orchesters besuchen 9 Schülerinnen und Schüler das Robert Schumann Konservatorium und werden im Fach Popularmusik ausgebildet. Das Projekt unterscheidet sich von den herkömmlichen Musizieren an den Schulen insofern, dass die jungen Musiker nahtlos in einem Orchester eine musikalische Heimat finden und sich dort weiter entwickeln können.

2 Das Orchester wird von Michael Ott und Walter Emmerlich, zwei sehr erfahrenen Musiklehrern geleitet und künstlerisch betreut. Michael Ott Walter Emmerlich Ein Blick in die Probenatmosphäre zeigt uns die Freude der Schülerinnen und Schüler beim gemeinsamen Musizieren Die Proben unsere Jugendbläsergruppe finden an jedem 2. Montag in den Probenräumen der alten Schule in Thurm neben dem Kindergarten statt. Diese Räume wurden von der Gemeinde Mülsen für die jungen Musiker renoviert und stehen zur Probenarbeit zur Verfügung. In den Räumen sind neben der Orchesterprobe auch Satzproben für Holz- und Blechbläser sowie für die Rhythmusgruppe möglich. So kann eine qualifizierte Orchesterarbeit durchgeführt werden. Da im Probenkomplex auch soziale Räume zur Verfügung stehen sind die Bedingungen ideal und das macht natürlich auch Spaß hier ernsthaft zu proben, was an den obigen Bildern auch richtig deutlich zu erkennen ist. Die Jugendbläsergruppe ist ein gutes Beispiel für das Zusammenwachsen der Gemeinde Mülsen. Aus allen Ortsteilen spielen hier Schülerinnen und Schüler zusammen und betrachten das als selbstverständlich. Wer ein Instrument spielt und noch keine musikalische Heimat hat ist jederzeit herzlich bei uns willkommen. Das Orchester erhält eine moderne Ausrichtung im Rahmen des Genres Blasmusik ganz im Sinne der Empfehlungen der sächsischen Bläserjugend, die im Rahmen des Blasmusikverbandes des Landes Sachsen Gültigkeit haben. Der ständige Kontakt mit dem 2. Landesmusikdirektor, Herrn Küttner, vom Jugendblasorchester Zwickau und mit dem Verband der Bläserjugend des Landes Sachsen sind von für uns sehr wichtig, um auch hier den Anschluss zu halten. Demzufolge werden unsere Schülerinnen und Schüler auch im August 2010 an den Probenkomplex anlässlich der Feierlichkeiten zum Jubiläum des Blasmusikverbandes in Frankenberg teilnehmen.

3 Natürlich kommt auch das gemeinsame Erleben nicht zu kurz. Dank unserer Sponsoren, fahren wir am gemeinsam nach Freiberg, wo uns die Stadt Freiberg eine Dombesichtigung mit einem Orgelkonzert auf der Silbermannorgel ermöglicht hat. Das Gemeinschaftsprojekt Jugendbläsergruppe, die Bläserklassen an den Schulen und die weitere musikalische Ausbildung am Robert Schumann Konservatorium bilden in unserem Konzept eine Einheit und ist vertraglich mit unseren Partnern abgesichert. Dieses vertraglich gesicherte gemeinsame, interdisziplinäre Zusammenwirken ist eine neue Qualität in der Jugendarbeit. Bei einem Projekt von diesem Ausmaß ist natürlich die Frage der Finanzierung von grundlegender Bedeutung. Entscheidend für den Durchbruch bei der Finanzierung wurde die weitsichtige Haltung der Abgeordneten des Gemeinderates der Gemeinde Mülsen, die das Projekt erst ermöglichte. Des weiteren wurde und wird das Projekt vom Kulturraum Vogtland-Zwickau und der Landesdirektion Chemnitz gefördert. Besonderer Dank gilt auch unseren Sponsoren. Die Förderung des Projektes durch öffentliche Einrichtungen und Ämter zeigt aber auch deutlich, dass hier eine Einheit zwischen Bildungs- und Erziehungsauftrag und gesamtgesellschaftlichen Interessen besteht. Denn inzwischen ist die Tatsache, dass sich engagierte Musikerziehung positiv auf das logische Denkvermögen, auf Kreativität und Stärkung sozialer Fähigkeiten auswirkt, unbestreitbar. Ein Instrument erlernen plus Ensemblespiel haben in dieser Einheit entscheidenden positiven Einfluss auf die allgemeine und individuelle Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen. Das Miteinander-Schaffen, das Voneinander- Lernen, das Füreinander-Dasein in einer gemeinsamen Verantwortung für das Gelingen des Ganzen sind Eigenschaften, die sich besonders auch im modernem Berufsleben als unabdingbar erweisen. Rainer Nötzold

4 Die Ersten Schritte Die musikalische Tradition in der Gemeinde Mülsen soll erhalten werdenDazu gehört gut ausgebildeter NachwuchsErkenntnis: Diesen Nachwuchs müssen wir selbst organisierenDer Sächsische Blasmusikverband hilftDer Kulturraum Vogtland Zwickau unterstützt das Projekt Erste Verbündete waren das Robert Schumann Konservatorium, das Sandberggymnasium, die Jacobus-Mittelschule,die Grundschule Thurm und die Gemeinde Mülsen

5 Die Gründung der Jugendbläsergruppe Juni 2009 Am wurde in einer festlichen Veranstaltung die Jugendbläsergruppe der Mülsener Musikanten gegründet. Die Gründungsfeier gestalteten Schüler vom Robert Schumann Konservatorium hochklassig aus. Als Gäste wurden der Schulleiter des RSK, Herr Richter, der Landesmusikdirektor der sächsischen Bläserjugend Herr Küttner und der Bürgermeister von Mülsen, Herr Freund herzlich begrüßt

6 Erste Auftritte und ERfolge Radlersonntag 2010 Sommmerfest auf dem Getränkemarkt Ebersbach Matinee 10 Jahre Mülsen Eröffnung des neuen Heimatmuseums MülsenRadlersonntag 2010 Grundsteinlegung neue Grundschule Mülsen Matinee 10 Jahre Mülsen


Herunterladen ppt "Die Jugendbläsergruppe der Mülsener Musikanten Ein Gemeinschaftsprojekt für unsere Jugend 0bere Reihe von links: Rouven Pankrath, Michael Ott, Michael."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen